Ortlieb Commuter Daypack Urban: Robuster Kurier-Rucksack mit Rolltop und Laptopfach 21 Liter Fassungsvermögen für Schule, Beruf und Einkäufe

21 Liter Fassungsvermögen für Schule, Beruf und Einkäufe

Beim optimalen Transport von MacBook, iPad, iPhone und sonstigem Zubehör stellt sich oft die Frage nach Sicherheit, Komfort und Platzangebot. Wer tagtäglich durch den Großstadt-Dschungel pendelt oder einen vollen Tag an der Uni verbringt, benötigt eine bequeme, robuste Tasche, die nach Möglichkeit auch noch weiteres Equipment wie Getränke, eine Jacke und Schreibmaterial aufnehmen kann. 

Weiterlesen

Mein neongelber Eddie: Feuerwear Lightline-Verkauf startet jetzt Ab Mittwoch um 8:00 Uhr

Ab Mittwoch um 8:00 Uhr

Bereits vor ein paar Wochen habe ich euch ja bereits über die diesjährige Lightline-Kollektion informiert, die ab dem 12. Juni um 8:00 Uhr startet. In insgesamt drei Etappen werden zahlreiche Feuerwear-Produkte aus neongelbem Feuerwehrschlauch verkauft, dieses Jahr sogar ausschließlich online und nicht auch bei ausgewählten Händlern.

Weiterlesen

Arcido Faroe: Praktischer Rucksack für Städtetrips 25 Euro günstiger Einen Kulturbeutel gibt es gratis dazu

Einen Kulturbeutel gibt es gratis dazu

Als kleiner Rucksack-Fetischist freue ich mich immer wieder über E-Mails von Felix und Will, den beiden Männern hinter dem noch jungen Start-Up Arcido. Immerhin begleiten mich die Rucksäcke der beiden schon seit ein paar Jahren und wenn sie sich bei mir melden, gibt es immer spannende Neuigkeiten. Heute kann mal wieder ordentlich gespart werden.

Weiterlesen

Fitz & Huxley Curator Big: Urban Rucksack für MacBook und Co. ist ein echtes Platzwunder Laptops bis 15,6 Zoll können bequem transportiert werden.

Laptops bis 15,6 Zoll können bequem transportiert werden.

Neben all den von uns vorgestellten Business-Taschen und Funktions-Rucksäcken wollen wir auch jene LeserInnen nicht vergessen, die nicht nur Funktion, sondern auch auf Design Wert legen. Das Berliner Unternehmen Fitz & Huxley bedient genau diese Anforderungen und charakterisiert das eigene Portfolio daher auf der Website wie folgt: „Minimalistisches Design, natürliche Materialen. Stylische Rucksäcke für abenteuerlustige Stadtkinder.“

Weiterlesen

Feuerwear Eddie: Der neue Rucksack im Video vorgestellt Genug Platz für Technik und anderen Kram

Genug Platz für Technik und anderen Kram

Vor rund zwei Wochen haben wir euch schon einen ersten Blick auf Eddie, den neuen Rucksack von Feuerwear, ermöglicht. Heute habe ich mich Zuhause mal durchgesetzt und das neue Modell, das quasi seit der Auslieferung durch meine Frau und meinen Sohn in Beschlag genommen wurde, mit ins Büro genommen. Natürlich nicht zum Spaß, sondern um euch noch einmal einen umfassenden Blick auf Eddie zu bieten.

Weiterlesen

Feuerwear Eddie: Neuer Rucksack ab Mittwoch erhältlich Bei uns wurde er schon zweckentfremdet

Bei uns wurde er schon zweckentfremdet

Eigentlich wollte ich euch den neuen Rucksack Eddie von Feuerwear, der ab dem 20. März offiziell im Handel erhältlich, ja selbst vorstellen. Okay, das mache ich in diesem Artikel auch ein wenig, ich selbst habe den Rucksack in den vergangenen zwei Wochen aber äußerst selten genutzt. Das Teilchen wurde mir von meiner Frau weggenommen und einfach als Wickelrucksack verwendet. Sachen gibt’s!

Weiterlesen

Eddie: Kölner Marke Feuerwear stellt neuen Rucksack vor Ausgestattet mit Rolltop und bis zu 23 Liter Fassungsvermögen

Ausgestattet mit Rolltop und bis zu 23 Liter Fassungsvermögen

Eine kleine Anekdote von Zuhause: Anfang der Woche hat meine Frau Elvis ausgekramt. Der bereits vor einiger Zeit auf dem Markt erschienene Rucksack kommt als alternativer Wickelrucksack zum Einsatz, wenn der Nachwuchs mal ohne Kinderwagen unterwegs ist. Nur einen Tag später habe ich erfahren, dass Feuerwear einen neuen Rucksack auf den Markt bringt, gestern Abend wurde er dann offiziell per Pressemitteilung angekündigt.

Weiterlesen

Waterfield Designs Sutter Slim Backpack: Der edle, schmale Rucksack für alle Lebenslagen Der Sutter Slim Backpack ist die jüngste Neuerscheinung im Waterfield-Portfolio.

Der Sutter Slim Backpack ist die jüngste Neuerscheinung im Waterfield-Portfolio.

In der Vergangenheit haben wir euch bereits so einige Produkte aus der amerikanischen Taschenmanufaktur Waterfield Designs aus San Francisco vorgestellt. Zugegeben, die Preise für die hochwertigen und stilvollen Messenger Bags, Rucksäcke und Zubehörtaschen liegen definitiv auf einem höheren Niveau – dafür bekommt man aber auch hervorragende Material- und Verarbeitungsqualität geboten, die für Langlebigkeit und Robustheit sorgt. Im besten Fall kauft man sich einmal einen Rucksack und kann diesen mehr oder weniger für den Rest seines Lebens verwenden. So geht Nachhaltigkeit. 

Weiterlesen

Airpaq: Dieser Rucksack besteht aus alten Airbags Start-Up aus Köln liefert Daypack für den Alltag

Start-Up aus Köln liefert Daypack für den Alltag

Ich bin ja bekanntlich ein Rucksack-Fetischist und war schon ein wenig traurig, dass ich mein Testmuster des OnePlus Explorer Backpacks wieder zurückschicken musste. Ein neuer Testkandidat hat allerdings nicht lange auf sich warten lassen: Der Airpaq Classic des Kölner Start-Ups Airpaq hat den Weg auf meinen Rücken gefunden.

Weiterlesen

Arcido Akra: Der perfekte Rucksack für den nächsten Städtetrip Nachfolger des Arcido Faroe punktet mit vielen Verbesserungen

Nachfolger des Arcido Faroe punktet mit vielen Verbesserungen

Erst in der vergangenen Woche habe ich euch mit dem OnePlus Explorer Backpack einen Rucksack für den täglichen Alltag vorgestellt. Wer allerdings für ein paar Tage auf Achse ist, braucht definitiv einen größeren Rucksack – und hier hat das schottische Start-Up Arcido etwas auf Lager. Heute stelle ich euch den noch recht neuen Arcido Akra vor.

Weiterlesen

OnePlus Explorer Backpack: Was kann der Rucksack des Smartphone-Herstellers? Aktuell nur mit Einladungscode kaufbar

Aktuell nur mit Einladungscode kaufbar

In den vergangenen Jahren habe ich mich zu einem kleinen Rucksack-Fan entwickelt und freue mich immer über spannende Designs und neue Entwicklungen. Zuletzt habe ich einen Rucksack des Start-Ups Arcido genutzt, zuvor waren Modelle von Feuerwear und Booq im Einsatz. Aktuell nutze ich einen Rucksack einer Marke, die sonst nicht in unserem Blog auftaucht: OnePlus.

Weiterlesen

AEVOR Trip Pack: Multifunktionaler erweiterbarer Rucksack besteht zu 50% aus PET-Flaschen

Wir haben einen tollen neuen Rucksack für euch ausfindig gemacht: Den AEVOR Trip Pack.

In der Vergangenheit haben wir bereits vom AEVOR Day Pack berichtet, einem Tagesrucksack in vielen modernen Designs mit erweiterbarem Stauraum und gepolstertem Laptopfach für MacBooks bis 15 Zoll Größe. Wer mehr Packvolumen benötigt, aber trotzdem nicht auf Komfort und Urban Design verzichten möchte, kann sich die zahlreichen bunten und dezenten Varianten des AEVOR Trip Packs genauer ansehen, die zum Preis ab 79,90 Euro unter anderem bei Amazon erhältlich sind.

Weiterlesen

Arcido Saxon im Test: Dieser Rucksack ist mein neuer täglicher Begleiter

Nach über drei Jahren trage ich einen neuen Rucksack durch die Gegend. Die Wahl ist auf den Arcido Saxon gefallen.

Vor ein paar Wochen habe ich euch schon die ersten Eindrücke rund um den Arcido Saxon geschildert, mittlerweile habe ich den Rucksack im täglichen Einsatz. Für den Weg ins Büro hat er den Booq Taipan Shock abgelöst, der mich in den vergangenen drei Jahren begleitet hat. Bei fast identischen Ausmaßen punktet der Arcido Saxon mit vielen pfiffigen Details, lediglich ein kleines Manko konnte ich ausmachen. Dazu aber später mehr.

Weiterlesen

Kancha Issikyl: Minimalistischer Rucksack jetzt auch mit Lederelementen & 10 Euro Gutschein

Im letzten Jahr hat das Berliner Team von Kancha den ersten Rucksack ins Portfolio aufgenommen, den Sonkyl. Mit dem Kancha Issikyl gibt es nun eine erweiterte Variante.

Das Berliner Unternehmen Kancha ist uns schon seit längerem ein Begriff: Die Manufaktur arbeitet eng mit traditionellen Handwerkskünstlern aus Bishkek in Kirgistan zusammen, die die ungewöhnlichen Produkte mit regionalen Materialien vor Ort anfertigen, dafür fair entlohnt werden und sich so in ihrem Heimatland eine Existenz aufbauen können. 

Weiterlesen

Airpaq Rucksack: Nachhaltiger Daypack wird aus Airbags und Sicherheitsgurten gefertigt

Sucht ihr noch nach einem sehr geräumigen, aber höchst individuellen Laptop-Rucksack für den täglichen Transport eures MacBooks? Voilà, hier ist der Airpaq.

Ich bin vor einiger Zeit über die Kickstarter-Aktion des noch jungen Unternehmens auf den Airpaq aufmerksam geworden und habe mittlerweile auch einiges über die Geschichte der beiden Gründer Adrian und Michael erfahren. Alles begann mit einem Masterstudium in Rotterdam im Jahr 2015, als die beiden Studenten sich ein Apartment teilten, und auch gleichzeitig für ein Kursprojekt einen Schrottplatz besuchten. Fasziniert von all den Möglichkeiten des Re- und Upcyclings erstanden die beiden für ein paar Euro einen Airbag, Sitzgurte und andere Materialien und machten sich mit einer uralten Singer-Nähmaschine ans Werk.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de