Satechi iMac Ständer kostet gerade nur 62,99 Euro statt 89,99 Euro

Steckplätze nach vorne bringen

Ihr habt einen iMac im Einsatz und wollt diesen etwas erhöht aufstellen und zugleich auf mehrere Ports auf der Front zugreifen? Dann schaut euch mal den Satechi iMac Ständer an, der aktuell nur 62,99 Euro (Amazon-Link) statt 89,99 Euro kostet. Verfügbar in Silber und Space Grau.

Der Satechi iMac Ständer ist natürlich auch mit den farbigen M1 iMac-Modellen kompatibel, allerdings gibt es dann keine Farbübereinstimmung. Durch das Dock wird der iMac um 4 Zentimeter angehoben und verbessert so den Blickwinkel. Der Ständer kann Geräte mit bis zu 21,5 Zentimeter Breite aufnehmen (Standfußbreite), wobei maximal 22,7 Kilogramm Gewicht zulässig sind.


Auf der Front gibt es dann noch praktische Anschlüsse. Von links nach rechts: SD- und Micro-SD-Kartenslot mit bis zu 104 MB/s, 3,5mm Kopfhöreranschluss, 3x USB 3.0 mit bis zu 5 GB/s, USB-C mit Power Delivery und bis zu 5 GB/s. Der Anschluss erfolgt über das mitgelieferte USB-C-Kabel. Ältere Modelle werden mit dem Typ A-zu-Typ C-Adapter kompatibel gemacht, der ebenfalls mitgeliefert wird.

SATECHI Typ-C Aluminium iMac Ständer mit eingebautem USB-C für Daten, USB 3.0, MicroSD/SD-...
801 Bewertungen
SATECHI Typ-C Aluminium iMac Ständer mit eingebautem USB-C für Daten, USB 3.0, MicroSD/SD-...
  • STELLEN SIE IHREN IMAC HOCH – erhöht Ihren iMac-Monitor auf eine komfortable Höhe, um Nackenschmerzen zu vermeiden und eine bessere Haltung zu ermöglichen
  • EINGEBAUTE ERWEITERUNGSPORTS – bietet zusätzlich USB-C Datentransfer (bis zu 5 Gbps), 3 USB 3.0 Ports (bis zu 5 Gbps), MicroSD/SD-Kartensteckplätze (bis zu 104 Mbps) und eine Audiobuchse für...

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Kann den Ständer leider nicht empfehlen. Bisher hatte ich bei jedem Gerät von Satechi das USB-Anschlüsse hat Probleme. Außer mit der verkabelten Alu-Tastatur, mit der ich sehr zufrieden bin.

  2. Ich kann den Satechi auch nicbt empfehlen.

    Das Untergestell mit USB-Löchern verbessert NICHT die Sicht auf den Bildschirm.
    Die Sicht sollte leicht schräg nach unten auf den Bildschirm gehen und nicht gerade oder gar leicht nach oben.
    Das Dingen stellt also den Monitor 4cm nach oben. Das wird auch nicht ausgeglichen, wenn man den Stuhl um entsprechende cm anhebt, weil dann die Beine nicht mehr im rechten Winkel u.s.w.
    Wenn ihr aber den gesamten Schreibtisch um 4cm nach unten….. 😂🤪

    Nicht empfehlenswert.

    Um aber die USB-Anschlüsse etc. zu haben gibt es besseres, billigeres um direkt an den Monitor angeschlossen zu werden. Ein Hub zum Bleistift.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de