Shadowgun DeadZone: Action-Shooter jetzt auch für den Mac

Shadowgun DeadZone ist schon seit einiger Zeit auf iPhone und iPad spielbar, jetzt haben die Entwickler eine entsprechende Mac-Version veröffentlicht.

Shadowgun DeadZoneAuch die Mac-Version von Shadowgun DeadZone (Mac Store-Link) lässt sich kostenlos installieren, dazu benötigt ihr 228 MB freien Speicherplatz. Bei dem Titel handelt es sich um einen Online-Multiplayer-Shooter, der eine vorherige Registrierung erfordert.

Zur Verfügung stehen zwei Spielmodi: Deathmatch und Zone Control. Im erst genannten Modus spielt jeder gegen jeden und in Zone Control treffen zwei Mannschaften aufeinander. Die Steuerung erfolgt hier natürlich über Maus und Tastatur.

In jedem Spielmodi gibt es unterschiedliche Karten und insgesamt bis zu zehn spielbare Charaktere. Im Spiel selbst kann man im Rang aufsteigen und somit Geld verdienen, welches sich später für neue Waffen einlösen lässt. In unseren ersten Runden kam uns das Spiel noch sehr fair vor, da die meisten Spieler mit der gleichen Waffen ausgestatteten waren – das könnte sich bei einer höheren Anzahl an Spieler sicherlich schnell ändern.

Seinen eigenen Soldaten kann man nämlich mit besseren Waffen, mehr Granaten und weiteren Items ausrüsten. Außerdem kann man sein Konto zu einem Premium-Account aufrüsten: Hier bekommt man 50 Prozent mehr Geld und Erfahrungspunkte, einen Sprachchat und eine Premium-Server-Verbindung. Allerdings gibt es hier nur ein Abonnement für bis zu drei Monate, welches dann natürlich immer verlängert werden muss.

Insgesamt macht Shadowgun DeadZone durchaus Spaß und Freunde von viel Action kommen hier sicherlich auf ihre Kosten. Bisher lässt es sich ohne In-App-Käufe noch recht gut spielen, wie es in naher Zukunft aussieht können wir noch nicht genau sagen. Ihr könnt selbst einen Blick in Shadowgun DeadZone werfen, der Download ist immerhin kostenlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de