Special Event at Apple Park: Entwickler können sich ab dem 9. Mai für Tickets bewerben

Eintägige Live-Veranstaltung

Die WWDC 2022 wird zwischen dem 6. und und 10. Juni stattfinden und hauptsächlich digital erfolgen. Doch in diesem Jahr wird Apple wieder vor Ort Entwickler und Entwicklerinnen begrüßen, die am 6. Juni live an der Eröffnungskeynote teilnehmen können und zudem von einem eintägigen Special Event at Apple Park profitieren.

Entwickler und Entwicklerinnen können sich so mit Apple-Experten und anderen Entwicklerteams austauschen, den genauen Ablauf wird Apple noch bekanntgegeben. Da die Plätze begrenzt sind, wird es abermals eine Lotterie für Interessierte geben. Bewerbungen können zwischen dem 9. und 11. Mai abgegeben werden, die Vergabe erfolgt dann nach dem Zufallsprinzip.


Gesundheit und Sicherheit

Um die Gesundheit aller Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Apple Park zu gewährleisten, müssen die alle die Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle von Apple befolgen, die auch die neuesten Anforderungen und Hinweise der Gesundheitsbehörden zu COVID-19 berücksichtigen. Dazu gehört der Nachweis eines negativen COVID-19-Tests bis spätestens drei Tage vor der Veranstaltung. Masken sind derzeit optional. Da sich Bestimmungen jederzeit ändern können, wird Apple die Teilnehmer und Teilnehmerinnen vor der Veranstaltung über die neuesten Anforderungen informieren.

Da es sich lediglich um ein eintägiges Event handelt, sind die Tickets kostenfrei. Anreise und Abreise muss man selbst organisieren und daher kann man davon ausgehen, dass in diesem Jahr vor allem Entwickler und Entwicklerinnen vor Ort sein werden, die aus der näheren Umgebung stammen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de