Supersonic HD: Geschicklichkeitsspiel jetzt gratis

Über Supersonic HD hatten wir schon Anfang November berichtet, da es das Spiel einen Tag kostenlos gab. Wer die Aktion verpasst hat, kann nun erneut zuschlagen.

Auf den ersten Blick erinnert Supersonic HD (App Store-Link) an das Spiel Boost 2. Ähnlichkeiten sind definitiv vorhanden, aber das Spielprinzip ist etwas anders. Normalerweise würde man für Supersonic HD zwischen 79 Cent und 1,59 Euro zahlen.

In Supersonic HD bewegt man sich mit schneller Geschwindigkeit durch einen Tunnel, in dem sowohl Gefahren und Hindernisse lauern, aber auch Diamanten, die die Bestleistung multiplizieren. Kommt man jedoch mit einer Mine in Berührung wird der Multiplikator wieder auf Null gesetzt.

Das Spiel stellt dem Nutzer drei verschiedene Spielmodi zur Verfügung: Classic, MixTape oder Blitz. In klassischen Modus muss man einfach möglichst viele Punkte sammeln, im MixTape-Modus kann man zu einem eigenen Lied aus der Musikbibliothek durch den Tunnel rasen. Im Modus Blitzt stehen dem Spieler nur 30 Sekunden zur Verfügung um einen möglichst hohen Highscore einzufahren – auf der Strecke selbst gibt es jedoch kleinere Zeitboni.

Alles in allem kann man sagen, dass Supersonic HD ein gutes Spiel ist, welches mit Retina-Grafik und unterschiedlichen Steuerungsmöglichkeiten daher kommt. Ebenfalls vorhanden ist die Anbindung ans Game Center, Facebook und Twitter. Die Universal-App lässt sich auf iPhone und iPad installieren.

Kommentare 4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de