Tado-System erweitern: Basic-Thermostat im 3er-Pack günstiger

Derzeit für 46 Euro pro Stück

Zu Beginn der Heizperiode hat Tado eine Basis-Version seines smarten Heizkörper-Thermostats auf den Markt gebracht. Es gibt ein paar weniger Features, dafür ist der Preis auch deutlich geringer. Die unverbindliche Preisempfehlung für ein Basic-Thermostat liegt bei 69,99 Euro, für das „normale“ Thermostat werden 89,99 Euro verlangt.

Das günstigere Thermostat bekommt ihr jetzt bei Amazon noch ein bisschen günstiger. Für ein 3er-Set bezahlt ihr nur 138,50 Euro (Amazon-Link), das entspricht einem Stückpreis von nur 46,17 Euro. Für ein smartes Heizkörper-Thermostat von Tado ist das schon eine Ansage – und eine prima Möglichkeit für diejenigen, die bereits Tado mit der dazugehörigen Bridge nutzen, bisher nicht „smarte“ Räume aufzurüsten.


Das sind die Unterschiede des Basic-Thermostats

Während das normale Heizkörper-Thermostat von Tado über ein digitales LED-Display verfügt und Zugriff auf den kostenpflichtigen Raumluft-Komfort-Skill bietet, muss man beim Basic-Thermostat auf einige Details verzichten.

Der größte Unterschied: Die Temperaturanzeige gibt es nicht auf einem Display und kann nur ganz klassisch eingestellt. Neben „Aus“ kann man eine Temperatur von 19 bis 25 Grad direkt am Thermostat festlegen. Niedrigere Temperaturen sind per App möglich.

Es sind also alle Basics mit dabei, die man braucht. Aus meiner Sicht eignet sich das Thermostat vor allem als Erweiterung für Räume, bei denen man bisher nicht unbedingt 70 oder 80 Euro für ein normales Tado-Thermostat ausgeben wollte.

Angebot
tado° BASIC smartes Heizkörperthermostat 3er-Pack – Wifi Zusatzprodukt als Thermostat für...
  • SMART HEIZEN ZUM BESONDERS GÜNSTIGEN PREIS: Das smarte Heizkörperthermostat Basic eignet sich zur Erweiterung Ihrer digitalen Heizungssteuerung auf...
  • PRAKTISCHE ERWEITERUNG: Sie benötigen für dieses Zusatzprodukt ein tado° Starter Kit (V2, V3, V3+) mit der Internet Bridge als Basis. Das Smarte...

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de