U-Bahn-Simulator „Mini Metro“ jetzt mit neuer Boston-Karten

Auch für Apple Arcade

Das U-Bahn-Spiel Mini Metro (App Store-Link) ist seit 2016 im App Store vertreten und wird noch heute mit Updates versorgt. Version 1.52 bringt eine brandneue Karte mit – und zwar könnt ihr Boston in Massachusetts spielen. Gleichzeitig gibt es Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Diese historische Metropole feiert ihren 125. Geburtstag, also geh doch mal auf eine Tour durch diese Stadt! Probiere, das Transportsystem, oder kurz das „T“, nachzubauen, und vernetze die berühmte Altstadt Bostons, die 23 Bezirke, den Charles River und mehr.

Weiterhin müsst in Mini Metro ihr Passagiere von Station zu Station transportieren und müsst dafür eure Bahnlinien ausbauen. Da im Laufe des Spiel immer mehr Stationen und Passagiere dazukommen, wird es immer schwieriger den Überblick zu wahren. Warten einige Passagiere zu lange, ist das Level beendet. Mini Metro ist anfangs entspannt, nimmt dann aber schnell an Fahrt auf. Ich mag das Spielprinzip und werde mir die neu Karte auf jeden Fall noch genauer ansehen. Mini Metro kostet einmalig 4,99 Euro, zudem ist Mini Metro+ auch auf Apple Arcade verfügbar.


Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de