N26: Online-Bank erlaubt Zahlung aus Unterkonten Direkt aus einem Space bezahlen

Direkt aus einem Space bezahlen

Das onlinebasierte Bankkonto N26 (App Store-Link) möchte es den eigenen Kunden und Kundinnen so einfach wie möglich machen, die Finanzen zu verwalten. Zu diesem Zweck hat man in der Vergangenheit die sogenannten Spaces, Unterkonten, entwickelt, mit denen Geld für finanzielle Ziele beiseite gelegt werden können.

Weiterlesen


N26: Online-Bank erhebt ab sofort 10 Euro Gebühr für physische Karte Beim kostenlosen Giro- und Geschäftskonto

Beim kostenlosen Giro- und Geschäftskonto

Die Mitglieder der appgefahren-Redaktion setzen weiterhin geschlossen auf traditionelle Bankkonten – ein rein online geführtes Konto, wie es das Team von N26 (App Store-Link) anbietet, kommt für uns bisher noch nicht in Frage. Die Online-Bank bietet sowohl für Privatpersonen als auch Geschäftsleute entsprechende Konto-Modelle an, die sich teils auch kostenlos nutzen lassen.

Weiterlesen

Vivid Money: Neue Banking- und Finanzplattform für iOS gestartet Start in Deutschland erfolgt

Start in Deutschland erfolgt

Der App Store ist prall gefüllt mit zahlreichen Online-Banking- und Finanz-Apps, die bei der Verwaltung der eigenen Konten und Ausgaben behilflich sein wollen. Mit Vivid Money (App Store-Link) gesellt sich seit kurzem nun eine weitere Anwendung dieses Genres im deutschen App Store hinzu. Mit dem 8. Juni 2020 wurde der Start der Plattform in Deutschland realisiert.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de