Kancha Lift: Hochwertiges Leder-Sleeve fürs iPhone 6 aus kirgisischer Handarbeit

Vom Berliner Taschen-Label Kancha haben wir euch bereits vor einiger Zeit berichtet. Mit dem Kancha Lift für das iPhone 6 könnt ihr etwas Gutes tun.

Das Unternehmen Kancha mit Geschäftsführer Sebastian Gluschak aus der bundesdeutschen Hauptstadt hat es sich zur Aufgabe gemacht, hochwertige Sleeves für iPhones, iPads und MacBooks herzustellen. Die Produktion allerdings findet nicht in billigen Massenfabriken in China statt, sondern wird dank langjähriger Beziehungen des Geschäftsführers ins zentralasiatische Kirgistan (auch als Kirgisien oder Kirgisistan bekannt) in liebevoller Handarbeit von dort ansässigen Handwerkern und Näherinnen gefertigt. Großen Wert legt das Kancha-Team auf einen fairen Handel, angemessene Entlohnung und die damit verbundene Förderung der kirgisischen Wirtschaft.

In Deutschland können die oft mit bunten, in Handarbeit aufgestickten Mustern und aus verschiedenen Natur-Materialien wie Leder und Wollfilz gefertigten Sleeves aktuell nur über die Website von Kancha bezogen werden. Den neuesten Zuwachs im Kancha-Portfolio, das in schwarz und braun erhältliche Ledersleeve „Lift“ für das iPhone 6, konnten wir uns vorab genauer ansehen. Es ist gegenwärtig für 35,00 Euro inklusive kostenlosem grünen Versand in die ganze Welt beim Hersteller bestellbar.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de