Keyboard Buddy: Ansteck-Tastatur für das iPhone

Eine Immer-Dabei-Tastatur für das iPhone 4? Geht nicht, gibt’s nicht.

Die Kollegen von Chip Online haben am Sonntag einen Testbericht des Keyboard Buddy präsentiert. Dabei handelt es sich nicht nur um eine einfache Hülle, sondern eine vollwertige Tastatur, mit der man auf dem iPhone noch schneller tippen können soll.

Fangen wir ausnahmsweise mit den Kritikpunkten an. Eigentlich ist das iPhone ja ein echter Leichtbau, was sich nach anstecken des Keyboard Buddy leider ändert: Die Tastaturhülle wiegt 76 Gramm, was beim iPhone leider stark ins Gewicht fällt. Mit einem wirklich dünnen iPhone hat es sich dann auch erledigt: Mit dem Keyboard Buddy ist es doppelt so dick.

Wer über diese Umstände hinwegsehen kann, bekommt eine gute Tastatur, die sich über Bluetooth mit dem iPhone verbindet und daher recht sparsam arbeitet. Die Texteingabe im Querformat ist noch einfacher als sie ohnehin schon ist.

Leider lässt sich die Zusatz-Tastatur momentan nur in den USA bestellen und ist deswegen auch nur im QWERTY-Format verfügbar. Inklusive Versandkosten zahlt man umgerechnet rund 60 Euro – sicherlich kein Schnäppchen, zudem verliert man ein wenig Komfort. Wer viel schreibt und eine richtige Tastatur vermisst, kann aber Gefallen am Keyboard Buddy finden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de