Parade!: Neues Rhythmus- und Musik-Game gehört zu Apples Lieblingsspielen dieser Woche

Ihr meint, ihr habt den Groove im Blut? Dann schaut euch das neue Spiel Parade! genauer an.

Parade! (App Store-Link), mit vollem Titel „Parade! – The Rhythm Battle“, ist Ende April im deutschen App Store aufgeschlagen und kann dort gratis auf iPhones und iPads heruntergeladen werden. Die Anwendung benötigt iOS 10.0 oder neuer, sowie 144 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät. Eine deutsche Lokalisierung steht auch bereits seit der Veröffentlichung bereit.

Weiterlesen

Apples Gratis-App der Woche Deemo: Düsteres musikalisches Abenteuer im Tap Tap Revenge-Stil

In dieser Woche schenkt uns Apple mit Deemo eine geheimnisvolle Reise, in der sich vieles um das Thema Musik dreht.

Deemo (App Store-Link) steht als Universal-App und als Apples Gratis-App der Woche im deutschen App Store zur Verfügung. Das englischsprachige Abenteuer-Game nimmt auf euren iDevices 385 MB in Anspruch und kann auf allen Geräten installiert werden, die mindestens iOS 5.1 oder neuer ihr Eigen nennen. Bis zum 30. Juli musste der geneigte Nutzer für Deemo noch 1,79 Euro zahlen.

Deemo ordnet sich in das Genre der Musikspiele ein und weist ein sehr ähnliches Spielprinzip wie das altbekannte Tap Tap Revenge-Game auf, in dem herannahende Töne zum passenden Zeitpunkt angetippt werden müssen. Anders als in der bunten Neonwelt von Tap Tap Revenge ist Deemo allerdings in einer düsteren Umgebung, die von wunderschönen handgezeichneten Grafiken dominiert wird, angesiedelt. 

Weiterlesen

Extremes Rhythmus-Spiel Lumena: Schleudern, schleudern und nochmals schleudern

Ihr sucht eine ultimative Herausforderung bei maximal einfachem Gameplay? Dann schaut euch Lumena an.

Lumena (App Store-Link) ist ein rasantes Highscore-Spiel, das bereits seit kurzem im deutschen App Store vertreten ist. Derzeit kann der 31,3 MB große Titel, der mindestens iOS 6.0 sowie ein iPhone 4, ein iPad 2 oder einen iPod Touch der 4. Generation einfordert, zum Preis von 1,79 Euro geladen werden. Die Entwickler von Lumena, Elevate Entertainment, haben derzeit eine Preisaktion für ihr Game gestartet und bieten Lumena für kurze Zeit mit 33%igem Rabatt an.

Für das Spielen von Lumena empfiehlt sich die Verwendung eines Kopfhörers, da die verwendete Musik ein wesentlicher Bestandteil des Games ist. Für Lumena wurde eigens ein Soundtrack geschaffen, der mit seinen sieben Tracks sogar zum Preis von 6,93 Euro als iTunes-Download erhältlich ist. Ganz meinen Geschmack hat der Komponist Modbom mit seinen hektischen Elektro-Beats allerdings nicht getroffen. 

Weiterlesen

Rhythm Thief & The Paris Caper: SEGAs Premium-Rhythmus-Game macht vieles falsch

Das Spielprinzip des just erschienenen Rhythm Thief & The Paris Caper könnte Spass machen – wären da nicht die vielen negativen Aspekte.

Erst vor wenigen Tagen, genauer gesagt am 9. Januar, ist Rhythm Thief & The Paris Caper (App Store-Link) im deutschen App Store erschienen. Die Universal-App ist dort zum Preis von 8,99 Euro erhältlich und kann auf allen Geräten ab iOS 6.0 installiert werden. Zum Download sollte man ein WLAN-Netzwerk bevorzugen, da das Spiel 271 MB eures Speicherplatzes in Anspruch nimmt.

Gleich zu Beginn wird deutlich, dass Rhythm Thief & The Paris Caper noch nicht in deutscher Sprache lokalisiert worden und nur in englischer Sprache spielbar ist – bei einem Premium-Titel, der mit fast 9 Euro zu Buche schlägt, wäre diese Maßnahme wünschenswert gewesen, zumal sehr viele Informationen in verschriftlicher Form gegeben werden. Gleich danach folgt auch schon der nächste Schock für die Neu-Gamer: Der Titel lässt sich nur mit einer Internetverbindung spielen. Bei meinem ersten Test der App war es beispielsweise aufgrund von Wartungsarbeiten nicht möglich, sich mit dem Server zu verbinden. Warum man diesen Online-Zwang gewählt hat, bleibt fraglich – ein Spielen unterwegs lässt sich somit kaum mehr realisieren, da eine stetige stabile Internetverbindung vorausgesetzt wird.

Weiterlesen

Pulse: Neues Rhythmus-Spiel fürs iPad

Wenn man Musik mag und auch ein wenig Rhythmus im Blut hat, könnte man einen Blick auf Pulse : Volume One (App Store-Link) werfen.

Mit 3,99 Euro ist Pulse keine günstige App und ob ihr zum Kauf greift, könnt ihr nach unserer kleinen News entscheiden.

Die knapp 70 MB große Applikation ist wirklich simpel und jeder sollte das Spielprinzip schnell verstehen. Insgesamt stehen derzeit sieben Songs zur Auswahl zu denen man im richtigen Rhythmus Kreise zerplatzen lassen muss.

Auf dem Bildschirm befinden sich immer größer werden Kreislinien, worauf nach und nach Kreise erscheinen, die sich zudem auf dem Kreis bewegen. Diese werden immer größer und der Nutzer muss einen Klick machen, wenn der Kreis/Ball die Farbe ändert. Zudem bewegt sich ein farbiger Kreis von innen nach außen und genau auf diesem Kreis muss der „Ball“ angetippt werden. Tippt man im richtigen Moment ertönt der passende Sound – natürlich im richtigen Rhythmus.

Wir müssen nach erstem antesten sagen, dass das Spiel schon recht schwierig ist. Allein das Tutorial ist nicht einfach. Hier sind schnelle Finger und ein rhythmisches Gefühl gefragt. Pulse kann auf jeden Fall Spaß machen, allerdings sollte man von elektronischer Musik nicht abgeneigt sein, da fast alle Tracks aus diesem Genre kommen.

Für 3,99 Euro erwartet man natürlich auch, dass weitere Audiotracks mit einem Update erscheinen werden, doch leider lässt sich dazu in der Beschreibung nichts finden. Da wir selbst eher unmusikalisch sind, binden wir euch mal ein Video eines Kollegen ein, der zeigt, wie das Spiel funktioniert.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de