Kostenlos ausprobieren: Sacred Odyssey

Sacred Odyssey, das neue Rollenspiel von Gameloft ist erschienen. Allerdings vermissen wir die iPad-Version im App Store.

Noch ist ja nicht aller Tage Abend, aber bisher ist das neue Rollenspiel von Gameloft nur für das iPhone verfügbar, die iPad-Version lässt noch auf sich warten. Bei Sacred Odyssey: Rise of Ayden setzt Gameloft erstmals auf ein neues Geschäftsmodell: Man kann die App kostenlos auf sein iPhone laden, die erste Mission spielen und sich dann dazu entscheiden, die Vollversion freizuhalten.

Im Fall von Sacred Odyssey werden dabei 5,49 Euro fällig, der Standardsatz für neue Gameloft-Spiele. Vorschnell solltet ihr allerdings nicht handeln: Ihr dürft uns später zwar gerne eines besseren belehren, aber wir gehen davon aus, dass der In-App-Kauf nicht auf verschiedene Modelle übertragbar ist – also zum Beispiel vom iPhone auf das iPad.

Wir haben das Spiel natürlich schon ausprobiert und waren etwas enttäuscht, wie schnell man zur Kasse gebeten wird. Nach einem kleinen Tutorial, zwei kleinen Schwertkämpfen und jeder Menge Dialoge muss man schon zahlen, kurz nachdem es das erste Mal ein wenig spannender wird.

Ansonsten hinterlässt Sacred Odyssey einen guten Eindruck. Die Grafik ist klasse, man kann sich zudem völlig frei in großen Welten bewegen. Einmal reinschnuppern kann auf jeden Fall nicht schaden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de