Fly Labs wird von Google übernommen: Aktuell alle Video-Tools kostenlos downloaden

Die Entwickler von Fly Labs sind unter anderem bekannt für ihre Video-Apps Tempo und Clips.

In den letzten 18 Monaten hat das Entwicklerstudio große Erfolge verzeichnen können: Mehr als drei Millionen Mal wurden ihre vier Apps in über 150 verschiedenen Ländern heruntergeladen, zudem wurden mit den Anwendungen mehr als 20 Millionen Videos bearbeitet und Filme erstellt. Seit heute bietet das Team von Fly Labs die eigenen vier Videobearbeitungs-Anwendungen kostenlos im App Store an, so den Fly Video Editor (App Store-Link), Crop on the Fly (App Store-Link), den Tempo Video Editor (App Store-Link) und den Clips Video Editor (App Store-Link). Auch alle bisherigen In-App-Käufe wurden auf Null gesetzt.

Warum man sich bei Fly Labs für diesen Schritt entschieden hat? Der Grund ist ein ganz einfacher: Das Unternehmen ist kürzlich vom Giganten Google übernommen worden und wird die eigene Expertise in Zukunft in Google Photos einbringen. Laut eigener Aussage werden die vier oben genannten Anwendungen noch weitere drei Monate im App Store zum Download bereit stehen und danach entfernt werden. Auch auf Updates wird der geneigte Nutzer von Fly, Crop on the Fly, Tempo und Clips dann verzichten müssen.

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW7.15)

Jeder Woche markiert Apple einige Apps mit „unser Tipp“. Wir verraten euch, was die Empfehlungen aus dem App Store tatsächlich taugen.

iPhone-Spiel der Woche – King of Thieves: Die Macher von Cut the Rope haben sich etwas ganz besonderes einfallen lassen. In diesem Spiel muss man sein eigenes Verlies bauen und einen Schatz vor Angreifern beschützen. Gleichzeitig geht man selbst auf die Jagd und versucht einige Trophäen zu stehlen. Aufmachung und Spielidee von King of Thieves gefallen uns wirklich gut, allerdings können wir uns mit dem Freemium-Konzept nicht wirklich anfreunden: Wer echtes Geld investiert, kann sich erhebliche Vorteile gegenüber der Konkurrenz verschaffen. Wenig überraschend gibt es im App Store nur dreieinhalb Sterne von den Nutzern. (Universal-App, kostenlos, kompletter Bericht)

Weiterlesen

Tempo: London vor einem Psychopathen retten in Apples aktuell beworbenem Action-Spiel

Das brandneue Spiel Tempo hat Apple derzeit in den Kategorien „Unser Tipp“ und „Die besten neuen Spiele“ gelistet.

Tempo (App Store-Link) ist am gestrigen 12. Februar im deutschen App Store erschienen und lässt sich dort zum Preis von 4,99 Euro herunterladen. Für die Installation des mit satten 1,71 GB großen Spiels sollte man wie üblich mehr als doppelt so viel Speicherplatz auf dem iPhone, iPod Touch oder iPad bereit stellen. Laut Angaben der Entwickler von WarChest Games erfordert Tempo neben iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät auch mindestens ein iPhone 4S, einen iPod Touch der 5. Generation oder ein iPad 2. Eine deutsche Lokalisierung ist auch schon vorhanden.

Tempo ist keineswegs ein klassisches Action-Spiel, wie es sonst zuhauf im App Store zu finden ist, im Gegenteil. In Tempo ist es das Ziel, mit einer Spezialeinheit einen irren Psychopath, Moloch, und seine Gefolgsleute davon abzuhalten, ganz London im Zuge einer Lösegeld-Erpressung in die Luft zu jagen. Dabei sieht man sich mit verschiedensten Missionen konfrontiert, um die Armee des Psychopathen aufzuhalten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de