Star Wars – Tiny Death Star: Freemium-Tower-Building im Star Wars-Stil

Darth Vader und Co. sollten jedem, der etwas Ahnung von Kino- und Filmklassikern hat, geläufig sein – in Star Wars – Tiny Death Star kann man nun seinen eigenen Todesstern bauen.

Fans von Star Wars finden seit Donnerstag mit Star Wars – Tiny Death Star (App Store-Link) eine kostenlose Universal-App, die sich am altbekannten Prinzip des Tower Building-Genres anlehnt. Games in Pixelgrafik wie Tiny Tower sind hier entsprechende vergleichbare Referenzen. Star Wars – Tiny Death Star von LucasArts nimmt auf eurem iPhone, iPad oder iPod Touch etwa 57 MB in Anspruch und ist in deutscher Sprache spielbar.

Beim Erwähnen des Wortes „Freemium“ sträuben sich allgemein die Nackenhaare, und auch in Star Wars – Tiny Death Star finden sich eine Menge In-App-Käufe, die dem Gamer offiziell schneller zum Ziel verhelfen, inoffiziell jedoch dem Spieler das Geld aus der Tasche ziehen sollen. Andererseits bekommt das Tower Building-Game im App Store bislang durchschnittlich 4,5 von 5 möglichen Sternen, ganz schlecht gemachte Abzocke scheint es also nicht zu sein. 

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de