Week Calendar bekommt Widget für die Heute-Ansicht

Der beliebte iPhone-Kalender Week Calendar hat per Update ein Widget erhalten.

Week Calendar widget

In letzter Zeit haben wir wirklich oft über den Week Calendar berichtet. Erst vor wenigen Wochen waren sowohl iPhone- als auch iPad-Version kostenlos, jetzt hat der Entwickler der iPhone-Version (App Store-Link) ein Widget per Update spendiert.

Wie ihr es sicherlich von anderen Kalender-Apps kennt, kann jetzt auch der Week Calendar anstehende Termine direkt in der Mitteilungszentrale anzeigen. Dazu müsst ihr das Widget aktivieren und könnt dann die Termine der nächsten zwei Tage sehen, mit einem Klick gelangt ihr dann direkt in die App.

Widget zeigt anstehende Termine an

Weiterhin ist es natürlich Geschmacksache welchen Kalender man einsetzt. Ich bleibe weiterhin bei Fantastical 2, andere wiederum schwören auf Calendars 5 oder eben dem Week Calendar. Besonders praktisch ist die Möglichkeit per In-App-Kauf zusätzliche Kalender zu abonnieren. So könnt ihr beispielweise alle Feiertage automatisch eintragen lassen oder auch den Monphasen-Kalender abonnieren.

Mit dem flachen Design, den nützlichen Funktionen und der Option, ausgewählte Kalender gegen eine kleine Gebühr bequem zu abonnieren, machen Week Calendar zu einer beliebten App. Der Week Calendar kommuniziert mit dem Apple-Kalender über iCloud, kann aber auch bequem Daten von Exchange übernehmen.

Kommentare 7 Antworten

  1. Alles sicher nicht schlechte Kalender Apps. Gerade als Widget ist Fantastical 2 unschlagbar.
    Aber meine Hauptapp für Kalender, Aufgaben, Notizen und Kontakte in einem bleibt weiterhin Pocket Informant. Die Universalapp schlechthin mit vielfältigen Anpassungsmöglichkeiten.

  2. Die App spinnt noch, da nur zwei Farben angezeigt werden. Diese Farben sind auch nicht die passenden für die Kalender.
    Ansonsten würde ich kein Geld für Kalender, die die Feiertage oder allgemeines beinhalten Zahlen. Sowas findet sich kostenlos im Web und kann problemlos ein iCloud Kalender werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de