WhatsApp Messenger plant Gruppenanrufe mit mehr als 4 Teilnehmern

Mit bis zu 12 Teilnehmern?

Videoanrufe sind in der aktuellen Situation sehr wichtig, um mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben. Über WhatsApp (App Store-Link) kann man mit maximal drei weiteren Freunden telefonieren, insgesamt sind es also vier Teilnehmer. Das soll sich aber in Kürze ändern.

WABetaInfo hat in der neusten Beta-Version herausgefunden, dass der Messenger-Dienst in Kürze auch Gruppenanrufe mit mehr als vier Teilnehmern erlauben wird. Das genaue Limit ist nicht klar, möglicherweise wird das Limit auf bis zu 12 erhöht. Ich bin zwar im Beta-Programm, in der aktuellen Version kann ich bisher aber nur drei Freunde einladen.


Die Frage an euch: Wei bleibt ihr mit euren Freunden und Familienmitgliedern in Kontakt? FaceTime? WhatsApp? Skype? Houseparty? Zoom?

‎WhatsApp Messenger
‎WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

  1. In der Familie und mit engen Freunden FaceTime, weil alle Apple haben. Weitere Freunde und Kollegen haben leider nicht alle Apple, also WhatsApp

  2. Google Duo und FaceTime in der Regel. Kommt drauf an ob nur Apple Besitzer dabei sind oder auch Androiden oder jemand über Webbrowser teilnimmt. Duo ist was das betrifft leider viel besser als FaceTime

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de