WhatsApp: Dunkelmodus auch für Web und Desktop-App geplant Für iPhone und iPad schon im Beta-Test

Für iPhone und iPad schon im Beta-Test

Der Dark Mode für den WhatsApp Messenger scheint auf der Zielgeraden zu sein. In der Beta-Version kümmert man sich aktuell um den Feinschliff, in Kürze sollte die Version dann auch für alle verfügbar gemacht werden.

Weiterlesen


WhatsApp Messenger hat mehr als 2 Milliarde Nutzer weltweit Einfache Nutzung, schnelle Kommunikation

Einfache Nutzung, schnelle Kommunikation

Der beliebteste Messenger hat einen weiteren Meilenstein geschafft: Insgesamt nutzen mehr als 2 Milliarden Nutzer den WhatsApp Messenger (App Store-Link). Im Hausblog wird noch ein wenig erklärt, was WhatsApp so besonders macht und dass man Menschen auch über Entfernungen zusammenbringt. Ebenso wird der „Schutz der Unterhaltungen“ noch einmal hervorgehoben.

Weiterlesen

Jetzt doch nicht: Facebook legt WhatsApp-Werbung auf Eis "Könnte irgendwann trotzdem kommen"

"Könnte irgendwann trotzdem kommen"

Eigentlich sollte noch in diesem Jahr Werbung im WhatsApp Messenger angezeigt werden. Doch daraus wird nun doch nichts. Das Wall Street Journal berichtet, dass Facebook das Team aufgelöst hat, welches sich um dieses Thema gekümmert hat. Auch die bereits gemachten Arbeiten liegen auf Eis, der entsprechende Code wurde wieder entfernt.

Weiterlesen


WhatsApp: Ältere iOS-Versionen werden ab Februar 2020 nicht mehr unterstützt Vorher Chatverlauf sichern

Vorher Chatverlauf sichern

Auch wenn diese Nachricht wohl die meisten WhatsApp-User nicht betrifft: Ab dem 1. Februar 2020 plant der Facebook-Konzern, zu dem WhatsApp (App Store-Link) mittlerweile gehört, ältere iOS- und Android-Versionen nicht mehr zu unterstützen. Im Klartext heißt es, wie es in einem Support-Dokument von WhatsApp zu lesen ist:

Weiterlesen

WhatsApp: Aktueller Status lässt sich bald auch bei Facebook und Co. teilen In der Beta von WhatsApp ist das Feature schon verfügbar

In der Beta von WhatsApp ist das Feature schon verfügbar

Mittlerweile gehört der beliebte Messenger WhatsApp (App Store-Link), ebenso wie die Bildplattform Instagram (App Store-Link), zu Mark Zuckerbergs Facebook-Konzern. Die weitere Vernetzung der Dienste wird vorangetrieben, wie aus der aktuellen Beta-Version von WhatsApp zu entnehmen ist. 

Weiterlesen

O2 erweitert Kontaktkanäle: Kundenanliegen können ab sofort per WhatsApp geklärt werden Der Service steht den O2-Kunden kostenlos zur Verfügung.

Der Service steht den O2-Kunden kostenlos zur Verfügung.

Zwischen der Nachricht an eine Freundin und einem Post in die WhatsApp-Familiengruppe kurz eine Rückfrage zum Tarif oder zur letzten Handyrechnung loswerden – diese Möglichkeit bekommen O2-Kunden ab sofort mit einer neuen Kontaktmöglichkeit über einen WhatsApp-Chat. Der Service ist kostenlos für alle O2-Kunden und ab sofort verfügbar.

Weiterlesen


Heroes Of The Night: Beck’s macht WhatsApp-Gruppenchats zum legendären Comic Damit lassen sich legendäre Chats in Action-Comics darstellen

Damit lassen sich legendäre Chats in Action-Comics darstellen

Habt ihr mit Freunden einen tollen Abend verbracht? Oder wieder einmal mit der Clique einen großartigen Gruppenchat gehabt? Wenn ihr diese Erinnerungen nicht nur in WhatsApp nachlesen, sondern auf andere Art und Weise visuell aufgewertet wissen wollt, lohnt ein Blick auf die neue App Beck’s Heroes Of The Night (App Store-Link), die sich kostenlos auf das iPhone herunterladen lässt. Die Anwendung ist etwa 134 MB groß und benötigt iOS 12.1 oder neuer auf dem Gerät. Eine deutsche Lokalisierung ist in Teilen gegeben, einige Inhalte sind jedoch nur in englischer Sprache verfügbar.

Weiterlesen

WhatsApp für das iPad: Offizielle App ist in Arbeit So sieht sie aus

So sieht sie aus

WhatsApp lässt sich über Umwege auch auf dem iPad nutzen, allerdings gibt es bis dato keine native iPad-App von WhatsApp. Anfang letzten Jahres wurde eine eigene iPad-App noch ausgeschlossen, aber das könnte sich bald ändern, denn wie WABetaInfo in den Codezeilen der neusten App-Version herausgefunden hat, gibt es erste Hinweise auf eine offizielle WhatsApp iPad-App.

Weiterlesen


Mark Zuckerberg: Zusammenlegung von WhatsApp, Messenger und Instagram nicht in 2019 Der Facebook-Chef will für mehr Sicherheit und Funktionalität sorgen.

Der Facebook-Chef will für mehr Sicherheit und Funktionalität sorgen.

Erst kürzlich wurden die Pläne von Mark Zuckerberg bekannt, nachdem der Facebook-CEO plant, die eigenen Dienste Facebook Messenger (App Store-Link), WhatsApp (App Store-Link) und Instagram (App Store-Link) zusammenzulegen und so eine einzige umfassende Plattform zu schaffen. Während der Bekanntgabe von Facebooks Quartalszahlen für Q4 2018 am gestrigen Tag äußerte sich Zuckerberg auch zu dieser Thematik – und erklärte, dass man diesen Schritt in Erwägung zieht, aber damit nicht in diesem Jahr zu rechnen sei.

Weiterlesen

Das Beste aus 2018: ChatMate for WhatsApp ist Mels App des Jahres Chatten wird noch einfacher mit ChatMate for WhatsApp.

Chatten wird noch einfacher mit ChatMate for WhatsApp.

Auch von meinem iPhone ist der wohl derzeit bekannteste und beliebteste Messenger WhatsApp (App Store-Link) nicht mehr wegzudenken. Die App kommt täglich zum Einsatz und erleichtert die Kommunikation mit Freunden und der Familie enorm. Schade ist allerdings die Tatsache, dass sich WhatsApp bisher nur nativ auf dem iPhone (oder einem anderen Smartphone) installieren lässt. Möchte man auch außerhalb des iPhones chatten, muss auf einen Web-Client zugegriffen werden.

Weiterlesen


Vodafone bietet Kundenservice jetzt auch über WhatsApp Schneller Support möglich.

Schneller Support möglich.

Anfang Oktober dieses Jahres hat Vodafone den Apple Business Chat gestartet, eine Möglichkeit direkt in der Nachrichten-App mit dem Support zu chatten. Jetzt gibt es neben den klassischen Kommunikationswegen einen weiteren Kanal: WhatsApp. Als erstes Telekommunikationsunternehmen in Deutschland setzt Vodafone auf WhatsApp für den Kundenservice.

Weiterlesen

WhatsApp: Einbindung von Werbung in Statusmeldungen wohl ab kommendem Jahr geplant Nutzt ihr die Status-Funktion von WhatsApp? Dann gibt es schlechte Nachrichten für euch.

Nutzt ihr die Status-Funktion von WhatsApp? Dann gibt es schlechte Nachrichten für euch.

Zu früheren Zeiten zahlte man tatsächlich noch einen kleinen Obolus von etwa ein bis zwei Euro, um WhatsApp (App Store-Link) werbefrei nutzen zu können. Mittlerweile ist der wohl beliebteste Messenger der Welt allerdings vom Großkonzern Facebook übernommen worden – und damit einhergehend wurde WhatsApp komplett kostenlos. 

Weiterlesen

Highlights der Woche: iPhone XR startet, WhatsApp mit Stickern, Spotify Redesign & mehr Diese Themen waren in dieser Woche besonders spannend.

Diese Themen waren in dieser Woche besonders spannend.

Das iPhone XR ist da: Seit Freitag ist das iPhone XR im Handel. Unsere Eindrücke zum neuen LCD-iPhone werden wir auf jeden Fall mit euch teilen, Melanie hat das neue XR in blau seit wenigen Tagen im Einsatz. Bis dahin könnten folgende Artikel interessant sein:

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de