WhatsApp mit Update: Abspielgeschwindigkeit von Sprachnachrichten einstellen Version 2.21.100 ist da

Version 2.21.100 ist da

Anfang Mai haben wir schon berichtet, dass das Update fast fertig ist. Und nun ist Version 2.21.100 für alle verfügbar. Ab sofort könnt ihr Sprachnachrichten in unterschiedlichen Geschwindigkeiten abspielen beziehungsweise anhören.

Weiterlesen

WhatsApp macht Rückzieher: Keine Einschränkungen ab dem 15. Mai Bei Ablehnung der neuen AGB

Bei Ablehnung der neuen AGB

Anfang dieses Jahres sorgte eine Ankündigung vom Messenger WhatsApp (App Store-Link) für große Furore in der Nutzerschaft: Man wollte neue Nutzungsbedingungen durchsetzen und denjenigen Usern, die diesen nicht zustimmen, den Zugang zu WhatsApp verwehren. Die Folge: Millionen Nutzer wanderten zu anderen Messengern ab, beispielsweise zu den sicheren Alternativen Threema (App Store-Link) und Signal (App Store-Link), und kehrten dem zum Facebook-Konzern gehörigen Messenger-Dienst den Rücken. Einen Vergleich der Messenger WhatsApp, Threema, Signal und Telegram findet ihr hier.

Weiterlesen


WhatsApp testet: Abspielgeschwindigkeit und Review-Tool für Sprachnachrichten Neue Funktionen im Beta-Test

Neue Funktionen im Beta-Test

Ich konnte mir damals einen Platz im Beta-Test von WhatsApp sichern und habe somit die Möglichkeit Funktionen schon vorab zu testen. Und WhatsApp stellt die neuen Beta-Versionen in AB-Tests zur Verfügung – nicht alle Tester bekommen alle Funktionen sofort ausgespielt. Bei mir ist es so, dass neue Funktionen erst später ausgerollt werden, dafür aber sehr zuverlässig kurz danach auch in der offiziellen Version erscheinen.

Weiterlesen

Signal: Messenger nach Update mit optimierten Medien-Up- und Downloads Jetzt Version 5.10 im App Store laden

Jetzt Version 5.10 im App Store laden

Die Entwickler des Messengers Signal (App Store-Link) sind in den letzten Wochen und Monaten fleißig gewesen und statten die sichere WhatsApp-Alternative fortwährend mit frischen Updates samt neuen Features und Optimierungen aus. Signal steht weiter kostenlos im deutschen App Store für iPhones und iPads zum Download bereit und kann ab iOS 11.0 oder neuer sowie bei 169 MB an freiem Speicherplatz installiert werden. Auch eine deutsche Lokalisierung ist für den Messenger bereits vorhanden, zudem gibt es auch eine eigene macOS-App.

Weiterlesen


WhatsApp testet neue Funktion: Chatverläufe zwischen iPhone und Android migrieren Bisher nur als Beta verfügbar

Bisher nur als Beta verfügbar

Wird der Umstieg von einem Android-Smartphone zum iPhone oder umgekehrt bald etwas einfacher? Zumindest wenn ihr nicht auf eure Chatverläufe aus WhatsApp verzichten möchtet, könnte das durchaus der Fall sein. Wie der stets gut informierte Blog WABetaInfo berichtet, testet der weit verbreitete Messenger aktuell nämlich eine genau solche Funktion.

Weiterlesen

WhatsApp testet verschiedene Abspielgeschwindigkeiten für Sprachnachrichten Bald für alle?

Bald für alle?

Manchmal ist es einfacher eine Sprachnachricht als eine Textnachricht zu verfassen. Generell bin ich aber ein Freund von Textnachrichten. Sind Sprachnachrichten ziemlich lang und euer Chart-Partner spricht auch noch besonders langsam, könnt ihr die Nachrichten demnächst wohl beschleunigen.

Weiterlesen

WhatsApp-CEO: Podcast-Gespräch über iMessage, App Store-Privatsphäre und mehr Will Cathcart im Big Technology Podcast

Will Cathcart im Big Technology Podcast

In einem aktuellen Interview hat sich WhatsApps CEO Will Cathcart im Detail zu vielen Themen geäußert, die auch für Apple-Nutzer interessant sein dürften. So sprach Cathcart unter anderem über Konkurrenz wie Apples eigenen Messenger-Dienst iMessage, und Facebooks Differenzen mit dem Konzern aus Cupertino. Ebenfalls zur Sprache kamen WhatsApp geänderte Nutzungsbedingungen.

Weiterlesen


WhatsApp: Bald mit Passwort-geschützten, verschlüsselten iCloud-Backups? Noch kein Release-Datum bekannt

Noch kein Release-Datum bekannt

Der Messenger WhatsApp (App Store-Link) von Facebook war in den letzten Monaten aufgrund seiner neuen Nutzungsbedingungen in die Kritik geraten. Die Folge: Zahlreiche User verabschiedeten sich vom bis dato beliebten Messenger und zogen um zu sicheren Alternativen wie Threema und Signal um. Offenbar hat der Facebook-Konzern dies erkannt, und versucht nun, die bestehenden Nutzer mit neuen Sicherheits-Features bei der Stange zu halten.

Weiterlesen

WhatsApp: Messenger testet Funktion für selbstlöschende Bilder Kein Speichern auf dem Gerät möglich

Kein Speichern auf dem Gerät möglich

Laut aktuellen Informationen des immer gut informierten Teams von WABetaInfo soll der Facebook-Konzern für den hauseigenen Messenger WhatsApp (App Store-Link) an einer Funktion arbeiten, die selbstlöschende Fotos in Chats integriert. Laut WABetaInfo könne der Empfänger die Bilder einmalig ansehen, diese aber nicht in der eigenen Fotobibliothek speichern.

Weiterlesen

WhatsApp Desktop: Sprach- und Videoanrufe jetzt am Rechner tätigen Ende-zu-Ende verschlüsselt

Ende-zu-Ende verschlüsselt

In Zeiten der Pandemie sind Sprach- und Videoanrufe besonders wichtig geworben. An Silvester des vergangenen Jahres wurde sogar ein neuer Rekord gebrochen: 1,4 Milliarden Sprach- und Videoanrufen wurden an einem einzigen Tag verzeichnet.

Weiterlesen


Neue WhatsApp-Richtlinien: So geht es ab Mai weiter Nutzer sollen dezent um Einwilligung gebeten werden

Nutzer sollen dezent um Einwilligung gebeten werden

Eigentlich wollte der zum Facebook-Konzern gehörende Messenger WhatsApp (App Store-Link) seine neuen Richtlinien schon in diesem Monat in Kraft treten lassen. Nach gehörigem Widerstand seitens der Nutzerschaft und vielen zu alternativen Messengern wie Signal und Threema abgewanderten WhatsApp-Usern ruderte das Unternehmen dann jedoch zurück und erklärte, dass sich vor Mai dieses Jahres vorerst nichts ändern würde.

Weiterlesen

Facebook: Zuckerberg-Konzern arbeitet an eigener Smartwatch Fokus auf Messaging und Gesundheits-Features

Fokus auf Messaging und Gesundheits-Features

Smartwatches erfreuen sich wachsender Beliebtheit: Erst kürzlich wurde bekannt, dass Apple allein im Jahr 2020 mehr als 30 Millionen neue Apple Watch-Nutzer generieren konnte – insgesamt kommt Apples intelligente Uhr seit dem Release im Jahr 2015 auf über 100 Millionen User. Auch andere Hersteller geizen nicht mit Smartwatches: So gibt es Modelle von Samsung, Huawei, Garmin, FitBit oder Amazfit, die um die Gunst der technikaffinen Menschen buhlen.

Weiterlesen

WhatsApp: Chat-Export ist zurück & neue Statusmeldungen Wird die Funktion wieder abgeschaltet?

Wird die Funktion wieder abgeschaltet?

Im Januar 2020 hat WhatsApp (App Store-Link) für deutsche Nutzer den Chat-Export entfernt. Der Grund dafür war wohl der Rechtsstreit mit dem Unternehmen Blackberry, bei dem es um Patentverletzungen ging. Wer aber nun das Update auf Version 2.21.20 einspielt, kann wieder einen Chat-Export durchführen.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de