WordEver: Innovativer Text-Editor jetzt auch fürs iPhone

Ende April hatten wir euch auf WordEver HD aufmerksam gemacht, jetzt gibt es die tolle App auch für das iPhone (App Store-Link).

WordEver 1 WordEver 4 WordEver 3 WordEver 2

Schon die iPad-Version des Texteditors hat uns überzeugt. WordEver bietet  nicht nur die Möglichkeit, Dokumente per Dropbox oder iTunes zu importieren, sondern auch neue Text-Dateien auch direkt in der App anlegen. Damit man nicht die Übersicht verliert, lassen sich Ordner anlegen und Dateien entsprechend verschieben. Außerdem bietet WordEver dem Nutzer einen Passwortschutz, so dass sensible Daten ohne Passwort nicht eingesehen werden können.

Beim Erstellen eines Dokuments kann man entweder eine reine Textdatei oder ein Markdown-Dokument anlegen. Mardown ist eine vereinfachte Auszeichnungssprache, alle Informationen zur Formatierung lassen sich bei Wikipedia finden. Fertige Dokumente können nicht nur per PDF, sondern auch als einfaches Textfile oder als HTML-Dokument exportiert werden. Verfügt man über einen AirPrint-fähigen Drucker, lassen sich die Dateien auch direkt auf Papier bringen.

Doch was macht WordEver so besonders? WordEver verfügt über eine innovative Tastatur, die der Standardtastatur klar voraus ist. Zum einen kann man die Tastatur stufenlos vergrößern, zusätzlich kann die Transparenz eingestellt werden, so dass die Tastatur durchsichtig wird. Mit verschiedenen Gesten können besondere Funktionen aufgerufen werden. So lässt sich schnell ein Nummernblock einblenden, mit einem weiteren Wisch öffnet sich das Menü.

Über der Tastatur findet man zusätzliche Tasten, die je nach Art des Dokuments variieren. Im Markdown-Modus werden hier entsprechende Tasten für Fett, Kursiv, Bild einfügen, Überschrift, Liste und ähnliches eingeblendet. Zusätzlich stehen frei belegbare Tasten zur Verfügung, hier kann man Sonderzeichen, Pfeile, Klammern oder auch Smilys ablegen.

WordEver ist auch auf dem iPhone eine klare Empfehlung. Der Kaufpreis liegt bei 1,79 Euro, leider haben sich die Entwickler für zwei eigenständige Versionen, statt für eine Universal-App entschieden. Im Anschluss binden wir euch gerne noch einmal unser Video-Review (YouTube-Link) zur 4,49 Euro teuren iPad-App ein.

WordEver HD im Video-Test

Kommentare 7 Antworten

    1. Evtl. Smart Office 2 – Gab’s unlängst mal für umme. Oder wartest halt auf „Word“ für iOS. (das gibbet aber bestimmt nicht für’n schmalen Taler.

  1. Es wäre mal richtig toll wenn so eine Tastatur mittels Jailbreak systemweit eingebunden werden könnte. Gibt es da draußen nicht ein paar findige Programmierer die das bewerkstelligen können?

  2. Link zum Video funktioniert leider nicht?! -> Loop zurück zum Text!
    Nichtsdestotrotz ein erholsames Wochenende für’s AppGefahren- Team nach den Fleißarbeuten der vergangen ein Tage!

    1. Danke 🙂

      Klickst du auf das Video oder auf den Link im Text ein paar Zeilen höher? YouTube macht aktuell immer mal wieder Probleme mit den eingebundenen Videos…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de