Nicht jeder Haushalt ist überall mit ausreichend Steckdosen zum Aufladen von Smartphones, Tablets und anderen Gadgets gesegnet. Die beiden Modelle Xlayer Charger Family Mini und Maxi vereinfachen den Ladevorgang an einem zentralen Ort.

Xlayer Charger Family Maxi 1

Wohl jeder hat bereits das Problem gehabt, mit Ladeadapter und -kabel hinter irgendwelche Sofas kriechen oder sich mit anderen stromhungrigen Gadget-Nutzern um eine freie Steckdose streiten zu müssen. Insbesondere in Haushalten mit mehreren technikaffinen Personen kommt es schnell zu Kabel- und Steckdosenmangel. Vorbeugen kann man diesem Zustand mit den Ladestationen von Xlayer, die in zwei unterschiedlichen Designs und Größen zu haben sind. Weiterlesen

Apple stellt im neuen App Store unter iOS 11 regelmäßig sogenannte „Apps des Tages“ vor. Aktuell zählt dazu Wrappup A.I. Meeting Summarize.

Wrappup

Wrappup A.I. Meeting Summarize (App Store-Link), im Folgenden von uns der Einfachheit halber als „Wrappup“ bezeichnet, steht bereits seit einiger Zeit im deutschen App Store zum Download bereit. Die Anwendung für das iPhone lässt sich kostenlos herunterladen und benötigt neben 91 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 9.3 oder neuer zur Installation auf dem Smartphone. Die Anwendung kann in englischer Sprache genutzt werden. Weiterlesen

Was passiert in der Apple-Welt? In unserem News-Ticker erfahrt ihr es kurz und kompakt.


+++ 15:35 Uhr – Apple Pay: Bereits nächste Woche in Schweden? +++

Erster Medienberichten zufolge soll Apple Pay bereits in der kommenden Woche in Schweden starten. Es würde uns freuen, wenn es solche Nachrichten auch aus Deutschland geben würde – bislang gibt es aber keine ernstzunehmenden Hinweise.


+++ 6:51 Uhr – Netflix: 8 Milliarden Dollar für neue Serien +++

Netflix hat jetzt weltweit mehr als 115 Millionen Abonnenten. Bei der Bekanntgabe der Zahlen hat Netflix auch erwähnt, dass sie bis zu 8 Milliarden US-Dollar in exklusiven Content investieren möchten.

Weiterlesen

Freddy Portrait
Freddy 17. Okt 2017 5

Eigentlich sollten die MusicCast-Lautsprecher Anfang des Monats einen eigenen Still erhalten. Jetzt gibt es erstmals Neuigkeiten.

Yamaha MusicCast Chorus ISX-18D

Im Sommer angekündigt und auf der IFA in Berlin noch einmal im Detail gezeigt: Ab dem Herbst sollten Yamahas Multiroom-Lautsprecher MusicCast mit Amazons Sprachassistentin Alexa kompatibel werden. Das dazu erforderliche Software-Update und der Skill für Alexa sollten eigentlich am 6. Oktober veröffentlicht werden. Getan hat sich bisher allerdings nichts. Weiterlesen

In einer aktuellen Pressemitteilung stellt Devolo sein neues dLAN 1000 duo+ als „Preis-Leistungs-Champion im Powerline-Bereich“ vor.

Devolo dlan Adapter

Über Internet aus der Steckdose wurde hier in den vergangenen Monaten immer wieder heftig diskutiert. Auch ich habe mir diese Methode nach meinem Umzug erneut angesehen, mehr zu meinen persönlichen Erfahrungen findet ihr am Ende des Artikels. Zunächst einmal möchte ich aber einen Blick auf das neueste Produkt aus dem Hause Devolo werfen. Weiterlesen

Das hat ganz schön lange gedauert: Mit rund einem Jahr Verspätung haben es die neuen Multiroom-Lautsprecher von Riva auf den deutschen Markt geschafft.

RIVA ARENA - White - Clothing Store

Bereits auf der IFA im vergangenen Jahr durfte ich einen ersten Blick auf die neuen Multiroom-Lautsprecher von Riva werfen. Im Sommer erfolgte dann ein weiteres Event in München, dann wieder die IFA. Und tatsächlich gibt es die neuen Speaker jetzt endlich zu kaufen: Den kompakten Riva Arena für 269 Euro mit dem zusätzlichen Akku-Pack für 99,99 Euro sowie den großen Riva Festival für 549 Euro. Gemeinsam treten die beiden Lautsprecher in der neuen Multiroom-Serie Riva Wand auf. Weiterlesen

Passend zu den Herbstferien könnt ihr euch heute mal wieder eine kostenlose Postkarte bei MyPostcard sichern.

MyPostcard Update

Update am 17. Oktober: Neben dem Gutscheincode FREECARD17 könnt ihr aktuell mit TUIFLY eine weitere Postkarte kostenlos versenden.

Erst vor ein paar Wochen haben wir ja auf eine kleine Aktion bei MyPostcard (App Store-Link) aufmerksam gemacht. Es ging um das Freunde-Guthaben, bei dem man sich und einem Freund mit einem Code, als Beispiel nennen wir hier mal CSFZCF, 3 Euro Guthaben gutschreiben konnte. So hat die appgefahren-Community meiner Schwester, die gerade auf Weltreise ist, bereits etwas Guthaben verpasst. Und was soll ich sagen? In dieser Woche ist die erste Postkarte aus dem fernen Asien bei uns Zuhause eingetroffen. Weiterlesen

Am 27. Oktober wird man das iPhone X vorbestellen können. Wie sieht eure aktuelle Meinung aus?

iPhone X

Es sind ziemlich genau zehn Tage bis zum offiziellen Bestellstart des iPhone X. Ab dem 27. Oktober um 9:01 Uhr wird man das neue Top-Smartphone aus Cupertino vorbestellen können, das nötige Kleingeld vorausgesetzt. Mit einem Preis von mindestens 1.149 Euro ist das iPhone X keine günstige Angelegenheit mehr. Weiterlesen

Google hat seine Fotos-App aktualisiert und mit neuen Funktionen ausgestattet.

google fotos

Ihr seid ein Hund- oder Katzenliebhaber und knipst mit eurem iPhone ziemlich viele Fotos eueres Vierbeiners? Dann hat Google Fotos (App Store-Link) jetzt einige Verbesserungen für euch. Solltet ihr eure Bilder nämlich mit Google Fotos verwalten, ist das Auffinden aller Tierbilder jetzt deutlich einfacher und schneller. Weiterlesen

Welche Änderungen gibt es in der neusten Beta von iOS 11.1? Wir fassen zusammen.

ios 11 ipad iphone

Gestern Abend hat Apple iOS 11.1 Beta 3 veröffentlicht. Gerne möchten wir auf die Änderungen aufmerksam machen. Diesmal gibt es nicht ganz so viele Neuerungen, aber der Einhandmodus, auch Reachability genannt, funktioniert jetzt wieder richtig. Weiterlesen

Ein wenig Deutschland sucht den Superstar findet sich im neuen Musik-Spiel Stage Fright für iOS.

Stage Fright 2

Stage Fright (App Store-Link), auf gut Deutsch „Lampenfieber“, gehört zu den Neuerscheinungen im deutschen App Store und lässt sich dort zum Preis von 99 Cent auf iPhones und iPads herunterladen. Die Anwendung ist 518 MB groß, benötigt iOS 6.0 oder neuer, und kann auch in deutscher Sprache genutzt werden. Weiterlesen

Wer keine Lust hat Smoothie Rezepte händisch zu suchen, kann auf die neue Applikation Green Smoothies zurückgreifen.

Green Smoothies

Smoothies schmecken euch besonders gut? Dann gibt es in der neuen Applikation Green Smoothies (App Store-Link) 120 Rezepte zum Nachmachen. Der Kaufpreis ist mit 5,49 Euro nicht günstig, außerdem sind alle Inhalte nur in englischer Sprache verfügbar. Der Download ist 52 MB groß und für iPhone und iPad vorliegend. Weiterlesen

Alte Spiele-Klassiker auf einem nagelneuen iPhone spielen klingt absurd? Für Fans und Retro-Liebhaber nicht unbedingt. SEGA wirft mit Beyond Oasis Classic neues Spielematerial in den Store.

Beyond Oasis Classic 1

Beyond Oasis Classic (App Store-Link) zählt zu den aktuellsten Neuerscheinungen im Spiele-Bereich des App Stores und lässt sich dort kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen. Die Entwickler von SEGA bieten das Spiel gratis an, finanzieren diese Tatsache aber über eingeblendete Werbung. Möchte man sich davon dauerhaft befreien, fällt ein einmaliger In-App-Kauf in Höhe von 2,29 Euro an. Für die Einrichtung auf dem iOS-Gerät ist zudem iOS 8.0 oder neuer sowie 186 MB an freiem Speicherplatz nötig. Eine deutsche Lokalisierung gibt es bis dato noch nicht. Weiterlesen

Auch in meinen Haushalt ist vor kurzem ein neues iPhone 8 eingezogen. Entsprechender hochwertiger Schutz ist besonders für die empfindliche Glasrückseite vonnöten. Wie wäre es da mit einem Modell der Berliner Firma StilGut?

Ich nutze bereits seit einigen Jahren immer wieder gerne die Lederhüllen und -Cases des Berliner Unternehmens für iPhone und iPad. Und so war es auch keine große Frage, auf welchen Hersteller ich beim Erwerb des neuen iPhone 8 setzen würde. Wir wollen euch daher drei interessante Ledertaschen und -Cases für euer neues Gerät von StilGut vorstellen, die nicht nur praktisch sind, sondern auch ausreichend Schutz für Apples aktuelle Smartphone-Generation bieten.

StilGut iPhone 8 Hülle Talis mit Kreditkartenfach

StilGut Talis iPhone 8

Dieses Modell, das übrigens auch für den Vorgänger, das iPhone 7, genutzt werden kann, zählt zu den Klassikern des StilGut-Portfolios. Im klassischen Book Style mit magnetischer Lasche zum Verschließen sowie zwei Kredit-/Kundenkartenfächern und Geldschein-Einschub auf der Innenseite ist das Exemplar eine gute Lösung für alle, die auf die Mitnahme eines zusätzlichen Portemonnaies verzichten wollen.

Erhältlich ist die StilGut Talis-Tasche in insgesamt vier verschiedenen Farbvarianten, darunter Schwarz, Cognacbraun und Dunkelblau, zum Preisen zwischen 29,99 und 34,99 Euro bei Amazon. Auf der StilGut-Website sind noch zwei weitere Farboptionen verfügbar.

  • StilGut iPhone 8 Hülle Talis mit Kreditkartenfach in vier Farben ab 29,99 Euro (Amazon-Link)

Die Verarbeitung meines gelieferten Testexemplars in weichem Cognac Vintage ist mit hochwertigem Ledermaterial, einer Innenauskleidung mit Microfaserstoff und perfekt gewebten Nähten gewohnt gut, lediglich die Farbe fiel im Vergleich zu den Fotos auf der StilGut-Website etwas heller aus. Mit einer Dicke von etwa 1,5 cm im geschlossenen Zustand ist die Talis-Tasche sicher kein Leichtgewicht, bietet aber genügend Platz für zusätzliche Karten und etwas Geld – und ist damit immer noch im Vorteil gegenüber iPhone samt Hülle und separater Geldbörse.

StilGut iPhone 7/8 Tasche Book Type mit Kartenfach

StilGut Cognac Antik iPhone 8

Wer auf ein etwas schmaleres Äußeres angewiesen ist, trotzdem aber nicht auf Kreditkarteneinschübe verzichten will, und zudem ein ungewöhnliches, hochwertiges Design schätzt, sollte sich das Book Type mit Kartenfach-Modell des Herstellers ansehen, das für das iPhone 7 und 8 gleichermaßen passt. Erhältlich zum Preis von 39,99 Euro in einem als Cognac Antik-bezeichneten Farbton, ist die iPhone-Tasche mit den abgedunkelten Kanten aus braunem Leder ein echter Hingucker.

  • StilGut iPhone 7/8 Tasche Book Type mit Kartenfach für 39,99 Euro (Amazon-Link)

Anders als beim oben vorgestellten Book Type-Modell sind bei diesem Exemplar im Vintage-Look die Kreditkarteneinschübe auf der Rückseite des Cases angebracht, zudem gibt es gleich drei statt zwei Fächer für Kredit-, EC- und Kundenkarten. Das iPhone 7/8 wird im Inneren durch ein Hardcase von allen Seiten geschützt, zudem gibt es auf der Rückseite einen Ausschnitt für Kamera und Blitzlicht, Einschnitte an den Seiten für sämtliche Buttons, sowie Ausstanzungen im Deckel, um auch im zugeklappten Zustand telefonieren zu können.

StilGut iPhone 7/8 Cover Premium aus Leder

StilGut Premium Cover iPhone 8

Ganz minimalistisch, das heißt ohne Schutz für die Vorderseite sowie ohne Kreditkartenfächer, geht es dann mit dem iPhone 7/8 Cover Premium aus Leder zu. Designtechnisch stark an die Rückseitencover aus Leder von Apple angelehnt, gibt es das Modell von StilGut aktuell in vier verschiedenen Farben – Grau, Blau und Rot – zum Preis von 29,99 Euro bei Amazon.

  • StilGut iPhone 7/8 Cover Premium aus Leder in drei Farben für 29,99 Euro (Amazon-Link)

Das als Aquablau bezeichnete Exemplar von StilGut hat seinerzeit mit meinem iPhone 6s bereits hervorragende Dienste geleistet und stand qualitativ dem weitaus kostenintensiveren Modell von Apple in nichts nach. Das gleiche gilt nun auch für das Modell für das iPhone 7/8, bei dem es nicht nur perfekt ausgeschnittene Kamera-Öffnungen und abgedeckte Buttons gibt, sondern auch auf ein Design Wert gelegt wurde, das Kratzer auf der Vorderseite verhindert. Dies geschieht durch einen umschließenden Rand, der wenige Millimeter über das Display hinaus ragt. So lässt sich das iPhone auch auf der Displayseite ablegen, beispielsweise aus Diskretionsgründen, ohne dass man Gefahr laufen muss, den Bildschirm zu verkratzen oder zu beschmutzen.

Weitere Modelle für das iPhone 7 und 7 Plus, 8 und 8 Plus sowie das bald erscheinende iPhone X gibt es im Webshop von StilGut.

Was passiert in der Apple-Welt? In unserem News-Ticker erfahrt ihr es kurz und kompakt.


+++ 15:21 Uhr – Philips Hue: LightStrips Plus mit neuer Verkabelung +++

Eine kleine Randnotiz aus der Hue-Welt: Die neueste Generation der Philips Hue LightStrips Plus, eigentlich gibt es nur ein neues Verpackungsdesign, weist eine veränderte Verkabelung rund um den Controller auf. Was sich genau getan hat, lest ihr hier.


+++ 15:09 Uhr – Apple Karten: ÖPNV-Daten für Irland +++

Ab sofort stehen die ÖPNV-Daten für Irland direkt in der Karten-App von Apple bereit.

Weiterlesen

Freddy Portrait
Freddy 16. Okt 2017 7