3NGL: Neues minimalistisches Puzzle-Game um bunte Dreiecke ist mit Werbung überladen

In 3NGL dreht sich alles um die richtige Anordnung von Dreiecken auf einem Spielfeld.

3NGL

3NGL (App Store-Link), eine Abkürzung für das englische Wort „triangle“ (dt. „Dreieck“), wurde vor wenigen Tagen neu im deutschen App Store veröffentlicht und lässt sich dort kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen. Das Spiel benötigt zur Installation mindestens 86 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 9.0 oder neuer, und kann in englischer Sprache absolviert werden.

„3NGL ist ein Puzzle-Spiel, in dem du Figuren auf einem Spielfeld platzieren musst, um Reihen von Dreiecken zu bilden“, so die Aussage der Entwickler von Nanovation, die diesen Titel kreiert haben. „Vollständige Reihen verschwinden automatisch und bescheren dir Punkte. Du kannst sowohl horizontale als auch diagonale Reihen bilden.“

Ausgestattet mit drei Schwierigkeitsgraden samt unterschiedlich großer Spielfelder, von denen zunächst nur der „Easy“-Modus freigeschaltet ist, bekommt der Nutzer von 3NGL jeweils drei Dreiecks-Strukturen präsentiert, von denen er pro Zug eine auswählen und sie per Drag-and-Drop-Geste auf dem Spielfeld platzieren kann. Passt Farbe und Struktur, wird die gesamte Dreiecks-Form vom Spielbrett gelöscht und bietet Platz für neue Elemente. Die Partie ist beendet, wenn sich auf dem Feld keine neuen Strukturen mehr platzieren lassen.

10 Sekunden Werbung, 10 Sekunden Spielzeit

Soweit so gut. Was allerdings für großen Unmut beim Spieler von 3NGL sorgen dürfte, sind die unverschämten Werbeeinblendungen sogar während des Gameplays. Etwa bei jedem zweiten bis drittem Zug wird eine aus mehreren Screens bestehende, bildschirmfüllende Werbung eingeblendet, die mindestens 5-10 Sekunden ertragen werden muss, ehe man zum Spielbildschirm zurückkehren kann.

Auch die Rezensenten im App Store sprechen bisher eine deutliche Sprache. „Es ist eine Frechheit, sowas in den App Store zu stellen“, sagt User Te1waz. „Alle gefühlten drei Sekunden hat du ne 5-Sekunden-Werbung. Locker die Hälfte der Zeit ist einfach nur Werbung.“ Und auch ThGion äußert sich ähnlich, „Durch die übertrieben viele Werbung unspielbar. Ich habe noch nie bei einer App erlebt, dass die Werbezeit genauso lang ist wie die Spielzeit.“ Auch wir können uns diesen Aussagen nur anschließen und raten von einem Download dieses Spiels ab – auch wenn das Gameplay an sich Puzzle-Freunden sicher gefallen dürfte.

Kommentare 1 Antwort

  1. Nicht laden und selbst erkennen wollen, ob es stimmt, sondern
    nicht laden und den rezensenten vertrauen.

    Keine downloads-weniger bis keine werbung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de