Fighting Fantasy Legends: Offiziell lizensiertes Spiel basiert auf den erfolgreichen Gamebooks

Die Entwickler von Asmodee Digital haben mit Fighting Fantasy Legends ein neues Spiel für RPG- und Kartenspiel-Fans im App Store veröffentlicht.

Fighting Fantasy Legends 1

Fighting Fantasy Legends (App Store-Link) gehört zu einer der aktuellsten Neuerscheinungen im deutschen App Store und kann dort zum Preis von 5,49 Euro auf iPhones und iPads heruntergeladen werden. Die Installation benötigt 113 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 8.0 oder neuer, eine deutsche Lokalisierung ist noch nicht vorhanden. Man muss demnach mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen. Aufgrund der Textlastigkeit des Spiels empfehlen sich fortgeschrittene Englischkenntnisse, um problemlos voranzukommen.

In Fighting Fantasy Legends lassen sich insgesamt drei klassische Fighting Fantasy-Gamebooks vom Autor Ian Livingstone spielen: Deathtrap Dungeon, Trial of Champions und Armies of Death. Während man in den ersten beiden Spielbüchern in einem tödlichen Labyrinth mit allerhand Gefahren, Fallen, Monstern und Rätseln konfrontiert wird, ist es die Aufgabe des Gamers im dritten Teil, eine schlagkräftige Armee aufzustellen, um sich den einfallenden Horden aus dem Osten zu stellen und Agglax, den Schattendämon zu besiegen.

Würfelglück in direkten Monster-Konfrontationen

Fighting Fantasies Legends 2

Wenn man Fighting Fantasy Legends näher beschreiben soll, kann man dies am ehesten mit einer Mischung aus Rollen- und Kartenspiel mit Roguelike-Elementen. Viel Zeit verbringt man mit der Erzählung der jeweiligen Geschichte, die zusätzliche Entscheidungen vom Spieler einfordert und damit die Story in eine bestimmte Richtung lenkt. Zudem gibt es im Verlauf der Narration immer wieder auch Konfrontationen mit Monstern und anderen Kreaturen, die man dann in einem Kampf besiegen muss. Hier kommen Würfel zum Einsatz, die je nach Glück entsprechenden Schaden anrichten und so hoffentlich zum Sieg beitragen.

Nach und nach kann der Spieler auch weitere Fähigkeiten im Bereich Skill, Stamina und Glück erlangen und so den eigenen Charakter weiter upgraden. Auch zusätzliche Monsterkarten lassen sich freischalten, die dann im sogenannten Creature Codex versammelt sind. Je nach eigener Spielererfahrung kann außerdem zwischen drei unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen ausgewählt werden. Freunde von Spielbüchern, dem Fighting Fantasy-Universum und spannenden Geschichten kommen mit diesem Premium-Spiel daher voll und ganz auf ihre Kosten.

Fighting Fantasy Legends'
Fighting Fantasy Legends'
Entwickler: Asmodee Digital
Preis: 5,49 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de