iOS 13: So sieht der Dunkelmodus aus, so funktioniert er

Alle wichtigen Details

Viele Nutzer haben sich ein dunkles, systemweites Layout für iOS gewünscht. Mit iOS 13 kann man nun erstmals einen Dunkelmodus aktivieren. Ich persönlich mag das helle Layout, doch vor allem in dunklen Umgebungen mit wenig Licht, bietet der Dunkelmodus Vorteile. Alles Wichtige zum Dark Mode gibt es folgend.

Dunkelmodus in iOS 13 aktivieren

Um den neuen Dunkelmodus zu aktivieren, müsst ihr in die Einstellungen navigieren und „Anzeige & Helligkeit“ wählen. Hier könnt ihr nun zwischen einem hellen und dunklen Erscheinungsbild wählen. Zusätzlich könnt ihr den Wechsel automatisch ablaufen lassen. Hier steht ein eigener Zeitplan oder die Option „Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang“ zur Verfügung.

Des Weiteren könnt ihr im Kontrollzentrum den Wechsel schnell anstoßen. Klickt lange auf die Helligkeitsanzeige, nun könnt ihr unten links das Erscheinungsbild mit einem Klick ändern.

Hinweis: In der aktuellen appgefahren-App können keine Bilder vergrößert werden. Wer Zoomen möchte, kann dies auf der mobilen Seite tun: Hier klicken

So sieht der Dunkelmodus auf dem iPhone aus

Telefon-App


App Store

Apple TV App

Bücher-App

Einstellungen

Erinnerungen

Health-App

Kalender

Karten

Mail

Notizen

Podcasts

Suchen (FindMy)

Kommentare 25 Antworten

    1. Der sieht nicht nur furchtbar aus, der strengt die Augen zudem noch mehr an auf dem kleinen Display und führt dazu, dass man in iOS auch bestimmte Dinge gar nicht mehr gleich unterscheiden kann ( privater Surfmodus, dunkle Tastatur bei sicherheitsrelevante Eingaben etc.). Insgesamt eben nur ein Modetrend ohne Sinn und Verstand.

    2. Da besteht noch ne Menge nachbesserungsbedarf. Links in Mail oder Termine sehen furchtbar aus. Nicht lesbar. Da muss Apple nochmals ran

    1. Dann solltest du mal deine Augen 👀 Justieren lassen !! Logisch ist das klasse genau wie bei Mojave und CarPlay … installiere Dir erstmal die iOS und dann teste und rede dann weiter 🤗

    2. Das ist der letzte Mist! Die suchen Sachen die kein Mensch braucht auch Wo ist? Dann kann jeder sehen wo ich bin Chef, Eltern usw! Siri funktioniert nie also bitte mit den Kurzbefehlen! Macht mal was sinnvolles wie bei Samsung Musik als Klingelton in 1 Minute! Aber auch unwichtige Sachen wie Nicht stören und Bildschirmzeit!

      Was ein Schwachsinn! Macht Garantie auf zwei Jahre wie es normal ist! Wenn es deutsch wäre würden die Amis Millionen Entschädigung bekommen !

      Fazit: sinnvolle Sachen machen keinen Quatsch wir haben was Neues rausgebracht!

  1. Auch ich finde den Dunkelmodus gar nicht so toll, werde ihn nicht benutzen. Aber eine andere Frage: Ich hatte auf Screenshots nach der Konferenz gesehen das die Mail App und die Notizen auch ein bisschen an das Aussehen der Erinnerungen angepasst wurden. Aber hier bei dir ist das ja noch das alte Layout.

  2. Hallo,

    na endlich ist Er in Sicht und man kann viel mehr sehen. Ok ja, ist auch alles Ansichtssache und Jeder sieht es ja auch nicht gleich. Aber für mich ist DarkMode Super.

    Netten Gruß
    Sven

  3. Mit dem Dunkel Modus kann man bestimmt den Akku verkleinern und dünner machen.
    Und Phil verkauft uns eine längere Akku laufzeit 😬

  4. Hmm, möchte Dark Mode auf dem iMac gar nicht und habe es zunächst ignoriert. Dann habe ich es mal getestet und einfach ein paar Tage angelassen zwecks umgewöhnen- heute mag ich es gar nicht missen.

  5. Ich hab das mal Abends versucht mit der Kindle App. Die Buchstaben brennen sich ins Auge ein 🙂 wenn man anschließend hoch guckt, sieht man noch alle Buchstaben vorm Auge.

    1. Meine Kindle-App ist generell auf dunklen Grund mit der cremefarbenen Schrift eingestellt. Und für mich ist das die angenehmste Lesefarbe. Will heißen: das erste, was ich mit iOS 13 mache, ist den Darkmode aktivieren.

  6. Super! Und alle die motzen: ihr müsst ihn doch nicht benutzen. Samsung hat seinen Nutzern mit dem letzten Update die Möglichkeit genommen z.b. die Mail App dunkel zu bekommen. Ich find das helle klickibunti furchtbar.
    Daumen hoch für die Wahlmöglichkeit und sogar das schnelle hin und her wechseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de