iOS 14: Craig Federighi überarbeitet Entwicklungsprozess für schnellere Fehlerbehebung Lernt man vom iOS 13-Release?

Lernt man vom iOS 13-Release?

Mit der Veröffentlichung von iOS 13 machte sich Apple bei den Usern der eigenen Produkte keine Freunde: Nachdem das erste Release des neuen Betriebssystems schon reichlich verbuggt war, folgten in der kommenden Zeit fast im Wochenrhythmus neue Updates mit Verbesserungen. Offenbar gelobt Apple für das wohl im Herbst des nächsten Jahres zu erwartende iOS 14 Besserung: Laut eines Artikels von Bloomberg arbeitet das Team um Craig Federighi nun an neuen Möglichkeiten, um die Software vorab zu testen. 

Weiterlesen

iOS 13: Erstes Jailbreak-Tool „Checkra1n“ für iPhones und iPads erschienen Für iOS-Geräte bis zum iPhone X

Für iOS-Geräte bis zum iPhone X

Nachdem im September dieses Jahres erstmals die Sicherheitslücke „Checkma8“ bekannt geworden ist, war damit auch klar, dass prinzipiell jeder Apple-Chip bis zum A11 ausgetrickst werden und ein Jailbreak ausgeführt werden kann. Nun ist dazu mit „Checkra1n“ ein Jailbreak-Tool erschienen, das iPhones und iPads, die unter iOS 13 laufen, entsperren kann.

Weiterlesen

Apple veröffentlicht iOS 13.2.2 und iPadOS 13.2.2 Multitasking-Fehler ist behoben

Multitasking-Fehler ist behoben

Das ging schneller als gedacht. Eigentlich hatten wir damit gerechnet, dass Apple den Multitasking-Fehler in iOS 13 erst mit dem Update auf die Version 13.3 behebt. Nun gibt es einen Tag nach der entsprechenden öffentlichen Beta bereits ein Vorab-Update: iOS 13.2.2 und iPadOS 13.2.2 wurden zum Download freigegeben.

Weiterlesen

Speichermanagement unter iOS 13.2: Multitasking fast unmöglich Hintergrundprozesse werden schneller beendet

Hintergrundprozesse werden schneller beendet

Mit dem kürzlich veröffentlichten neuen Betriebssystem iOS 13 hat Apple auch unter der Haube für einige Neuerungen gesorgt, die dem Nutzer nicht sofort offenbar werden. Für ein effektiveres Speichermanagement und mehr Sicherheit sorgen soll eine Funktion, die Hintergrundprozesse unter iOS 13 schneller beendet – in den meisten Fällen gilt hier ein Zeitraum von 30 Sekunden.

Weiterlesen

Kommentar: Warum ich mit dem Dark Mode nichts anfangen kann Viel Licht und wenig Schatten

Viel Licht und wenig Schatten

Mit iOS 13 hat Apple den Dark Mode eingeführt. Nachdem in den vergangenen Jahren schon einige Apps auf eigene Lösungen gesetzt haben, gibt es nun einen systemweiten Standard. Damit soll es Entwicklern einfacher gemacht werden, die erforderlichen Anpassungen an ihren Apps durchzuführen.

Weiterlesen

Adobe: Riesige Schriftarten-Bibliothek für iPhone und iPad verfügbar Mehr als 17.000 Schriftarten

Mehr als 17.000 Schriftarten

 

Der Creative Cloud Service von Adobe umfasst eine ganze Reihe nützlicher Anwendungen sowie zusätzliche Video-Tutorials und eine große Sammlung von Schriftarten. Letztere umfasst laut Engadget etwa 17.000 Fonts für alle Lebenslagen und wird nun auch für iPhone- und iPad-Nutzer verfügbar gemacht. Dafür muss natürlich ein Creative Cloud-Abonnement vorhanden sein, und auch ein iOS-Gerät mit iOS 13.1 oder neuer. 

Weiterlesen

Neu in iOS 13: So hört ihr gemeinsam mit zwei AirPods-Paaren Audio-Inhalte auf zwei Kopfhörer teilen

Audio-Inhalte auf zwei Kopfhörer teilen

Falls ihr euch letzte Woche die neuen AirPods Pro bestellt und eure „alten“ AirPods in der Familie weitergereicht habt, gibt es noch eine spannende Funktion mit iOS 13, die wir euch nicht vorenthalten wollen: Ihr könnt mit zwei Personen und jeweils einem AirPods-Paar gemeinsam Inhalte von einem iPhone oder iPad verfolgen.

Weiterlesen

Apples HomePod ebenfalls mit neuen Funktionen ausgestattet iOS 13.2 auf den Speaker laden

iOS 13.2 auf den Speaker laden

Bereits im Juni hat Apple ein Software-Update für den HomePod angekündigt, doch mit einer gemeinsamen Veröffentlichung mit iOS 13 für das iPhone ist es nichts geworden. Nun, etwa einen Monat später, werden Besitzer des HomePods mit iOS 13.2 für ihren smarten Speaker beglückt.

Weiterlesen

Apple veröffentlicht iOS 13.2 und iPadOS 13.2 Mit Deep Fusion für iPhone 11

Mit Deep Fusion für iPhone 11

Nun geht es Schlag auf Schlag: Da wir bereits wieder auf die Winterzeit zurückgekehrt sind, ist das große Update auf iOS 13 für iPhone und iPadOS 13 für iPad bereits eine Stunde eher verfügbar als sonst üblich. Interessant ist das Update vor allem für Besitzer eines iPhone 11, denn ab sofort lässt sich die neue Deep Fusion Kameratechnik nutzen.

Weiterlesen

Video-Editor in iOS 13: Viele neue Features für verbesserte Bearbeitung iMovie damit in vielen Fällen überflüssig

iMovie damit in vielen Fällen überflüssig

Die hauseigene Fotos-App von Apple hat unter iOS 13 einige Überarbeitungen spendiert bekommen. Aber nicht nur das Bearbeiten von Bildern, sondern auch von Videos wurde deutlich optimiert und mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Wer ein mit iPhone oder iPad aufgenommenes Video schneiden, mit Filtern versehen oder andere Verbesserungen vornehmen will, kann nun in vielen Fällen auf umfangreichere Lösungen wie iMovie oder Desktop-Apps verzichten.

Weiterlesen

Video-Test: Dunkelmodus verlängert die Akkulaufzeit OLED-Displays profitieren stark

OLED-Displays profitieren stark

Mit iOS 13 hat Apple einen systemweiten Dark Mode eingebaut. Nicht nur die Apple-Apps sind dafür optimiert, auch zahlreiche Drittanbieter haben ihre Apps entsprechend angepasst – der Dunkelmodus in der appgefahren-App ist gerade in der Entwicklung und lässt nicht mehr lange auf sich warten.

Weiterlesen

iOS 13 jetzt auf 50 Prozent aller Geräte installiert Die Verteilung von iPadOS 13 ist langsamer

Die Verteilung von iPadOS 13 ist langsamer

Apple hat im Entwickler-Bereich erstmals offizielle Statistiken zur Verbreitung von iOS 13 geteilt. Daraus wird klar, dass iOS 13 aktuell auf 50 Prozent aller Geräte installiert ist, iPadOS kommt hingegen erst auf 33 Prozent.

Weiterlesen

iOS 13.2 Beta 2: Alle Neuerungen vorgestellt Bisher nur für Entwickler verfügbar

Bisher nur für Entwickler verfügbar

Ich habe gerade drei Mal versucht die neue Beta-Version auf meinem iPad zu installieren, allerdings wird mir bei der Überprüfung stets angezeigt, dass eine Internetverbindung nicht gegeben sei. Habe jetzt aufgegeben, die Infos und Bildschirmfotos stammen nun von MacRumors.

Weiterlesen

iOS 13.2 Beta 1: Das sind die Neuerungen auf iPhone und iPad Mehrere Änderungen in HomeKit

Mehrere Änderungen in HomeKit

Gestern Abend hat Apple die erste Beta von iOS 13.2 für registrierte Entwickler und später auch für Teilnehmer des öffentlichen Beta-Programms freigegeben. Mit im Gepäck hat die neue Version einige Änderungen und Neuheiten, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Weiterlesen

PDF Expert 7: Dark Mode & iPadOS 13 Update für alle Nutzer Neue Funktionen auch ohne Abo

Neue Funktionen auch ohne Abo

Mit dem Wechsel zum von uns allen geliebten Abo-Modell hat sich Readdle bei PDF Expert 7 (App Store-Link) sicherlich nicht viele Freunde gemacht. Man hat aber stets betont, dass sich für bestehende Kunden nichts ändert, alle Funktionen erhalten bleiben und man auch in Zukunft kostenfreie Updates erhalten wird.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de