Look Around: Apples neue Karten-Funktionen startet in neuen Städten Los Angeles und New York City

Los Angeles und New York City

Zusammen mit der ersten Beta von iOS 13 hat Apple sein neues Look Around Feature in der Karten-Anwendung gestartet. Zunächst konnte man sich im Stil von Google Street View in der Bay Area rund um San Francisco und Las Vegas umsehen, nun folgen zwei weitere US-Metropolen. Ab sofort ist Look Around auch in Los Angeles und New York City verfügbar.

Weiterlesen


Die Top-Themen der Woche: iPad, Updates, Arcade & Mario Was in dieser Woche wichtig war

Was in dieser Woche wichtig war

In dieser Woche war in der Apple-Welt mal wieder einiges los, unter anderem stand das große Betriebssystem-Update für das iPad auf dem Plan. Weg von iOS in Richtung iPadOS hieß es in dieser Woche für viele Tablet-Benutzer. Apple hat so viele neue Funktionen in das neue Betriebssystem für iPad, iPad Air, iPad mini und iPad Pro eingebaut, dass man sich vom Namen iOS verabschiedet hat. Welche Neuerungen es alle gibt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Weiterlesen

Spotify testet Siri-Integration mit iOS 13 auf iPhone und iPad Noch nicht im App Store verfügbar

Noch nicht im App Store verfügbar

Gestern Nachmittag tauchten gleich mehrere Meldungen im Netz auf: Spotify (App Store-Link) hat im Rahmen seines Beta-Programms für iPhone und iPad eine neue Version veröffentlicht, die im Zusammenspiel mit iOS 13 eine Steuerung per Siri ermöglicht. Wann diese Version der App im App Store veröffentlicht wird, ist bislang noch nicht bekannt.

Weiterlesen


iOS 13: Apple-Tastatur unterstützt jetzt bequemes mehrsprachiges Tippen Zwei Sprachen gleichzeitig nutzen

Zwei Sprachen gleichzeitig nutzen

 

Mit dem Release von iOS 13 haben es auch einige Änderungen in der Tastatur auf unsere iDevices geschafft. Wer möchte, kann ab sofort auch Swipe-Gesten zum schnellen Schreiben von Wörtern verwenden. Und offenbar ist es nun auch möglich, mehrere Sprachen gleichzeitig zu verwenden, ohne dafür umständlich zwischen zwei Tastaturen wechseln zu müssen – besonders praktisch also für solche Nutzer, die oft in fremdsprachigen WhatsApp-Gruppen oder Foren unterwegs sind. 

Weiterlesen

Apple Music: Auch unter Android mit neuem Dark Mode und Lyrics-Funktion Nun auf Augenhöhe mit der iOS-Version

Nun auf Augenhöhe mit der iOS-Version

Apple beschränkt sich bei den Arbeiten an den eigenen Apps nicht nur ausschließlich auf das iOS-System. Wie nun über die Kollegen von CultOfMac bekannt wurde, hat Apple die Apple Music-App für Android mit einem frischen Update versehen, das den Musikstreaming-Dienst nun funktional und designtechnisch auf Augenhöhe mit dem iOS-Gegenstück bringt.

Weiterlesen

Mail-Bug in iOS 13: So könnt ihr direkt am iPhone Abhilfe schaffen Wird bei euch auch der Mail-Absender nicht angezeigt?

Wird bei euch auch der Mail-Absender nicht angezeigt?

Mit dem gestrigen Release von iOS 13 war zumindest der Großteil unserer Leser laut den zahlreichen Kommentaren zufrieden. Kleinere Bugs und Performance-Probleme sind jedoch immer wieder zu finden, und so brauchte es auch nicht lange, bis die ersten User mit Fehlermeldungen aufwarteten. 

Weiterlesen


iOS 13: Darum fordern so viele Apps Bluetooth-Zugriff an Neue Sicherheitsmechanismen spielen eine Rolle

Neue Sicherheitsmechanismen spielen eine Rolle

Vielleicht werdet ihr es nach der Installation vom neuen iOS 13 auch schon gemerkt haben: Beim Öffnen einer App wird nach einer Berechtigung für Bluetooth-Dienste gefragt. Das gilt auch für viele Anwendungen, die auf den ersten Blick nicht unbedingt mit Bluetooth-Konnektivität verknüpft sind, beispielsweise News-Reader oder Spiele. Auch die Begründung, die im PopUp zu finden ist, lässt nicht unbedingt gleich auf die Verwendung der drahtlosen Verbindung schließen.

Weiterlesen

Apple veröffentlicht iOS 13: Das sind die wichtigsten Neuerungen Ab sofort zum Download bereit

Ab sofort zum Download bereit

Bereits Anfang Juni hat Apple das neue iOS 13 auf der WWDC vorgestellt, wenige Wochen später startete auch das öffentliche Beta-Programm. Große Überraschungen gibt es heute also nicht, trotzdem solltet ihr euch auf das neue Betriebssystem freuen. Vor allem der neue Dunkelmodus, zusätzliche Porträt- und Bildbearbeitungsoptionen sowie verbessertes Kartenmaterial stechen heraus.

Weiterlesen

iOS 13: Hintergrund-Synchronisation unter anderem bei HealthFit eingeschränkt Entwickler teilen sich bei Twitter mit

Entwickler teilen sich bei Twitter mit

Mit der iOS-App HealthFit (App Store-Link) können ambitionierte Sportler ihre Trainingsdaten, die mit der Apple Watch aufgezeichnet worden sind, problemlos in andere Anwendungen oder Formate exportieren. Die App kostet derzeit 3,49 Euro im deutschen App Store und lässt sich auf iPhones installieren, die mindestens 34 MB an freiem Speicher sowie iOS 12.0 oder neuer mitbringen. Auch eine deutsche Lokalisierung ist für die Anwendung bereits vorhanden.

Weiterlesen


Twitter: Aktualisierung für Kurznachrichtendienst bringt Dunkelmodus mit iOS 13 So aktiviert ihr den Dark Mode

So aktiviert ihr den Dark Mode

Die offizielle Twitter-App für iOS (App Store-Link) wurde frisch aktualisiert und bringt nun einen nativen Dunkelmodus für das am 19. September erscheinende iOS 13 mit. Twitter verfügte schon vorher über einen Dark Mode, allerdings musste dieser vom Nutzer manuell aktiviert werden, da das bisherige iOS noch keine Option für diese Darstellung bot. Die jüngste Version von Twitter geht nun aber konform mit dem allgemeinen Dunkelmodus, der mit iOS 13 optional ausgewählt werden kann und sich systemweit auswirkt – ähnlich, wie man es schon von macOS kennt.

Weiterlesen

Apple Arcade für einige iOS 13-Beta-Tester schon verfügbar Offiziell geht es am Donnerstag los

Offiziell geht es am Donnerstag los

Am 19. September wird iOS 13 und Apple Arcade für alle verfügbar gemacht. Wer Beta-Tester für iOS 13 ist, sollte schon jetzt den App Store prüfen, denn einige Nutzer können schon jetzt das 4,99 Euro teure Abonnement für Apple Arcade abschließen.

Weiterlesen

iOS 13: Multi-Kamera-Aufnahmen nicht nur fürs iPhone 11 geplant Auch für das iPhone XS und XR

Auch für das iPhone XS und XR

Während der Apple Keynote am Dienstag der letzten Woche zeigte das Unternehmen aus Cupertino eindrucksvoll eine Demo der App Filmic Pro auf einem iPhone 11 Pro. Eine der Features, die für Aufsehen sorgten, war die simultane Aufnahme von zwei Kameras, beispielsweise der Front- und Rückseitenlinse oder auch mit dem neuen Ultraweitwinkel- und dem Weitwinkel-Objektiv. 

Weiterlesen


Offline Finding: Bluetooth-Tracker von Apple könnte über ARKit und Gerätebindung verfügen Neues Feature von iOS 13 und macOS Catalina

Neues Feature von iOS 13 und macOS Catalina

Während der WWDC-Keynote stellte Apple erstmals die Funktion Offline Finding, Codename „Blue Avengers“, einer breiten Öffentlichkeit vor. Das in iOS 13 und macOS Catalina integrierte Feature soll es Nutzern ermöglichen, ihre verlorenen oder gestohlenen Geräte zu finden, auch wenn diese nicht mit dem Internet verbunden sind. 

Weiterlesen

Einen Schritt voraus: iOS 13.1 Beta 1 veröffentlicht Registrierte Entwickler dürfen testen

Registrierte Entwickler dürfen testen

Eine Woche nach der achten Beta von iOS 13 legt Apple nach – und überrascht mit der Namensgebung der nächsten Beta. Gestern Abend wurde nicht etwa iOS 13 Beta 9 an registrierte Entwickler verteilt, sondern iOS 13.1 Beta 1. Um einen Fehler scheint es sich dabei nicht zu handeln, stattdessen plant Apple kurz nach dem Start von iOS 13 gleich ein nächstes Update auf iOS 13.1.

Weiterlesen

iOS 13 macht Home-App unnötig kompliziert Weniger Daten auf einen Blick

Weniger Daten auf einen Blick

Mit diesem Thema habe ich mich bislang noch gar nicht groß beschäftigt, ein Artikel von 9to5Mac hat mich aber auf ein Problem aufmerksam gemacht, das uns bevor steht: Apples Home-App wird mit iOS 13 deutlich unübersichtlicher, es werden viel weniger Informationen auf einen Blick angezeigt und es sind mehr Schritte notwendig, um bestimmte Daten abrufen zu können.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de