iOS 14 Beta 7: Bessere Wallpaper für den Dunkelmodus

Viele Fehlerbehebungen mit dabei

iOS 14 steht aktuell in der siebten Vorabversion zum Download bereit. Auch freiwillige Tester können die neuste Beta-Version installieren und ausprobieren. Die aktuelle Beta bringt nicht ganz so viele Neuheiten mit, allerdings gibt es eine nennenswerte Änderungen im Bereich „Wallpaper“ und „Dark Mode“.

Hat man die von Apple bereitgestellten Regenbogen-Hintergrundbilder benutzt, hat sich der Hintergrund nicht angepasst, wenn man in den Dunkelmodus wechselt. Das ist jetzt anders. Das Hintergrundbild zeigt jetzt nicht immer nur eine Farbe an, sondern wechselt im Dunkelmodus jetzt automatisch auf einen schwarzen Hintergrund.


Des Weiteren gibt es in der App-Mediathek weitere Kategorien, in denen ihr eure Apps organisieren könnt. Ebenso wurde ein Anzeigeproblem behoben, wenn man seine AirPods mit dem iPhone gekoppelt hat.

iOS 14 Beta 7 liefert zudem zahlreiche Fehlerbehebungen und biegt langsam auf die Zielgrade ein. Wann iOS 14 genau veröffentlicht wird, ist noch nicht sicher. Möglicherweise gegen Ende Oktober.

(Foto: Twitter/iOSjbhelper)

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Die App Mediathek ist und bleibt eine überflüssige, unübersichtliche Angelegenheit. Und wer einmal eine wenig genutzte App „ausgeblendet“ hat, findet sie nur, wenn er den genauen Namen noch kennt oder durch Zufall. Irgendwie völlig sinnlos.

      1. Ja schon, aber gerade bei selten genutzten Apps, die ich von den Bildschirmen „ausblende“ muss ich schon den genauen Namen kennen, so muss ich ja durch die ganze Liste scrollen und suchen. Eine Kategorie ausgeblendete Apps wäre schon schön. Wenn man natürlich von 200 Apps 195 ausblendet, bringt das dann auch nichts mehr. Ich werde einfach bei meiner eigenen Anordnung mit entsprechend beschrifteten Ordnern bleiben und keine App ausblenden , da weiß ich, wo ich suchen muss. Die Kategorien in der App Mediathek sind für mich auch nicht immer hilfreich.

  2. Ich hatte diese Woche Kontakt zum Apple Support. Der durfte nichts Offizielles sagen. Aber es war eindeutig herauszuhören, dass iOS 14 im September kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de