Musik-App TableDrum gratis & fürs iPad, World of Goo mit iPhone 5-Support

Die meisten Entwickler sind immer stets bemüht die Nutzer mit neuen Updates zufrieden zu stellen. So geschehen auch bei TableDrum und World of Goo.

TableDrumDie Musik-App TableDrum (App Store-Link) ist durch das Update auf Version 2.0 nicht nur iPhone 5-optimiert, sondern bietet auch eine Unterstützung für das iPad. Die Gratis-App liegt ab sofort als Universal-App für iPhone und iPad zum Download bereit und hat außerdem vier neue Musik-Pakete erhalten.


Natürlich möchten wir euch noch in aller Kürze mitteilen, was man mit TableDrum alles anstellen kann. Mit TableDrum kann man mit etwas Kreativität und Begabung wirklich schöne Sounds zaubern. Auf dem Display sind immer vier Objekte eines Schlagzeugs (Snare, Base etc.) zu sehen, die man individuell tauschen kann. Diese Buttons kann man auch mit eigenen Sounds versehen, indem man durch einen langen Klick ein eigenes Geräusch aufnimmt. Nimmt man zum Beispiel ein Klopfen auf dem Tisch, so reagiert das entsprechende Objekt beim Ertönen des Geräuschs.

TableDrum ist nur für Musik-Fans geeignet, die auch etwas Rhythmusgefühl haben. Wie das genau funktioniert demonstriert ein tolles Youtube-Video (YouTube-Link).

Ebenfalls Neuigkeiten zu vermelden hat World of Goo (App Store-Link). Die alleinige iPhone-Version hat jetzt auch ein Update erhalten, so dass es auch hier endlich Support für das vier Zoll große iPhone 5-Display gibt. Käufer der Universal-App für iPhone und iPad sind schon viel früher in den Genuss gekommen, wer nur ein iPhone besitzt und diese Variante gekauft hat, kann sich jetzt auch freuen.

Wer World of Goo noch nicht kennt: In dem Spiel muss man die kleinen schwarzen Goos retten, indem man ein Gerüst aus ihnen baut, welches den Ausgang erreicht. Dabei können die Goos verbaut werden, indem man sie einfach anklickt und an die passende Stelle zieht. Dabei geben die weißen Linien an, ob der Goo platziert werden kann oder eben nicht.

Im Schnitt kommt die 2,69 Euro teure iPhone-Version auf viereinhalb von fünf Sternen. Die Universal-App schlägt derzeit mit einem Preis von 4,49 Euro zu Buche.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de