Pixelmator Pro: Volle Unterstützung für macOS Catalina

Neues Update ist da

Die Bildbearbeitungssoftware Pixelmator Pro (Mac Store-Link) liegt ab sofort in Version 1.5 zum Download bereit und bietet nun eine volle Unterstützung für macOS Catalina, einschließlich Sidecar- und SF-Symbole. Gleichzeitig wurde die Software auf für den neuen Mac Pro und das Pro Display XDR optimiert. Mit an Bord sind auch zahlreiche neue Funktionen sowie viele Verbesserungen.

Pixelmator Pro 1.5: Das ist neu

  • Pixelmator Pro ist nun vollständig kompatibel mit macOS Catalina, einschließlich der Unterstützung für Sidecar- und SF-Symbole.
  • Profitieren Sie von der Leistungsfähigkeit des neuen Mac Pro dank Multi-GPU-Unterstützung und einer optimierten Metalarchitektur in Pixelmator Pro.
  • Schalten Sie neue RAW-Bearbeitungs-Workflows mit dem neuen Pro Display XDR- und EDR-Modus in Pixelmator Pro frei, um die volle Spitzenhelligkeit von 1600 Nit zu nutzen.
  • Verwenden Sie die neue ML Denoise, um Rauschen und sogar Bildkompressionsartefakte von Fotos intelligent zu entfernen.
  • Erleben Sie deutliche Leistungssteigerungen beim Zoomen und Scrollen (mindestens 10x), bei Effekten (bis zu 3x) und beim Malen (bis zu 2x).

Falls ihr noch Pixelmator für macOS nutzt, könnt ihr ein günstiges Upgrade auf Pixelmator Pro durchführen. Das Upgrade-Bundle kostet 54,99 Euro, allerdings wird hier euer Kaufpreis von Pixelmator abgezogen. Wenn ihr also Pixelmator damals für 32,99 Euro gekauft habt, zahlt ihr für das Upgrade nur noch 22 Euro.

Pixelmator Pro ist 178,7 MB groß, mit macOS 10.13 und neuer kompatibel und 43,99 Euro teuer. Für das neue Update gibt es 4,7 von 5 Sterne.

‎Pixelmator Pro
‎Pixelmator Pro
Entwickler: Pixelmator Team
Preis: 43,99 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de