Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Wer sich nicht auf das Abo-Modell von Adobe einlassen möchte, findet für den Hausgebrauch mit Pixelmator Pro eine gute Alternative.

Pixelmator Pro

Pixelmator Pro (Mac App Store-Link) zählt neben Affinity Photo wohl zu den beliebtesten Adobe Photoshop-Alternativen, die für den Mac erhältlich sind. Die im November des letzten Jahres im Mac App Store veröffentlichte Anwendung kann aktuell zum Preis von 64,99 Euro heruntergeladen werden. Für die Installation wird ein Mac mit macOS 10.13 High Sierra benötigt, der die Metal 2-Engine unterstützt. Das Pixelmator-Team hat auch bereits eine deutsche Lokalisierung in die App integriert. Weiterlesen

Ist Pixelmator Pro vielleicht zu früh veröffentlicht worden? Es gibt doch übermäßig viel Kritik.

pixelmator pro

Das Bildbearbeitungsprogramm Pixelmator Pro (Mac Store-Link) ist seit dem 29. November für 64,99 Euro für macOS High Sierra verfügbar. Die anfängliche Euphorie scheint sich doch schnell gelegt zu haben, wirft man einen Blick auf die Bewertungen im App Store. Hierzulande gibt es im Schnitt drei Sterne, für die aktuelle Version sogar nur zweieinhalb. Im amerikanischen App Store fällt die Bewertung sehr ähnlich aus. Weiterlesen

Das Bildbearbeitungsprogramm Pixelmator Pro hat den Weg in den Mac App Store gefunden.

pixelmator pro

Pixelmator Pro (Mac Store-Link) für macOS ist pünktlich erschienen und kann ab sofort für 64,99 Euro im Mac App Store erworben werden. Hierbei handelt es sich um einen Einführungspreis, später wird man mehr als 100 Euro für das Programm hinblättern müssen. Der Download ist 96,9 MB groß und funktioniert ab macOS 10.13 oder neuer. Weiterlesen

Das Bildbearbeitungsprogramm Pixelmator Pro erscheint noch in diesem Monat für macOS.

Pixelmator Pro

Im September wurde Pixelmator Pro für den Mac angekündigt, jetzt stehen Starttermin und Einführungspreis fest. Pixelmator Pro wird am 29. November erscheinen und 59 US-Dollar kosten (umgerechnet circa 51 Euro). Hierbei handelt es sich um einen Einführungspreis, nach dem ersten Update wird der Preis auf 99 US-Dollar steigen. Bei Interesse solltet ihr also zum Start zuschlagen. Weiterlesen

Es ist ruhig geworden um das Team von Pixelmator. Das ändert sich mit der heutigen Ankündigung zu Pixelmator Pro.

Pixelmator Pro

In den letzten Monaten hat man nicht viel von Pixelmator gehört, immerhin war die Software ehemals die erste Alternative zum teuren Photoshop. Mittlerweile haben sich die Vorzeichen geändert, insbesondere Nutzer mit hohen Anforderungen greifen zum hervorragenden Affinity Photo, das zwar etwas mehr kostet, dafür aber auf Mac und iPad deutlich mehr Möglichkeiten bietet. Dass hat wohl auch das Team von Pixelmator erkannt und heute eine neue Software angekündigt: Pixelmator Pro. Weiterlesen