Dank Catalyst: Twitter wieder für den Mac erhältlich

Neue App startet

Im Februar 2018 hat Twitter den Support für die offizielle Twitter-App für den Mac eingestellt. Man wollte sich mehr auf die mobilen Apps fokussieren. Nachdem Apple das Catalyst-Programm angekündigt hatte, mit dem sich iPad-Apps einfacher auf den Mac portieren lassen, hat sich Twitter gemeldet und den Support angekündigt.

Und ab sofort kann Twitter für Mac (Mac Store-Link) aus dem Mac App Store geladen werden. Wer die iPad-App nutzt, wird sich hier schnell zurechtfinden. Ebenso ist ein Dunkelmodus mit an Bord, der automatisch aktiviert wird, wenn macOS im Dark Mode genutzt wird.

In einem Blogpost gehen die Entwickler darauf ein, warum es nun einfacher ist beide Plattformen zu bedienen:

Die neue Twitter for Mac-App wird unsere bestehende iOS-Codebasis verwenden, anstatt komplett neu aufgebaut zu werden. Durch die Unterstützung wichtiger Mac-spezifischer Verhaltensweisen zusätzlich zu unserem iOS-Code werden wir in der Lage sein, die Funktionsparität unserer iOS- und Mac-Anwendungen mit relativ niedrigen langfristigen Wartungskosten aufrechtzuerhalten.

Wenn ihr Twitter für Mac ausprobieren wollt, könnt ihr den 32,8 MB großen Download ab sofort starten. Ihr müsst dafür aber macOS Catalina installiert haben.

‎Twitter for Mac
‎Twitter for Mac
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de