Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Was lange währt, wird endlich gut. Das trifft auf jeden Fall auf Twitterrific 5 zu.

Twitterrific-for-macOS-1

Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass Twitterrific der erste Twitter-Account auf meinem Mac war. Doch gepflegt wurde dieser von den Entwickler irgendwann nicht mehr – bis jetzt. Per Kickstarter haben die Entwickler von „The Iconfactory“ rund 100.000 US-Dollar eingesammelt und jetzt Twitterrific 5 für den Mac (Mac Store-Link) neu veröffentlicht. Weiterlesen

Endlich ist Tweetbot 4 wieder etwas günstiger. Das erwartet euch.

tweetbot 4

Wer den Kurznachrichtendienst Twitter aktiv nutzt, sollte einen Blick auf das Angebot von Tweetbot 4 werfen. Der alternative Twitter-Client ist wirklich nur sehr selten reduziert und kostet jetzt statt 10,99 Euro nur noch 5,49 Euro. Der Download wird mit fünf von fünf Sternen bewertet und ist 13,8 MB groß. Weiterlesen

Ihr seid aktiv bei Twitter unterwegs? Dann gibt es jetzt positive Nachrichten.

twitter

Der Kurznachrichtendienst hat bekanntgegeben, dass das Zeichenlimit in Kürz von 140 Zeichen auf 280 Zeichen erhöht wird, da man doch sehr oft an das Limit stößt, wenn man der Welt etwas mitteilen möchte. Oft muss man Wörter löschen, ersetzen oder seine Sätze umformulieren, damit man eben das Limit nicht erreicht. Weiterlesen

Twitter präsentiert einen frischen Look. Folgende Änderungen wurden vorgenommen.

twitter ios

Ab sofort steht ein Update auf Version 7.0 der offiziellen Twitter-App (App Store-Link) zum Download bereit, das einen frischen Look und weitere Verbesserungen mit sich bringt. Da die Neuerungen ab heute langsam ausgerollt werden, sind noch nicht alle Änderungen sofort sichtbar – bei mir wird das neue Design beispielsweise noch nicht angezeigt. Die Änderungen betreffen zudem twitter.com, Twitter für Android, TweetDeck und Twitter Lite. Weiterlesen

Als Twitter im Oktober 2016 ankündigte, den eigenen Mini-Video-Dienst Vine abzuschalten, war der Aufschrei groß.

Vine

Mittlerweile hat der Kurznachrichten-Dienst mit dem blauen Vögelchen zurückgerudert und angekündigt, den populären Video-Service, mit dem sich sechssekündige Clips aufnehmen und teilen lassen, in einer anderen App weiterzuführen. Nun sind auch weitere Details durchgesickert, so unter anderem zum endgültigen Shutdown der Vine-App (App Store-Link). Weiterlesen

Mel Portrait
Mel 05. Jan 2017 0

Die Angebote im App Store reißen nicht ab. Mit Tweetbot 4 könnt ihr euch eine weitere Empfehlung für iPhone und iPad zum kleinen Preis sichern.

tweetbot 4

Regelmäßige Nutzer des Nachrichtendienstes Twitter dürften aktuell einmal mehr über den Kauf von Tweetbot 4 (App Store-Link) nachdenken. Immerhin gibt es die im Oktober 2015 runderneuert und verbesserte Anwendung erstmals seit einem halben Jahr wieder zum kleinen Preis. Statt den sonst schon sehr sportlichen 9,99 Euro kostet Tweetbot 4 für iPhone und iPad nur 4,99 Euro. In-App-Käufe gibt es in der Premium-App natürlich nicht. Weiterlesen

Seid ihr aktiv auf Twitter? Mit „Leaf for Twitter“ gibt es jetzt eine neue Twitter-App für das iPhone.

Leaf Twitter

Seitdem Twitter das Zeichen-Limit gelockert hat, muss man nicht mehr ganz so stark nachdenken, wie man seine Gedanken in die 140 Zeichen quetscht, wenn man noch Bilder und Links anhängen möchte. Die wohl beste und beliebteste Twitter-App für das iPhone ist und bleibt Tweetbot 4. Und daran wird auch Leaf for Twitter (App Store-Link) vorerst nichts ändern. Aber das neue „Leaf for Twitter“, das zum Start für 4,99 Euro zum Kauf angeboten wird, macht einen cleanen, aufgeräumten und guten Eindruck. Weiterlesen

Twitter rollt aktuelle eine neue Funktion aus: Den Nachtmodus. Allerdings ist dieser anscheinend noch nicht für alle Nutzer verfügbar.

Twitter Nachtmodus

Zwar ist es mit iOS 9.3 dank des neuen Nachtmodus deutlich angenehmer geworden, das iPhone oder iPad auch in der Dunkelheit zu benutzen, auf älteren Geräten ist diese Funktion aber nicht verfügbar. Einige Entwickler haben deswegen extra einen eigenen dunklen Modus in ihre Apps integriert, sehr gute und zum Thema passende Beispiele sind Tweetbot und Twitterrific. Nun hat auch die offizielle Twitter-App (App Store-Link) nachgezogen. Weiterlesen

Tweetbot ist wohl der beste Twitter-Client, den es im App Store gibt. Heute locken die Entwickler mit einer neuen Preisaktion.

tweetbot 4

Natürlich kann man auch einfach die offizielle Twitter-App nutzen, mehr Spaß und mehr Möglichkeiten hat man aber definitiv mit Tweetbot. Nicht umsonst ist die Anwendung im App Store und Mac App Store mit sehr guten viereinhalb Sternen bewertet, während die offizielle Anwendung nur auf dreieinhalb Sterne kommt. Das einzige Problem: Tweetbot ist kostenpflichtig. Aber immerhin kann aktuell wieder 50 Prozent des Kaufpreises gespart werden. Weiterlesen

Ihr seid auf Twitter besonders aktiv und wollt mehr über euren Twitter-Account oder andere Nutzer erfahren? Dann ist Dashbird die richtige App.

Dashbird

In Deutschland wurde Dashbird (App Store-Link) anscheinend noch nicht so oft aus dem App Store geladen, denn Rezensionen der normalerweise 1,99 Euro teuren iPhone-App sind bisher nicht zu finden. Anders sieht es in den USA aus, denn dort bekommt Dashbird bereits einige Bewertungen mit vollen fünf Sternen. Vielleicht passiert das ja in naher Zukunft auch in unserem App Store, immerhin wird die Anwendung momentan zum Nulltarif angeboten. Weiterlesen

Das gestern veröffentlichte Update der offiziellen Twitter-App hat mehr geändert, als eigentlich gedacht.

MacStories Twitter 3D Touch

Dem gestrigen Update der offiziellen Twitter-Applikation (App Store-Link) haben wir keine große Aufmerksamkeit geschenkt. Immerhin heißt es in der Beschreibung lediglich: „Ein paar kleine Updates, von denen du gar nicht wusstest, dass du sie überhaupt benötigst.“ Wie die Kollegen von MacStories herausgefunden haben, kann das Update auf Version 6.54 aber doch deutlich mehr, als wir dachten. Weiterlesen