Twitter zeigt wieder eine Vorschau für Instagram-Links an Eine kleine, aber feine Änderung

Eine kleine, aber feine Änderung

Ihr kennt das sicherlich: Fügt man einen Link seinem Tweet hinzu, wird eine schöne Vorschau mit Bild, Video und Co geladen. Und fortan werden auch Instagram-Links wieder als Vorschau-Karte angezeigt. 2012 hatte Instagram die Entscheidung getroffen, die Vorschau auf Twitter zu unterbinden. Damals sagte Instagram-Gründer Kevin Systrom, der Grund sei, dass Instagram die Kontrolle über seine Inhalte übernehmen wolle und dass das Unternehmen möchte, dass Bilder auf Instagram und nicht auf Twitter angesehen werden.

Weiterlesen


Twitter: Einladungsbasierte Communities vorgestellt Anleihen an Facebook Groups

Anleihen an Facebook Groups

Twitter hat am gestrigen Tag im eigenen Kurznachrichtendienst ein neues Feature angekündigt, „Communities“. Dieses erinnert stark an Facebooks beliebte Gruppenfunktion und soll Personen einen Platz bieten, um Diskussionen zu einem bestimmten Thema führen zu können.

Weiterlesen

Twitter: Safety-Mode im Test & Super Follow-Feature gestartet Neues vom sozialen Kurznachrichtendienst

Neues vom sozialen Kurznachrichtendienst

Das soziale Netzwerk Twitter (App Store-Link) hat im Februar dieses Jahres bereits ein großes neues Feature angekündigt, das nun an den Start gegangen ist: Super Follows. Mit dieser Funktion können Twitter-Nutzer und -Nutzerinnen spezielle Inhalte veröffentlichen, die sich nur an ein zahlendes Follower-Publikum richten. Dieser „Super Follow“ ist eine Methode von Twitter, um Tweets zu monetarisieren und es Konto-Inhabern ermöglicht, auf der Plattform Geld zu verdienen.

Weiterlesen


Tweetbot: Update für iOS-Version mit neuem „Behaviors“-Menü Version 6.3 jetzt im App Store laden

Version 6.3 jetzt im App Store laden

Das Team von Tapbots, das für die Twitter-Alternative Tweetbot (App Store-Link) verantwortlich ist, spart in letzter Zeit nicht mit frischen Updates für die eigene Social Media-Anwendung. Tweetbot 6 steht als Gratis-Download im deutschen App Store zur Verfügung und kann dort ab iOS 14.0 oder neuer sowie bei 20 MB an freiem Speicherplatz auf das Gerät geladen werden. Finanziert wird Tweetbot über ein Abonnement, das mit 6,49 Euro/Jahr allerdings sehr moderat ausfällt. Die App bietet darüber hinaus auch eine deutsche Lokalisierung.

Weiterlesen

Tweetbot: Großes Update auf Version 6.2 mit Timeline-Widgets und mehr Ab sofort im App Store verfügbar

Ab sofort im App Store verfügbar

Unbestritten zählt Tweetbot (App Store-Link) wohl zu den besten Twitter-Apps im App Store. Auch auf meinem iPhone, iPad und MacBook kommt die preisgekrönte Anwendung mehr oder weniger jeden Tag zum Einsatz. Tweetbot lässt sich ab iOS 11.0 bei etwa 20 MB an Speicherplatzbedarf auf das Gerät laden, und bringt schon seit längerem auch eine deutsche Lokalisierung mit.

Weiterlesen

Twitter Spaces: Clubhouse-Konkurrenz mit neuem Co-Hosting-Feature Mehr Möglichkeiten für Live-Gespräche

Mehr Möglichkeiten für Live-Gespräche

Mit Spaces hat der soziale Kurznachrichtendienst Twitter (App Store-Link) eine neue Möglichkeit geschaffen, Live-Audio-Gespräche auf der Plattform zu führen. Damit steht das Feature in direkter Konkurrenz zur Live-Audio-App von Clubhouse, dessen Hype sich aber in den letzten Wochen deutlich gelegt hat. Um einen Twitter Space zu kreieren, muss man mindestens 600 Follower aufweisen und agiert dann als Host bzw. Gastgeber. Spaces sind öffentlich, so dass jede/r Twitter-Nutzer bzw. -Nutzerin beitreten kann, auch solche, die dem Account nicht folgen.

Weiterlesen


Twitter erlaubt „Mit Apple anmelden“, Fleets werden heute abgeschaltet Eine Funktion kommt, die andere geht

Eine Funktion kommt, die andere geht

Nachdem „Mit Apple anmelden“ im letzten Monat ausgiebig getestet wurde, steht die Option nun für alle zur Verfügung. Demnach kann eine einfache und sichere Anmeldung über Apple erfolgen, wobei ihr weiterhin eure E-Mail verschleiern könnt. Während Apple auch Upgrade-Optionen ermöglicht, hat Twitter (App Store-Link) diese Funktion wohl nicht integriert. Demnach lässt sich mit „Mit Apple anmelden“ nur neue Twitter-Accounts einrichten. Eine Ummeldung scheint nicht zu funktionieren.

Weiterlesen

Twitter: Testlauf für Edge-to-Edge-Design & Fleets eingestellt Neuigkeiten vom sozialen Netzwerk

Neuigkeiten vom sozialen Netzwerk

Wir kennen das Design bereits von Instagram, nun soll es wohlmöglich auch bei Twitter (App Store-Link) Einzug halten: Ein Edge-to-Edge-Layout, das sich über die ganze Breite des Displays zieht und vor allem bei eingebundenen Bildern und Grafiken mehr Raum für selbige bietet.

Weiterlesen

Twitter: Tweets können jetzt schnell in Instagram Stories geteilt werden Keine Screenshots mehr notwendig

Keine Screenshots mehr notwendig

Ihr habt einen spannenden Tweet bei Twitter entdeckt und wollt diesen unbedingt in eurer Instagram Story teilen? Bisher musste man einen Screenshot machen und diesen manuell teilen, nutzt man die offizielle Twitter-App (App Store-Link), kann man Tweets nun als Sticker schnell bei Instagram teilen.

Weiterlesen


Twitter Blue: Abo für Kurznachrichtendienst jetzt offiziell gestartet Rollout in Kanada und Australien

Rollout in Kanada und Australien

In den vergangenen Wochen pfiffen es die Spatzen bereits von den Dächern. Nun ist das vom sozialen Kurznachrichtendienst Twitter (App Store-Link) vor einiger Zeit vage angekündigte Abonnement namens Twitter Blue auch offiziell gestartet. Nutzer in Kanada und Australien können das Zusatz-Abo ab sofort zum monatlichen Preis von 3,49 kanadischen Dollar bzw. 4,49 australischen Dollar nutzen.

Weiterlesen

Twitter: iOS-App bestätigt neues „Twitter Blue“-Abo Monatsabo für 2,99 Euro geplant

Monatsabo für 2,99 Euro geplant

Wie es scheint, hat der Kurznachrichten-Dienst Twitter (App Store-Link) versehentlich die eigenen Pläne für ein optionales monatliches Abonnement namens „Twitter Blue“ bestätigt. So berichten unter anderem die Kollegen von Engadget.

Weiterlesen

Twitter Spaces: Audio-Räume für noch mehr Nutzer Ihr benötigt mindestens 600 Follower

Ihr benötigt mindestens 600 Follower

Nachdem Clubhouse reine Audio-Unterhaltungen erfolgreich gemacht hat, haben auch die großen Player ihre Konkurrenten aufgesetzt. Mit Twitter Spaces gibt es quasi eine baugleiche Funktion. Ihr könnt einen Audio-Raum erstellen, mit euren Followern in Kontakt treten und spannende Themen bereden.

Weiterlesen


Tweetbot 6: Neuer Video-Player mit Bild-in-Bild Support Update jetzt im App Store verfügbar

Update jetzt im App Store verfügbar

Tweetbot 6 (App Store-Link) ist eine der besten Twitter-Apps für iPhone und iPad. Mit dem Update auf Version 6.1 haben die Entwickler einen neuen Video-Player nachgereicht, der ab sofort auch die Bild-in-Bild-Funktion unterstützt.

Weiterlesen

Twitter: Neue Audio-Chats starten im April für alle Nutzer Clubhouse-Funktion kopiert

Clubhouse-Funktion kopiert

Twitter hat soeben ein neues Update der Twitter-App für iOS (App Store-Link) freigegeben, in dem die neuen Audiobereiche abgekündigt werden. Bevor ihr nun lange in der App sucht: Die neuen Audio-Chats werden erst im April für alle verfügbar gemacht.

Weiterlesen

Twitter: Erstes kostenpflichtiges Feature „Super Follow“ vorgestellt Abo für exklusive Inhalte

Abo für exklusive Inhalte

Während eines Events zum Analyst Day am 25. Februar hat der soziale Kurznachrichten-Dienst Twitter (App Store-Link) auch erstmals ein bezahltes Feature namens „Super Follower“ vorgestellt. Seit dem letzten Jahr verfolgt Twitter ambitionierte Pläne, um das Netzwerk weiter voranzutreiben und weitere Features zu schaffen.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de