Pixelmator für iOS unterstützt jetzt das iPad Pro und den Apple Pencil 2 Neues Update ist da

Neues Update ist da

Das Pixelmator-Team ist wirklich sehr fleißig. Sowohl die iOS als auch macOS-Version wird regelmäßig aktualisiert. Und heute ist Pixelmator für iPhone und iPad (App Store-Link) an der Reihe. Das Update auf Version 2.4.4 liegt zur Installation bereit und bringt eine Handvoll Verbesserungen mit.

Weiterlesen

Adobe Lightroom CC unterstützt jetzt Siri Shortcuts Version 4.1.1 ist da

Version 4.1.1 ist da

Auf dem Desktop-Rechner ist Adobe Lightroom CC wohl die erste Wahl, wenn Nutzer Bilder von Kameras importieren und nachträglich bearbeiten wollen. Für iOS steht Adobe Lightroom CC sowohl für das iPhone (App Store-Link) als auch das iPad (App Store-Link) ebenfalls zur Nutzung bereit. Jetzt gibt es per Update neue Funktionen.

Weiterlesen

VLC: 3 Milliarden Downloads & AirPlay für Android Viele Verbesserungen geplant

Viele Verbesserungen geplant

Auch VideoLAN, die Macher des VLC Video Players (App Store-Link), sind auf der CES in Las Vegas vertreten und haben dort mit einem speziellen Counter Aufmerksamkeit erzeugt. Nebeneinander aufgereihte Tablets und Smartphones, insgesamt 10 Geräte, stellen einen Counter dar, der in Kürze auf 3 Milliarden umspringen wird.

Weiterlesen

10 Euro sparen: Teleprompter Pro jetzt kostenlos für iOS (vorbei) Nur für kurze Zeit

Nur für kurze Zeit

Update um 9:50 Uhr: Leider hat der Entwickler den Preis schon wieder umgestellt. Die wirklich stark begrenzte Gratis-Aktion ist somit vorbei, schade. Wenn die App mal wieder gratis sein sollte, werden wir diesen Artikel hier recyceln und euch informieren.

Es gibt für alles eine App. Und eine App, die als Teleprompter fungiert, haben wir hier auf appgefahren in knapp 9 Jahren nicht einmal vorgestellt. Das ändert sich jetzt, da ich die Applikation „Prof. Hornet Teleprompter Pro“ (App Store-Link) gefunden habe, die heute kostenlos statt für 9,99 Euro angeboten wird. Es handelt sich um eine Vollversion.

Weiterlesen

Darkroom 4.0: Umfangreicher Foto-Editor erscheint für das iPad Und bringt viele neue Möglichkeiten mit

Und bringt viele neue Möglichkeiten mit

Der Foto-Editor Darkroom (App Store-Link), bewertet mit 4,7 Sternen, ist ab sofort für das iPad erhältlich. Das Update auf Version 4.0 liegt im App Store zum Download bereit, ist 40 MB groß und erfordert iOS 11.0 oder neuer.

Weiterlesen

Jetzt ohne Erwachseneninhalte: Tumblr ist zurück im App Store Mit neuen Community-Richtlinien

Mit neuen Community-Richtlinien

Im November hat Apple Tumblr (App Store-Link) aus dem App Store geworfen, da auf der Plattform pornografische Kinderfotos aufgetaucht sind. Leider haben die Filter hier nicht gegriffen und die Fotos sind versehentlich online gegangen, wurden später natürlich manuell entfernt.

Weiterlesen

Instagram 2018: Trends, Hashtags, Filter & mehr Jahresrückblick jetzt verfügbar

Jahresrückblick jetzt verfügbar

So langsam müssten wir aber alle wichtigen Jahresrückblicke abgearbeitet haben. Findet ihr diese Auflistungen eigentlich interessant? Ich persönlich finde es immer ganz spannend. Und nun ist auch Instagram am Start und liefert ein paar interessante Details.

Weiterlesen

Giphy: GIF-Suche bietet jetzt Tastatur-Erweiterung Und "Sticker Maker" für das iPhone X.

Und "Sticker Maker" für das iPhone X.

Mit Emojis kann man seinem Text schon mehr Ausdruck verleihen, mit GIFs könnt ihr noch einmal einen drauf setzen. Die kleinen Wackelbildchen gibt es in wirklich unendlich vielen Formen. Und die größte GIF-Datenbank liefert Giphy (App Store-Link).

Weiterlesen

Pixelmator jetzt mit macOS Mojave kompatibel Version 3.8 Phoenix steht zur Installation bereit.

Version 3.8 Phoenix steht zur Installation bereit.

Nachdem Pixelmator Pro schon im Oktober für macOS Mojave optimiert wurde, folgt jetzt auch die „normale“ Version von Pixelmator für Mac (Mac Store-Link). Version 3.8 liegt zur Installation bereit und ist jetzt auch komplett mit macOS Mojave kompatibel. Folgende Neuheiten und Änderungen sind mit an Bord.

Weiterlesen

Google Fotos: Tiefenschärfe für Porträt-Fotos manuell einstellen Jetzt Version 4.6 installieren.

Jetzt Version 4.6 installieren.

Die neuen iPhone-Modelle können schon beim Knipsen von Porträt-Fotos die Tiefenschärfe einstellen, Nutzer eines älteren iPhones müssen auf dieses Feature verzichten. Doch über einen kleinen Umweg kann man die Tiefenschärfe auch justieren – und zwar mit Google Fotos (App Store-Link).

Weiterlesen

Final Cut Pro: Version 10.4.4 liefert viele Neuheiten Jetzt im Mac App Store verfügbar.

Jetzt im Mac App Store verfügbar.

Ihr bearbeitet eure Videos mit Final Cut Pro (Mac Store-Link)? Dann gibt es jetzt ein großes Update auf Version 10.4.4, das neue Möglichkeiten bietet und zahlreiche Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen mit sich bringt.

Weiterlesen

Freistellungswerkzeug „Pixomatic“ heute kostenlos im App Store Jetzt schnell zuschlagen.

Jetzt schnell zuschlagen.

Aus der Kategorie „Bildbearbeitung“ gibt es heute einen sonst kostenpflichtigen Download zum Nulltarif. Ich spreche von Pixomatic (App Store-Link), eine 132 MB große Applikation für iPhone und iPad, die zuvor 5,49 Euro gekostet hat. Im Vergleich zu Pixomatic Pro verzichtet der Vorgänger auf ein Abo, bietet aber nicht ganz so viele Funktionen.

Weiterlesen

Clips: Video-App von Apple bekommt neue Selfie Szenen, Sticker, Soundtracks & mehr Version 2.0.5 ist da.

Version 2.0.5 ist da.

Das große Update auf Version 2.0 ist jetzt rund sechs Monate her, Clips 2.0.5 (App Store-Link) bringt jetzt abermals zahlreiche Neuerungen mit. Das Update fügt sechs neue Selfie-Szenen hinzu, die auch mit der TrueDepth-Kamera verwendet werden können, um sich in einen Wild mit Tieren, in einem Monsterlabor oder hoch über die Wolken portieren zu können. Selfie Szenen nutzen die Leistung der Neural Engine des A12 Bionic Chip, um eine schier unglaubliche Porträtmodussegmentierung während Vorschau und Aufnahme zu ermöglichen.

Weiterlesen

Instagram Stories teilt Videos automatisch in 15 Sekunden-Segmente auf Videos ohne Unterbrechungen für die Story aufnehmen.

Videos ohne Unterbrechungen für die Story aufnehmen.

Nutzt ihr die Instagram Stories? Hier können Mini-Videos mit einer Länge von maximal 15 Sekunden geteilt werden. Und offenbar liefert Instagram jetzt eine tolle Änderung aus: Wer eine Story aufnimmt, die länger als 15 Sekunden lang ist, profitiert von der neuen Split-Funktion, denn Instagram teilt den Clip dann automatisch in 15 Sekunden-Segmente auf. Zuvor wurde stets bei 15 Sekunden gestoppt und abgeschnitten.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de