Real Racing 3: Neue Autos & neue Menüs

Mit einem Update auf Version 1.2.0 hat sich beim beliebten Freemium-Rennspiel Real Racing 3 einiges getan.

Renn-Action in SuzukaDie Diskussionen für und gegen Freemium lassen wir in diesem Artikel einfach mal außer Acht. Fakt ist, dass Firemonkeys und Electronic Arts das wohl beste und umfangreichste Rennspiel im App Store anbieten. Ab sofort gibt es in Real Racing 3 (App Store-Link) auch wieder neue Inhalte.

In der neuen Version gibt es insgesamt 180 neue Events, darunter auch ein ganz neuer Event-Typ: Zeitfahren. Im Gegensatz zu den bisherigen Challenges muss man hier eine komplette Runde auf Zeit fahren und versuchen seine Freunde zu unterbieten. Das kann man ab sofort übrigens auch mit Autos von Mercedes-Benz und Bentley machen.

Auch abseits der Strecke hat sich in Real Racing 3 einiges verändert. Es gibt ein neues Fortschrittssystem und einen neuen Wartungsservice. Bei letzterem muss man nicht mehr jedes Teil am Auto einzeln reparieren, sondern bekommt nur noch einen einzigen Wartungs-Balken angezeigt.

Ganz neu ist die Menüführung in Real Racing 3, die nicht bei allen Nutzern auf Gegenliebe stößt. „Ich kann nur jeden warnen dieses Update zu nutzen. Optik und Menüführung sind grauenhaft, zudem viele Verbindungsfehler. Schade, so macht es keinen Spaß mehr“, war nur eine der Nachrichten aus unserem Postfach.

Ich persönlich hatte heute Morgen zwar keine Probleme mit der Verbindung, das Menü fand ich aber tatsächlich deutlich unübersichtlicher als zuvor. Statt eine große Übersicht zu bieten, muss man in Real Racing 3 ab sofort durch die einzelnen Serien wischen.

Kommentare 27 Antworten

  1. Habe beim Release (war ja gratis) Real3 mal installiert, aber man spürte mehr als deutlich, dass EA seine Finger im Spiel hat und ein ehemals sehr schönes Spiel völlig mit dem Freemium Dreck kaputt gemacht hat 🙁 Habs am selben Tag wieder gelöscht! Jetzt freue ich nich auf Asphalt 8 oder Riptide Racing 2

  2. Grandiose Leistung von EA. Mit diesem Update verprellen sie die letzten Spieler.

    Die Gewinnsummen für die Rennen wurden um ca 25% reduziert bei um 50% erhöhten Upgradekosten.

    Da spiel ich jetzt lieber Colin McRae Rally !

    Einmal bezahlt, alles drin! Das macht wesentlich mehr Sinn!

    1. Immerhin scheint man sich die Upgradekosten sparen zu können. Denn Rennserien die man gestern noch mehrfach spielen musste, mit harten Rad an Rad Kämpfen, die sind in der neuen Version jetzt mit 2000 m Vorsprung zu gewinnen.

      Der Schwierigkeitsgrad ist vollkommen lächerlich seit dem Update. Nach 3 Kurven führen, über 2km Vorsprung vor dem zweiten und teilweise das halbe Feld überrunden. Sowas ist mir vorher nie passiert.

      Und ich spiele seit dem Erscheinungstag – inzwischen Level 58 mit 33 Autos und keinen müden Cent per InApp ausgegeben 🙂

  3. Ich finde das Spiel gelungen. Wer jetzt jeden Tag etwas zockt kann zusätzlich Punkte machen. Das neue Menü finde ich nicht gut gelungen aber sonst lohnt sich das Update.

  4. Ich habe das Update bereits gestern Abend geladen und auch wieder ausgiebig gezockt, von erhöhten Upgrade kosten oder geringeren gewinnsummen habe ich nichts gemerkt und es wäre mir aufgefallen da es einige Events gibt die ich öfter spiele.

    Das Menü fand ich die ersten 10 Minuten auch etwas unübersichtlich aber man gewöhnt sich dran, so ist das immer bei neuem.
    Ich finde das neue Layout gut, spielt man es öfter ( Level 84 ) ist man darüber vielleicht etwas mehr froh.

    Ich halte garnichts von freemium und habe auch für rr3 kein Cent ausgegeben, es ist nur am Anfang mit 2-3 Autos was mühselig aber danach kommt man gut zurecht ohne Geld auszugeben.

    Super Update,
    I Love The Game

    1. Sorry da liegst du falsch. drk05 hat vollkommen recht, Upgrades kosten ca. 50% mehr, z.B. Reifen 2 beim Z4 GT3 von 40.200 auf 57.000 R$
      Die Gewinne sind auch deutlich niedriger, außerdem werden Reparaturen automatisch abgezogen. Noch schlimmer wiegt, dass bestimmte Serien und Fahrzeuge nun gesperrt sind und vorher durch Pokale in anderen Serien frei gespielt werden müssen. Aber nicht nur dass, einige Cups sind an sog. Leistungswerte gebunden, die lassen sich nur spielen, wenn man die Autos voll hochrüstet!!! Das kostet deutlich mehr als die Autos selber. Das Spiel ist seit heute völlig verbarrikadiert, behaltet bloß die alte Version!!! Wenn mir kein Downgrade mehr gelingt wird’s gelöscht.

      1. Ok, muss meine Aussage revidieren.
        Sind wirklich geringere Gewinne, upgrades kann ich noch nicht bestätigen.

        Insgesamt sind die kosten für Wartungen aber extrem gefallen, ich bekomme definitiv schneller Geld und Gold aufs Konto. Tages Bonus macht auch was her!! ( den gibt es am Ende des Tage )

        Das mit den Blockaden stört mich persöhnlich Null, da ich es eh von vorne nach hinten durchspiele.

        Ich habe überhaupt keine Probleme mit dem Update

        Ps: wie kommst du bei deiner Rechnung auf 50%? Nochmals ca!

        1. Ich hatte ja „ca.“ geschrieben. Hier zwei Beispiele, was alle Stufe 1 Upgrades vor und nach dem Update in Summe kosten:

          Pagani Zonda F
          521,5 R$ -> 788,9 R$, +51,3%

          Nissan GT GTR1
          196,1 R$ -> 283,1 R$, +44,4%

          Und das ist nur Stufe 1, in der Serie mit dem Nissan wir für die letzten Cups LW66 vorausgesetzt, der GTR1 beginnt bei 56,4 und kommt mit allen Stufe 1 Upgrades auf ca. LW60.

          Das sind vollkommen unrealistische Summen im Verhältnis zu den möglichen Einnahmen im Spiel.

          1. Ich kann dir nur sagen das ich soweit gut weiterkomme, warscheinlich weil ich fahre und nicht schaue was Wan gekostet hat;)

            Du kannst es ja löschen.

  5. Da der neue Zeitfahrmodus an ein Ticketsystem gebunden, welches sich nur durch Einsatz von Helmen/Münzen beschleunigt werden kann versteht sich, ist der ganze Spaß ad absurdum geführt. Wer will bitte nach einer einzigen Runde 15min auf den nächsten Versuch warten, um noch ein paar Zehntel rauszuholen??? Aber genau darum geht es doch beim Fähren von einzelnen Runden auf Zeit!!

    1. Naja, eine einmalige sofortige Wiederholung ist doch immer drin. Und wenn man Rennserien bereits abgeschlossen hatte, kann man durch die Zeitfahren erneut vervollständigen und etwas kassieren. Kompensiert aber nicht die Mehrkosten beim Update. Ich komme gut klar mit dem Spiel, denn ich spiele höchstens zwei Rennen am Stück und brauche nicht jedes Auto. So bin ich auch ohne Geldausgabe zufrieden damit. Die Kritikpunkte sind allerdings für Spieler mit anderen Ansprüchen absolut nachvollziehbar.

  6. Guter Scherz: „…das wohl beste und umfangreichste Rennspiel im App Store anbieten“
    Das Spiel hat netmal nen richtigen Multiplayer…

  7. Wenn Ihr nicht warten wollt auf neue Helme für „Drive“ oder Reparaturzeiten abkürzen möchtet: Kurz in den Flugmodus gehen und die Systemuhr weiterdrehen. Danach zurück ins Game. Drive ist wieder voll und die Reparatur beendet:-)

    1. mein spiel stürzt auch jetzt immer ab…..zumindest wenn ich nen cup oder die anderen Sachen machen will…..das einzige wo es klappt sind zur Zeit nur die zeitrennen.
      hab echt kein Plan woran das jetzt liegt.Fakt is das es vorher nicht so war….hmmm hab nen
      Samsung s2 .hat ja jemand auch mit Probleme???

  8. Ich finde das Menue auch nicht gut.
    Ausserdem habe ich jetzt Ruckelkino auf meinem S3 mini. Geb es wohl bald auf, schade. Wenn jemand den Downgrade schaft, bitte posten.

    Gruß Uwe

  9. Das Menü fand ich vorher besser, aber der Spielspaß ist durch das Update deutlich gestiegen! Durch das bessere Wartungssystem kommt man viel schneller an Geld, außerdem sind die Rennen nun nicht mehr so unmenschlich schwer. Der Tagesbonus gefällt mir auch Super, auf sowas hab ich ewig gewartet!

    1. Hallo Huey89,

      Ich habe mal versucht herauszufinden, was es mit dem Tagesbonus auf sich hat. Wenn meine Recherche stimmt, gibt es diesen nur für das erste Rennen eines Tages. Dann immerhin 200%, womit man als erstes ein möglichst geldreiches Rennen fahren sollte.

      Womit der Tagesbonus nicht wirklich viel bringt. Früher waren die Gewinne so 1600 bis 2000 R$ pro Fahrminute, jetzt fährt man 5 min und bekommt ebenfalls nur schlappe 2500 R$.

      Mein Geld und Gold hat zwar schneller zugenommen, aber das lag daran, dass ich die ganzen Zeitfahrten nachgeholt habe und die Serien die schon zu 100% fertig waren nochmal der 100% Bonus drin war.

      Aber jetzt vermute ich, wird der Spielspaß relativ schnell nachlassen, wenn die Geldreserven aufgebraucht sind, die vorher in der alten Version angespielt wurden.

      Downgrade auf die alte Version funktioniert leider nicht. Mit dem neuen Spielstand crashed die App dann nur noch beim Start.

      Falls jemand weiss, ob es geht wieder auf die alte Version zurück zu kommen, bitte posten.

  10. Hallo, habe gerade Qloudmusiq Weltpokal gefahren und wollte Geld machen. Denkste! Vorher:17900RS und jetzt 7450RS.Vorher 1900 Erfahrung oder wie immer das heißt, jetzt unter 500. Ein Rennen mit 6 Runden und komplette Wartung. Vorher mindestens 2 Runden bevor eine Wartung fällig war. Rennen sind zu einfach geworden. Ich habe das komplette Feld überrundet mit über einer Minute Vorsprung. Ist also wirklich bescheidener geworden. Überlege immer noch ob ich es deinstalliere.
    Gruß Uwe

  11. Ich bin maßlos enttäuscht. Mit dem Update ist der letzte Fahrspaß hin. In der ersten Runde auf Platz 1 und mit 2-3000m Vorsprung gewinnen – was soll dass ??? Gewinnprämien runtergefahren, genau wie die Fahrzeiten der Autos bis zum Boxenstopp. Die Karren stehen mehr rum als das sie gefahren werden. Sinn des ganzen ist sicher – kauf dich frei und du kannst fahren.
    Ohne mich. Ich bin von Anfang an dabei aber die ABZOCKE ist nicht mehr feierlich.
    Ich werde jetzt aussteigen und woanders fahren – DANKE EA für eure Updats.
    Macht weiter so und vergrault Eure Fans.

  12. Hallo zusammen,

    Ich kann mich den vielen Vorrednern nur anschließen. RR3 war ein echt cooles Spiel, habe sehr viel Zeit investiert und viele Rennen ordentlich bei Kopf an Kopf Races fiebern können. Auf den letzten Metern konnte Sieg oder Niederlage durch kleinste Fahrfehler bestraft werden. Seit dem Upgrade fahre ich mal schnell nach vorn, selbst mit den Gurken die ich nicht getunt habe und gewinne dann mal eben. Rennen die ich vor dem Upgrade mit Mühe nur mit Platz 3 belegt habe, habe ich nun alle mit Platz 1 und mehreren tausend Metern Vorsprung abgeschlossen. Es entwickelt sich zu einer Kaffeefahrt und ich schaue mir bereits gelangweilt die Streckenbebauung, Anzahl der Gäste auf den Tribühnen und allgemeine Aussichten an. Die Upgrades sind mitlerweile Pflicht geworden, habe ich vorher mit meinen BMWs, welche ich vollständig getunt habe, gut im Spiel mithalten können, müssen nun LWs erfüllt werden, welche es erfordern neue Fahrzeuge und völlig überteuerte Upgrades zu kaufen. Die Folge man wird schneller dazu verleitet echtes Geld für die Pakete oder Geldhaufen hinzulegen, um weiter zufahren. Klar die Programmier wollen ihr Geld machen, sollen sie, ich möchte ja auch nicht um sonst arbeiten, aber es ist leider in vielen Bereichen unrealistisch geworden und mir fehlt jetzt die Spannung im Spiel. Daher werde ich uch nichts mehr mit echtem Geld kaufen und das Spiel löschen. Collin McRea Rally, RR2 oder auch andere Rennspiele könnten ne Alternative sein. Was ich nur schade finde, es war ein echt klasse Spiel und ist kaput entwickelt worden. Da hat sich ein neunmal kluger Wirtschaftswissenschaftler zuviele Zahlen erwartet und den emotionalen Faktor des Spielspasses außer acht gelassen. Wer auch immer die treibende Kraft bei EA war hat seine Hausaufgaben nicht gemacht. Tschüss

  13. War ein echt gutes spiel vorher,hätte mir die Kommentare vor dem updaten durchlesen sollen.Die schweinebacken ziehen dir sogar heimlich Kohle ab.Beim 20. gt3 Rennen (Suzuka) gibts wenigstens e bissl mehr (mit Datum vorstellen für 100 Prozent und Freunde besiegen)habe gerade 44000 gewonnen und nachdem die Erfahrungspunkte eingeblendet wurden,zog mir das Russenspiel direkt 9000 wieder ab.Na Hut ab eh

  14. Ich verstehe nur eins nicht.
    Ich spiele das Game seit knapp einem Jahr.

    Ein Kumpel von mir bereits ne Ganzenweile länger.

    Ich finde es unfair, dass er SO VIELE WAGEN WIE ER MÖCHTE REPARIEREN LASSEN KANN und Ich max. 3.

    Woran liegt das????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de