Sharp Tokyo: Tragbares Radio mit Bluetooth veröffentlicht

In vier Farben für 43 Euro erhältlich

Das Unternehmen Sharp Consumer Electronics bringt mit dem Tokyo Portable Digital Radio (DR-P420) ein neues Gerät auf den europäischen Markt. Das tragbare Radio mit kabellosem Bluetooth-Streaming ist ab sofort in vier Farben erhältlich: Midnight Black, Steel Blue, Blossom Pink und Snowy White.

Das tragbare Digitalradio Tokio DR-P420 von Sharp verfügt über DAB+, DAB und FM-Radio sowie kabelloses Bluetooth-Musikstreaming. Batteriebetrieben hat das Radio eine Spielzeit von bis zu 16 Stunden, alternativ kann das Gerät über seinen USB-Port an Strom angeschlossen werden.


Radio-Fans können entweder über den eingebauten Lautsprecher oder mit Kopfhörern jederzeit ihre Lieblingssender genießen. Kabelkopfhörer können einfach über den jeweiligen Anschluss verbunden werden, alternativ sind dank Bluetooth 5.0-Streaming auch Wireless-Kopfhörer mit dem Radio kompatibel. Es können 20 DAB+/DAB- und 20 FM-Sender für den schnellen Abruf gespeichert werden.

Das 17,4 x 9 x 6,9 cm große Radio verfügt darüber hinaus über eine automatische Zeit-/Datumseinstellung, eine Suchlauffunktion sowie eine Weckerfunktion. Außerdem kann die Systemsprache auf eine von sieben Sprachen umgestellt werden. Das Tokyo Portable Digital Radio ist über die Sharp-Website per Weiterleitung derzeit in allen vier verfügbaren Farben für rund 43 Euro bei Amazon inklusive Prime-Versandoption erhältlich. Weitere Infos gibt es auf der Produktseite von Sharp.

Angebot
SHARP DRP420 Portables Digitalradio (DAB/DAB+/FM mit RDS, USB, Bluetooth 5.0, 3,5mm Klinke...
  • Portables digitales Radio mit DAB, DAB+ und FM-Tuner mit RDS und Speicher für 40 Sender (20 DAB+/DAB & 20 FM); automatischer Sendersuchlauf; Digital...
  • Flexibel einsetzbar: USB- oder batteriebetrieben (4 x AA/R6, nicht beiliegend); FM 87,5 bis 108 MHz, DAB 174 bis 240 MHz; effiziente DAB+-Technologie...

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de