Svalt stellt neue Mac-Ständer mit Lüfter vor

Verschiedene Modelle mit Kühlfunktion

Die Hersteller Svalt sind mir jetzt erstmals über den Weg gelaufen, da sie per Pressemitteilung auf die neue Produktlinie 2020 aufmerksam machen. Hergestellt werden diverse Produkte für das MacBook und den Mac mini. Diese Produkte sind neu.


Der neue Cooling Stand Modell S kommt ohne aktiven Kühler aus und kann das MacBook aufstellen. Dadurch ist die Ergonomie besser, da das MacBook höher und in einem besserem Winkel steht.

Spannender ist sicherlich der Cooling Stand S Pro, der eine aktive Kühlung ermöglicht. Der Lüfter bietet dabei zwei Geschwindigkeiten und bietet sonst die Funktionen des S-Modells. Wer übrigens nur das S-Modell kauft, kann den Lüfter später auch nachrüsten.

Für den Mac Mini gibt es den Cooling Stand S Mini. Auch hier gibt es einen Lüfter für eine bessere Kühlung, wobei ich das gesamte Design ein wenig gewöhnungsbedürftig finde.

Zudem gibt es noch das Cooling Dock Modell D, das aus massivem Aluminium gefertigt ist. Hier kann man sein MacBook einfach aufstellen, wobei es hier keine aktive Kühlung gibt.

Svalt ist nicht gerade günstig

Die neuen Produkte werden ab sofort über den hauseigenen Online-Shop verkauft. Allerdings gibt es gerade technische Probleme, leider kann ich euch nicht sagen, wie teuer der Versand nach Deutschland ist.

  • Cooling Stand Modell S ohne Lüfter für 161,47 Euro
  • Cooling Stand S Pro mit Lüfter für 251,68 Euro
  • Cooling Stand S Mini mit Lüfter für 242,66 Euro
  • Cooling Dock ohne Lüfter für 152,45 Euro

Kommentare 2 Antworten

  1. Ich frage mich, ob sich wirklich jemand sowas hinstellt, der die Ästhetik von Apple-Produkten mag. Auch erschließt sich mir der Sinn nicht so recht. Das Kühlkonzept der Apple-Geräte ist jetzt nicht unbedingt das schlechteste und wer auf Ergonomie steht, findet sicherlich etwas schöneres und günstigeres.

  2. Die Umsetzung finde ich gut, auch mit dem Lüfter, das passt. Was mir etwas sorgen macht: drehende festplatten sollen entweder genau horizontal oder vertikal stehen, nicht schräg dazwischen. Das geht nur mit SSDs. Ein Macbook Pro, das angezeigt wird, hat eine HD, keine SSD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de