Bad Match trifft die richtige Entscheidung

Derzeit auf Platz eins der meistgeladenen Apps: Bad Match – Stöckchenziehen (App Store-Link).

Wenn man sich die Bewertungen im App Store anguckt, wird man sowohl positives Feedback, als auch niederschmetternde Kritik finden. Doch wie kommt es dazu?

Viele haben die App für 79 Cent gekauft und sich anscheint nicht die Beschreibung durchgelesen und ein tolles Spiel erwartet. Doch Bad Match ist nur ein nettes Tool um eine Entscheidung zu treffen.

Das Prinzip ist simpel und schnell erklärt. Wenn man sich in einer Gruppe befindet und auslosen möchte wer anfängt, wobei auch immer, kann man zu Bad Match greifen. Anfangs stellt man die Anzahl der Personen ein, acht ist übrigens die maximale Anzahl, und danach wird nach und nach ein Streichholz gezogen. Wer zu erst den verbrannten Streichholz zieht, hat verloren und ist derjenige der anfangen muss. Natürlich ist Bad Match in vielen weiteren Situationen einsetzbar wie, Zitat aus der Beschreibung: „Wer bringt den Müll raus? Wer pumpt die verstopfte Toilette leer? Wer spricht die nette Brünette an? Diese App erleichtert die Entscheidung des „Wer“!“

Bad Match ist immer noch kostenlos, wird aber bald wieder 79 Cent kosten. Wer also solch ein Tool braucht, sollte nicht allzu lange mit dem weniger als 1 MB kleinen Download warten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de