Beautiful Weather: Update für Wetter-App bringt 3D-Panoramen und neue Animationen

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir euch mit Beautiful Weather eine weitere Wetter-App aus dem App Store vorgestellt. Nun gibt es Neuigkeiten zu vermelden.

Beautiful Weather (App Store-Link) steht bereits seit längerer Zeit im deutschen App Store als kostenlose Universal-App zum Download bereit. Einige Funktionen der Anwendung sowie dauerhafte Werbefreiheit erfordern ein kostenpflichtiges Abo, das mit 99 Cent/Monat bzw. 9,99 Euro/Jahr zu Buche schlägt. Die 161 MB große App erfordert zur Installation mindestens iOS 8.0 oder neuer und kann in deutscher Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

Beautiful Weather: Ansehnliche 3D-Wetter-App in Version 6 mit verbessertem Design

Die Wetter-App Beautiful Weather gibt es schon seit längerer Zeit im App Store – nun wurde ein Update veröffentlicht.

Beautiful Weather (App Store-Link) kann weiterhin kostenlos auf iPhone und iPad heruntergeladen werden, benötigt aber für werbefreie Inhalte und weitere Funktionen ein Abo für 99 Cent/Monat bzw. 9,99 Euro/Jahr. Die 131 MB große Anwendung lässt sich in deutscher Sprache nutzen und erfordert iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät.

Auch Kollege Freddy hat sich Beautiful Weather bereits vor einiger Zeit genauer angesehen und kam zu folgendem Schluss, „Die kostenlose Version von Beautiful Weather und auch das Premium-Paket bieten einen großen Funktionsumfang und eine tolle Optik. Die vielen verschiedenen Bildschirme und Animationen haben aber einen Nachteil: Es gibt innerhalb der App lange Wege. Bevorzugen würde ich Beautiful Weather auf dem iPad, wo die Animationen natürlich noch besser zur Geltung kommen.“

Weiterlesen

Acht Wetter-Apps im Vergleich: Wer hat die beste Vorhersage?

In den vergangenen zehn Tagen haben wir acht Wetter-Apps aus dem App Store unter die Lupe genommen und auf ihre Genauigkeit überprüft.

Gerade bei wechselhaften Wetterbedingungen ist eine gute Wetter-App unersetzlich. Schließlich will man nicht im Regen stehen, wenn man unterwegs ist. Wir haben die Wettervorhersagen in acht verschiedenen Wetter-Apps für iPhone und iPad zehn Tage lang überprüft. Die Frage lautete jeweils: Wie ist das Wetter in einer Stunde? Für jede korrekte Vorhersage konnten sich die Apps 10 Prozentpunkte verdienen, bei leicht abweichender Vorhersage haben wir noch 5 Prozentpunkte gegeben. Bei einer komplett falschen Vorhersage gab es keine Punkte. An den zehn Messtagen konnten so maximal 100 Punkte erzielt werden.

1. Platz – Wetter App Pro (95 Prozent Genauigkeit)
Die optisch sehr schlicht, aber durchaus zeitgemäß gestaltete App hat in unserem Test die besten Ergebnisse geliefert. Nur einmal prognostizierte die App von WetterOnline eine leicht abweichende Wetterlage. Die werbefreie Version der App lässt sich sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad nutzen. (Universal-App, 2,99 Euro)

Weiterlesen

Beautiful Weather: Schön, kostenlos & etwas unhandlich

Nach dem Sturm-Chaos in der vergangenen Woche ist es mal wieder an der Zeit, eine Wetter-App vorzustellen. Heute ist Beautiful Weather an der Reihe.

Seit wenigen Tagen kann man Beautiful Weather (App Store-Link) in Version 5.0 auf iPhone und iPad installieren. In der Wetter-App hat sich einiges getan, das Design wurde komplett überarbeitet und die wichtigsten Funktionen können weiterhin kostenlos genutzt werden. Alle Wetterdaten bekommt man im Premium-Paket ab 89 Cent pro Monat.

Nach dem Start von Beautiful Weather wird das aktuelle Wetter inklusive kleiner Animationen direkt auf dem Bildschirm angezeigt. Mit einem Fingertipp kann man den Regenradar aktivieren und sieht sofort, ob man in den nächsten zwei Stunden einen Schirm benötigt. Über Wischgesten nach oben, unten und zur Seite gelangt man zu den weiteren Funktionen, wie etwa der Tagesvorhersage.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de