Simfy: Musik-Streaming-Dienst schließt völlig überraschend die Türen

Völlig überraschend ist das Ende des Musik-Streaming-Dienstes Simfy besiegelt worden.

Bis vor rund einem halben Jahr war ich selbst zufriedener Nutzer von Simfy (App Store-Link). Immerhin war der Musik-Streaming-Dienst hierzulande schon verfügbar, als es Spotify in Deutschland noch gar nicht gab. Und selbst wenn man sich Spotify damals über Umwege besorgt hat – das Angebot deutscher Künstler war bei Simfy schon vor zwei oder drei Jahren richtig toll. Das alles hat nun ein überraschendes Ende gefunden.

Gestern hat Simfy nicht nur eine E-Mail an seine Kunden verschickt, sondern auch eine Ankündigung auf der Startseite der Webseite veröffentlicht. Dort heißt es: „Ab dem 1. Mai 2015 wird Simfy aus lizenzrechtlichen Gründen nur noch eine stark eingeschränkte Anzahl an Songs anbieten.“

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de