Streaming-Dienst Disney+ startet am 31. März in Deutschland

Mit Pixar, Marvel und Star Wars

Vor ein paar Tagen ist Apple TV+ gestartet und der nächste TV-Streaming-Dienst steht bereits in den Startlöchern. Der Start von Disney+ war ja schon seit einiger Zeit für den 12. November angesetzt, allerdings nur für Nutzer in den USA und den Niederlanden. In Deutschland sowie Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien wird es am 31. März losgehen.

Auch wenn wir uns also noch einige Zeit gedulden müssen, sind bereits einige Details bekannt. So steht bereits fest, dass in Europa pro Monat 6,99 Euro gefordert werden und man dafür die Auswahl aus 500 Filmen und 80 TV-Serien bekommen wird.

Disney-Klassiker und Serien-Produktionen

Neben zahlreichen Klassikern aus dem Disney-Kosmos wird es auch einige eigene Produktionen geben, als erstes kommt mir hier „The Mandalorian“ in den Sinn, die erste echte TV-Serie im Star Wars Universum (abgesehen von der Animationsserie The Clone Wars).

Disney+ wird im Apple-Umfeld vermutlich als eigene App erscheinen, auf jeden Fall aber in Apples TV-App integriert werden, letzteres wurde bereits angekündigt. Auch einen Deal mit Amazon hat Disney bereits im Sack, so dass Disney+ auch auf dem Fire TV abrufbar sein wird.

Kommentare 10 Antworten

  1. In Holland habe ich die kostenlose Testphase genießen können, es gibt eine App für den Apple-TV, die meisten Filme waren mit deutscher Tonspur verfügbar. Da mich allerdings nur die Marvel Filme interessierten, war die Ausswahl doch eher gering.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de