Streaming-Dienst Disney+ startet am 31. März in Deutschland Mit Pixar, Marvel und Star Wars

Mit Pixar, Marvel und Star Wars

Vor ein paar Tagen ist Apple TV+ gestartet und der nächste TV-Streaming-Dienst steht bereits in den Startlöchern. Der Start von Disney+ war ja schon seit einiger Zeit für den 12. November angesetzt, allerdings nur für Nutzer in den USA und den Niederlanden. In Deutschland sowie Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien wird es am 31. März losgehen.

Weiterlesen

Disney+: Streaming-Bundle geht für 12,99 USD ab 12. November in den USA an den Start Inklusive Disney+, ESPN+ und Hulu

Inklusive Disney+, ESPN+ und Hulu

Mit Netflix und Amazon Prime Video gibt es hierzulande die zwei wichtigsten und größten Videostreaming-Anbieter. Am internationalen Markt gibt es nun mehr Bewegung: Schon vor einiger Zeit hat der Disney-Konzern angekündigt, auch einen Streaming-Service anzubieten. Nun wurden erste Details zu Preisen, Inhalten und Bundles bekannt.

Weiterlesen

Disney+: Videostreaming-Dienst wird $6,99 pro Monat kosten & startet am 12. November

Gegen Ende dieses Jahres wird es mit Disney+ einen weiteren Videostreaming-Dienst geben. Am 12. November wird der Service in den USA an den Start gehen und pro Monat 6,99 US-Dollar kosten, optional für 70 US-Dollar pro Jahr. Alle dürfen mit 4K-Auflösung gucken. Betrachtet man die Preiserhöhung von Netflix, ist das schon eine Ansage.

Weiterlesen

Alles zum Star Wars-Tag: Erwachen der Macht als Emoji-Comic & Film für 77 Cent ausleihen

Der von George Lucas ausgerufene Star Wars-Tag am 4. Mai trägt weitere Früchte, einige Spiele-Angebote haben wir ja schon für euch gesammelt.

Nun mischt auch Disney mit und hat den Film „Star Wars Episode VII: Erwachen der Macht“ neu veröffentlicht – dieses Mal allerdings in einer Emoji-Fassung, in der die Handlung des aktuellsten Films der Reihe humorvoll-augenzwinkernd animiert nachgestellt wird. Vorsicht jedoch vor Spoilern: Wer den Hauptfilm noch nicht gesehen hat, sollte auch diese Comic-Variante noch nicht anschauen, da dort einiges über die Handlung verraten wird.

Weiterlesen

Disney reduziert 13 interaktive Kinder-Bücher auf je 99 Cent

Die 13 reduzierten Apps richten sich an Kinder im Alter zwischen 6 und 8 Jahren.

Im App Store gibt es wieder eine neue Sonderaktion. Diesmal hat Apple in Kooperation mit Disney insgesamt 13 tolle Kinder-Apps im Preis gesenkt. In den sogenannten Storybooks können Kinder interaktiv mit den Inhalten agieren. So gibt es nicht nur einfache Grafiken, die Kids können die Szenen zum Leben erwecken. Zudem sind auch ein, zwei nette Spiele mit dabei.

Die Kinder können dabei verschiedene Helden treffen. Hier sollte eigentlich für jeden kleinen Fan etwas dabei sein. Bis auf zwei Applikation kommen alle Apps ohne In-App-Käufe aus. In der nachfolgenden Liste haben wir die Apps gekennzeichnet. Beachtet bitte zudem, das einige Apps nur in englischer Sprache verfügbar sind.

Weiterlesen

(Update) Lost Light: Neues, ansehnliches Zahlenpuzzle-Abenteuer von Disney mit 33%-Einführungsrabatt

Das Wochenende naht, und mit ihm auch das schlechte Wetter. Zeit genug also, sich mit einem Puzzle-Game à la Lost Light auf dem Sofa zu vergnügen.

Update am 15. März: Disney hat sich spontan für ein 66%igen Einführungsrabatt entschieden, so dass zur Zeit nur noch 89 Cent fällig werden.

Artikel vom 14. März: Lost Light ist eine Universal-App, die seit gestern im deutschen App Store erhältlich ist und sich für alle Zahlenfreunde ab 4 Jahren eignet. Das von Disney publizierte Spiel ist derzeit noch mit einem 33%igen Einführungsrabatt zu laden und kostet 1,79 Euro. Für den Download ist mindestens iOS 6.0 sowie 44,9 MB freier Speicherplatz auf euren iPhones, iPod Touch und iPads erforderlich. Auch eine deutsche Lokalisierung ist bereits in Lost Light (App Store-Link) integriert worden. Beachten sollte man vor dem Kauf außerdem, dass Lost Light nicht mit dem iPod Touch 4G, dem iPhone 3GS und dem iPad 1 kompatibel ist.

Schon in der Vergangenheit hat Disney einige tolle Spiele in den deutschen App Store gebracht, darunter das grandiose Jump’N’Run Castle of Illusion, Temple Run Merida oder auch die beiden Wo ist mein Wasser?-Episoden. Mit Lost Light gibt es nun ein ganz neues Spiel-Genre: Ein Zahlenpuzzle in einem verwunschenen Wald. Dort haben üble Kreaturen das Licht versteckt, und es ist am Spieler, dieses wieder hervorzuholen.

Weiterlesen

Disney verschenkt App-Empfehlung „Wo ist mein Micky?“

Das von Disney veröffentlichte „Wo ist mein Micky?“ kann erstmals gratis installiert werden.

Disney hat zahlreiche Spiele im App Store veröffentlicht. Mit dem zuletzt gestarteten „Wo ist mein Wasser? 2“ haben sich die Entwickler allerdings keine Freunde gemacht, da man zunächst auf das Freemium-Modell setzte, aber schon nach kurzer Zeit zurückrudern mussten, da 90 Prozent aller Käufer verärgert waren. Bei „Wo ist mein Micky?“ (iPhone/iPad) kommt noch das alte Modell zum Einsatz, so dass wir den kostenlosen Download uneingeschränkt empfehlen können.

Wie der Name schon vermuten lässt, ist nun die Micky Maus auf der Suche nach dem kostbaren Wasser. In insgesamt über 100 Leveln muss auch hier das Wasser durch die verschiedenen Level geführt werden, indem man zum Beispiel Sand beiseite schiebt, Rohre nutzt oder Wegsperren öffnet. In den späteren Welten trifft man immer wieder auf neue Spielelemente. So muss man nicht nur Wasser befördern, sondern auch Lava, mit der man nur grüne statt gelbe Sterne einsammeln kann. Außerdem können Pflanzen mit Wasser zum Wachsen gebracht werden, Lava zerstört das Grün. In Kombination müssen alle kleinen Puzzles gelöst werden.

Weiterlesen

Castle of Illusion Starring Mickey Mouse: Großartiges neues Jump’N’Run-Remake des Klassikers

Die Entwickler von Oceanhorn und Rayman Fiesta Run haben es vorgemacht: Nun folgt der nächste Premium-Titel mit Castle of Illusion Starring Mickey Mouse.

Mit hochklassigen Spielen, die nicht auf das Freemium-Prinzip setzen, lässt sich im deutschen App Store immer noch gutes Geld verdienen, wie die Charts-Platzierungen von den beiden oben genannten Spielen beweisen. Auch die Entwickler von Disney haben sich glücklicherweise dazu entschlossen, mit ihrem neuesten Titel den Premium-Weg einzuschlagen.

Castle of Illusion Starring Mickey Mouse (App Store-Link) ist als Universal-App seit dem 21. November im deutschen App Store erhältlich und muss dort derzeit mit 8,99 Euro bezahlt werden. Einigen Gamern wird der Titel sicherlich geläufig sein, schließlich ist Castle of Illusion Starring Mickey Mouse schon im Jahr 1990 für die damals aktuelle Videospiel-Konsole Sega Mega Drive erschienen und feierte dort große Erfolge. Das 2013er Remake mit 3D-Retina-Grafiken nimmt auf euren iOS-Geräten etwa 481 MB in Anspruch und wird von den Developern für iDevices ab dem iPhone 4S und dem iPad 2, die mindestens über iOS 6.1 verfügen, empfohlen. Wer Castle of Illusion auf älteren Geräten installiert, läuft daher Gefahr, mit Rucklern oder im schlimmsten Fall stetigen Abstürzen rechnen zu müssen.

Weiterlesen

Ralph Reichts: Disneys neuester App-Hit?

Disney hat in den vergangenen Monaten bewiesen, dass man tolle Spiele in den App Store bringen kann. Nun erwartet den Nutzer ein neuer Titel.

Ralph Reichts (App Store-Link) ist die neueste App aus dem Hause Disney. Die 89 Cent teure Universal-App ist knapp 40 MB groß und bereits für das neue iPhone 5 optimiert. Es handelt sich um eine Sammlung aus drei Mini-Spielen, ein viertes ist bereits angekündigt. Eine gute Nachricht gleich vorweg: Es sind keine In-App-Käufe enthalten, man zahlt also nur ein einziges Mal.

„Fix-it Felix Jr.“ ist das erste der drei Mini-Spiele. Der Titel erinnert sehr an das klassische Donkey Kong. An einer Häuserfassade muss man alle Fenster reparieren, die Ralph kaputt gemacht hat. Gleichzeitig muss man allerdings drauf achten, dass man nicht von Ralphs Wurfgeschossen erschlagen wird. Grafisch ist das ganze hier voll im Retro-Trim gehalten.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de