Threes! Was die Nummer eins der iPhone-Charts so besonders macht

Eine App hat uns in den letzten Tagen besonders viel Freude bereitet: Threes!. Aber warum lohnt sich der Download überhaupt?

Puzzle-Freunde sollten sich diese App nicht entgehen lassen. Threes! (App Store-Link) hat es sich nach der Veröffentlichung in der vergangenen Woche mittlerweile an der Spitze der iPhone-Charts gemütlich gemacht. Die 1,79 Euro teure Universal-App wird derzeit mit viereinhalb Sternen bewertet, von uns gab es im Test sogar derer fünf. Wir wollen euch heute noch einmal verraten, was Threes! so besonders macht.

Einfaches Spielprinzip: In Threes! gelten einfache Regeln. Zunächst muss man Felder mit eins und zwei kombinieren, danach gilt es gleiche Paare zu immer höheren Zahlen zu addieren. Das alles funktioniert durch Wischgesten in vier Richtungen und ist schnell verinnerlicht.

Weiterlesen


Threes! – das neue Puzzle-Spiel mit 5 Sternen: Bitte mehr davon

Ich habe mich verliebt. Die auserwählte App hört auf den Namen Threes! und kann seit heute für 1,79 Euro aus dem App Store geladen werden.

Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, wo ich genau anfangen soll. Das Puzzle-Spiel Threes! (App Store-Link) konnte ich jedenfalls schon am Mittwoch auf mein iPhone und mein iPad laden und es danach kaum noch aus der Hand legen. Den 35,7 MB großen und von In-App-Käufen befreiten Download kann ich jedenfalls schon vorab allen Nutzern empfehlen, die gerne auf ihrem iOS-Device knobeln und sich noch dazu an einem tollen Design erfreuen können.

Gespielt wird in Threes! auf einem vier mal vier Kästchen großen Spielfeld, auf dem man kleine Blöcke mit Zahlen durch die Gegend schiebt. Gesteuert wird dabei mit einfachen Gesten nach oben, unten, rechts und links . Auf diese Art und Weise muss man immer alle Blöcke durch die Gegend schieben und miteinander kombinieren. Vorbei ist die Runde, wenn das Spielfeld voll ist und man keine Züge mehr vornehmen kann.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de