Tropico: Strategie-Klassiker bekommt 10 neue Missionen

Kostenlose "Absolute Power"-Erweiterung

Der britische Publisher Feral Interactive kümmert sich bestes um seine Titel im App Store. Nachdem Tropico (App Store-Link) im vergangenen Jahr ausschließlich für das iPad erschien, lieferte man in diesem Frühjahr ein Update zur Universal-App nach, mit dem sich das 12,99 Euro teure Premium-Spiel auch auf dem iPhone installieren ließ.

Und das war längst nicht alles. Auch wenn die Update-Beschreibung nur von kleineren Fehlerbehebungen spricht, könnt ihr euch in der heute veröffentlichten Version 1.3.2 über neue Inhalte freuen: Ab sofort ist die „Absolute Power“-Erweiterung verfügbar, die zehn neue Missionen auf zehn eigenen Inseln liefert. Das dürfte also für einige Stunden neuen Spielspaß sorgen – ganz ohne weitere Kosten.

Das erwartet euch in Tropico

Alle jubeln El Presidente zu! Die stolze Nation Tropico ist nun in Ihren Händen – und sie muss dringend modernisiert werden!
Sie sind frisch gewählter Anführer einer unterentwickelten karibischen Insel mit unberührten Ressourcen und enormem Potential, und es ruhen große Hoffnungen auf Ihnen – Hoffnungen, dass Sie Tropico die glorreiche Zukunft bringen, die seine Bürger verdienen. Die Möglichkeiten in diesem humorvollen Städtebauer mit politischem Flair sind schier endlos.

Die Wirtschaftssimulation kann ab dem iPhone SE und iPhone 6S sowie mit iPads von 2017 oder neuer gespielt werden. Im App Store kommt Tropico derzeit auf 4,6 Sterne, das Fazit fällt also sehr positiv aus.

‎Tropico
‎Tropico
Entwickler: Feral Interactive Ltd
Preis: 12,99 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de