Ugreen: Neue Powerbanks laden dank USB-C schneller auf

Erhältlich mit 10.000 und 20.000 mAh

Mittlerweile hat sich der Zubehör-Hersteller Ugreen durchaus einen Namen gemacht. Im August sind gleich zwei neue Powerbanks erschienen, von denen wir uns das kleinere Modell bereits genauer ansehen konnten. Aber auch den großen Bruder wollen wir in diesem Artikel nicht außen vor lassen.

Bei der kompakten Variante der Powerbank mit 10.000 mAh gibt es gleich zwei Besonderheiten. Da wäre zum Beispiel der USB-C-Anschluss, der nicht nur 18 Watt Ausgangsleistung liefert und so iPhone oder iPad schneller auflädt. Über den USB-C-Port kann auch die Powerbank selbst aufgeladen werden, um Zeit zu sparen. Eine vollständige Aufladung dauert dann nur noch drei statt fünfeinhalb Stunden.


Zudem bietet die Powerbank einen ganz klassischen USB-Anschluss, so dass man zwei Geräte gleichzeitig laden kann. Als nettes Extra bietet Ugreen bei diesem Akku ein kleines Display an, das zwischen den beiden Anschlüssen integriert wurde und die restliche Akkuladung korrekt anzeigt.

Mit einem Preis von 17,99 Euro ist diese neue Powerbank von Ugreen gar nicht mal so teuer. Auf der Produktseite kann sogar noch ein 5-Prozent-Gutschein aktiviert werden, so dass ihr rund 1 Euro weniger zahlt.

[atkp_product id=’259181′ template=’secondwide‘][/atkp_product]

Falls euch 10.000 mAh nicht ausreichen, hat Ugreen auch noch ein größeres Modell seiner Powerbank mit 20.000 mAh im Angebot. Hier muss man zwar auf das Display verzichten, die Akkuladung wird ganz klassisch über vier LEDs angezeigt, dafür gibt es neben dem USB-C-Port aber gleich zwei klassische USB-Anschlüsse.

Das größere Modell wird derzeit bei Amazon mit einem Preis von 23,99 Euro gelistet, auch hier kann direkt auf der Produktseite noch ein 5-Prozent-Gutschein für einen kleinen Rabatt aktiviert werden.

[atkp_product id=’259182′ template=’secondwide‘][/atkp_product]

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

        1. Das steht bei der 20.000:
          GLEICHZEITIGS LADEN UND ENTLADEN: Wir können drei Geräte mit max. 18W Stromstärke gleichzeitig aufladen. Daneben unterstützt diese USB-C Externe Akku auch gleichzeitig laden und aufladen. Teilen Sie die die einfach mit Ihren Freuden.

      1. Dem möchte ich grundsätzlich nicht widersprechen. Nur ist für mich ein mobiler Akku nicht nur da um über Nacht ein iPhone zu laden, sondern auch unterwegs mal eben schnell und das iPad bräuchte dann weiß Gott wie lange.

        1. @dancing: Lässt sich hören. Unterwegs muss es tatsächlich manchmal schneller gehen.
          Der iPad-Akku wird übrigens schon standardmäßig mit mehr Watt geladen als der iPhone-Akku. Darauf ist er ausgelegt. Deswegen bezog ich mich bei den 18 W explizit auf das iPhone. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de