Vodafone Smart L: iPhone 6s mit Allnet-Flat und LTE ab effektiv 12 Euro pro Monat

Bei modeo.de gibt es aktuell einen guten Tarif mit iPhone 6s, der sich nicht nur auf ein Gerät mit 16 GB beschränkt.

iphone 6s modeo deal

Tarif-Empfehlungen gibt es bei uns immer wieder, meist handelt es sich um Angebote ohne iPhone oder iPad. Falls ihr euer neues Gerät über den Vertrag subventionieren wollt, haben wir heute etwas passendes für euch. Aktuell gibt es ein gutes Angebot bei modeo.de mit iPhone 6s und Allnet-Flat samt LTE. Alle wichtigen Details gibt es bei uns.


Der Tarif: Vodafone Smart L

  • 1 GB LTE mit bis zu 21,6 MBit/s (1,5GB für junge Leute)
  • Allnet-Flat in alle dt. Netze
  • SMS-Flat in alle dt. Netze

Wer besonders viel Geld sparen möchte, sollte zum iPhone 6s mit 16 GB greifen. Dieses wird nämlich mit einer Zuzahlung von nur 1 Euro angeboten. Außerdem profitieren „Junge Leute“ von 500 MB Extra-Datenvolumen und können außerdem zwischen den kostenlosen Zugaben Deezer Premium Plus oder BILD Plus Digital entscheiden. Hier kann man nochmal 10 Euro pro Monat sparen.

Die Rechnung mit iPhone 6s 16 GB

  • 0 Euro Anschlussgebühr (Erstattung auf der 2. oder 3. Rechnung)
  • 24 x 39,99 Euro mtl. Grundgebühr
  • 1 Euro Zuzahlung für das iPhone 6s 16 GB (Preisvergleich: 679 Euro)
  • ===============
  • Gesamt: 960,76 Euro über 24 Monate
  • ===============
  • effektive mtl. Grundgebühr nur für den Tarif: 11,74 Euro (hätte man das iPhone sowieso gekauft)
  • zur Angebotswebseite

Die Rechnung mit iPhone 6s 64 GB

  • 0 Euro Anschlussgebühr (Erstattung auf der 2. oder 3. Rechnung)
  • 24 x 39,99 Euro mtl. Grundgebühr
  • 129 Euro Zuzahlung für das iPhone 6s 64 GB (Preisvergleich: 810 Euro)
  • ===============
  • Gesamt: 1088,76 Euro über 24 Monate
  • ===============
  • effektive mtl. Grundgebühr nur für den Tarif: 11,62 Euro (hätte man das iPhone sowieso gekauft)
  • zur Angebotswebseite

Die Rechnung mit iPhone 6 128 GB

  • 0 Euro Anschlussgebühr (Erstattung auf der 2. oder 3. Rechnung)
  • 24 x 39,99 Euro mtl. Grundgebühr
  • 29 Euro Zuzahlung für das iPhone 6 128 GB (Preisvergleich: 696 Euro)
  • ===============
  • Gesamt: 988,76 Euro über 24 Monate
  • ===============
  • effektive mtl. Grundgebühr nur für den Tarif: 12,20 Euro (hätte man das iPhone sowieso gekauft)
  • zur Angebotswebseite

Beachtet bitte, bei der letzten Aufstellung wird das iPhone 6 angeboten, nicht das iPhone 6s mit 128 GB Speicher gelistet. Die effektive Grundgebühr errechnet sich, indem man den Preis des iPhones abzieht, da man es ja sowie gekauft hätte, und so die effektive Kosten über 24 Monate beziehungsweise pro Monat für den Tarif bekommt.

Wer möchte kann natürlich seine Rufnummer mitnehmen, dafür fallen beim alten Arbeiter zwischen 20 und 30 Euro an, leider gibt es keine Erstattung seitens Vodafone. Außerdem solltet ihr an eine fristgerechte Kündigung denken, damit keine hohen Folgekosten fällig werden. Nach 24 Monaten kostet der Tarif nämlich 44,99 Euro.

Anzeige

Kommentare 20 Antworten

  1. Hallo, ist auf dem 6S 64GB ausnahmsweise kein Vodafone Netlock drauf? Ich konnte zumindest nichts finden. Oder gibt es etwas anderes, dass beachtet werden sollte? Danke

        1. Interessant weil ein Kollege nämlich das 6S plus mit Vodafone netlock hat und bei eBay und co auch welche damit verkauft werden..aber die gibt es ja nicht mehr nein

          1. Gut zu wissen. Ich habe es nur mal vor einem Jahr gelesen es abgeschafft werden soll oder dann nicht mehr geben soll, so in der Art. Aber danke für so eine pampige Antwort. Normal geht ja oft nicht mehr…

        2. Doch, das ist möglich und wird von Vodafone noch so gemacht – selbst bei „Vertragstelefonen“. Anfang 2016 wird er dann bei einer iTunes-Sicherung / Synchronisation entfernt.

  2. Noch nie gab es ein gutes Angebot mit dem 6S plus ab 64gb aufwärts…oder kennt jemand eins? Denn daran wäre nämlich meine Frau Interessiert.

  3. Daß ältere Leute so offen diskriminiert werden, ist schon ein Ding. Wenn ein guter Anwalt fagegen vorgeht, könnte das für Vodafone teuer werden, zurecht.

    1. Nicht einmal orthografisch und grammatikalisch korrekt schreiben können, aber mit juristischem Schwachsinn herum-poltern.
      (Falls du das nicht verstehst und dagegen lallst, dann betonst du umso mehr dein Unwissen. Und umso schändlicher ist dies, umso älter du bist.)

  4. 39,99 im Monat ist alles andere als ein Schnäppchen, da kann ich gleich zu Telekom gehen und hab dann auch noch das bessere Netz. Seitdem wir in unsere Firma auf Vodafone umgestellt haben, ist ja etwas billiger als die Telekom, geht bei uns nicht mehr viel. Wer nicht hören will muss eben fühlen.

    1. Das ist Unsinn. In meiner Region ist Vodafone das bessere Netz. Allgemein sind die D-Netze besser als die E-Netze nach eigener Erfahrung (außer in Spanien, weil dort die O2-SIM-Karte im guten Telefonica-Netz ist).

      1. Mag in deiner Region vielleicht so sein, aber das als Unsinn ab zu tun zeugt von Ahnungslosigkeit, kannst dich aber gerne mal überzeugen bei uns.

        1. „das beste Netz“ ist typische und verblödete Werbesprache. Ich habe nur gesagt, dass in meiner Region Vodafone besser ist und Telekom dagegen teilweise sogar miserabel ist. Dass es in deiner Region anders ist, habe ich nie widersprochen. Ich habe lediglich betont, dass das Pauschalisieren unsinnig ist. Es ist nicht allgemeingültig, was dieser blöde Werbespruch suggeriert. Ich habe aber nichts gegen die anständige deutsche Firma und hatte es versucht vor einem Monat zu nutzen und gehofft, dass es nicht mehr so schlecht wie vor sieben Jahren ist. Wenn ich 3G oder LTE hatte, war es immer schnell. Aber in meiner Gegend habe ich oft Edge oder sogar keine Mobilfunkverbindung. Das beste Netz ist vermutlich irreführend nur für die Situationen, wenn man überhaupt Netz hat.

          1. Man merkt das du Null Ahnung hast aber blöd daher schwätzen. Ich bzw. wir sind sehr viel in sämtlichen Ecken von Deutschland unterwegs. Während andere Netze da schon lange abgekackt sind geht bei mir immer noch was. Die Bestätigung kannste dir gerne bei den ganzen LKW Fahrern mal abholen die bei der Telekom sind und vorher was anderes hatten. Dein Kindergarten Gesülze kannste dir sonst wo hinstrecken, immer diese hohlen Dummschwätzer.

          2. Aha, wenn man nicht mehr weiter weiß, ist Beleidigen bei geistig eingeschränkten Personen beliebt. Denn diese geistig eingeschränkten Personen ertragen keine differierenden Meinungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de