This War of Mine: Survival-Game jetzt auch fürs iPhone

Das iOS-Spiel This War of Mine hat per Update ein Upgrade erhalten.

this war of mine

Update #2 am 13. November: This War of Mine (App Store-Link) wurde aufgrund eines Fehlers kurzzeitig aus dem App Store genommen und ist jetzt wieder verfügbar. Der Preis wurde zusätzlich von 14,99 Euro auf 6,99 Euro reduziert.


Update: Als ich den Artikel geschrieben habe, war die Applikation noch im Store verfügbar. Aktuell ist die App über den Link nicht verfügbar, eventuell gibt es hier einen Fehler, so dass das Spiel kurzfristig aus dem Store genommen wurde.

Das mit viereinhalb Sternen bewertete This War of Mine (App Store-Link) ist ab sofort auf iPhone und iPad verfügbar. Die vorherige iPad-App ist jetzt universal und somit auch auf dem iPhone spielbar. Der Preis wurde von 9,99 Euro auf 14,99 Euro erhöht, der Download ist 377 MB groß und erfordert mindestens iOS 8.0.

11 bit studios, die Entwickler hinter This War of Mine, betonen, dass die iPhone-Version optimiert programmiert wurde, so dass auch auf dem kleineren Display eine gute Steuerung möglich ist. Des Weiteren wurde auch die iPad-Version überarbeitet, hier gibt es Verbesserungen hinsichtlich der Performance und Benutzerfreundlichkeit. Der Vorteil hier: Aufgrund der Cloud-Anbindung kann man ab sofort nahtlos zwischen iPhone und iPad wechseln, ohne den Spielstand zu verlieren.

This War of Mine ist ein Spiel des Überlebens

Das es in This War of Mine zu tun gilt? Mit einer Gruppe von zufällig generierten Zivilisten versucht man, die endlos wirkenden Tage in einem zerbombten mehrstöckigen Haus sinnvoll zu nutzen, immer auf der Hut vor Krankheiten, aggressiven Banden und Scharfschützen. Mit Hilfe von einfachen Fingertipps können die einzelnen Charaktere ausgewählt und ihnen eine bestimmte Aufgabe zugeordnet werden. Sie öffnen Türen, räumen Trümmer zur Seite und sammeln wertvolle Lebensmittel, Rohstoffe und Baumaterial ein. In einer Kellerwerkstatt kann letzteres zu neuen Gegenständen wie Waffen, Möbel oder Tauschobjekten verbaut werden, ein alter Kühlschrank bewahrt gefundene Lebensmittel auf.

Im Schutz der Nacht haben die Charaktere die Chance, den gefährlichen Scharfschützen aus dem Weg zu gehen und umliegende Häuser genauer zu untersuchen. Oft gehen diese Erkundungen mit Plünderungen einher, um so neue Gegenstände fürs Überleben zu sichern. Aufgabenverteilung und Vorsicht vor Gefahren wie brennenden Räumen oder übrig gebliebene Bewohner sind unbedingt notwendig.

Ein Überlebens-Spiel wie This War Of Mine lässt wohl keinen Nutzer kalt. Die täglichen Gräuel eines Krieges, egal in welchem Gebiet, sind für Menschen wie uns, die Frieden und Wohlstand als selbstverständlich erachten, kaum nachvollziehbar. Gerade deswegen ist This War Of Mine auch eine Art pädagogisches Lehrstück, das jedem Spieler den täglichen Luxus eines friedlichen Lebens permanent vor Augen führt und als solches die Situation von Zivilisten in Kriegsgebieten gnadenlos, aber ohne wertenden Charakter oder Verherrlichung aufzeigt.

This War of Mine im Video

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. Ich hab die Mac Version gezockt und muss sagen, dass ich es echt sehr schön gemacht finde, alles. Auf dem iPad stelle ich mir das Game absolut super vor, is aber leider sehr teuer 🙁 …ach und noch was, das Spiel lässt einen leider immer wieder von vorne anfangen, wie eine Simulation, was schon so ein bisschen am Geduldsfaden zerrt und nicht unbedingt motiviert. Da hätte ich mir von den Entwicklern gewünscht, dass sie auch mal Spieleingänge (Szenarien), die abhängig von den verschiedenen Charakteren sind zulassen/ einbauen. So muss man aber mit jedem Charakter den gleichen Anfang machen und das merkt man dann schnell, wenn man zwei – drei Charaktere durch hat.

    Ansonsten, erste Sahne und mit viel viel Liebe Produziert, TOLL!!

    1. Die Entwickler haben es vorübergehend aus dem Store genommen wegen eines bugs. Eben auf einer anderen Seite das Statement gelesen. Soll bald wieder online sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de