Wikipedia-App bekommt neue Funktionen & unsere Empfehlung als Alternative

Mal eben etwas nachschlagen oder einfach nur ein bisschen stöbern: Mit Wikipedia kein Problem und ab sofort noch komfortabler.

Wikipedia

Ab und zu habe ich ja das Bedürfnis, einfach mal zu irgendwelchen Themen bei Wikipedia nach Informationen zu suchen. Sei es zu einer bestimmten Stadt oder einer Fluglinie, mit der ich unterwegs bin. Falls es euch ähnlich geht, dürftet ihr das aktuelle Update der offiziellen Wikipedia-App begrüßen. Ab sofort gibt es nämlich spannende neue Funktionen.


Wikipedia (App Store-Link) für iPhone und iPad bietet ab sofort eine synchronisierte Leseliste an. Wenn ihr auf dem iPhone einen Artikel speichert, um ihn später zu lesen, findet ihr ihn dann automatisch auch auf dem iPad wieder. Für besonders viel Ordnung könnt ihr die Artikel nicht nur in der Leseliste speichern, sondern auch in verschiedene Ordner einsortieren und die gespeicherten Artikel auch durchsuchen.

Auch wenn die Wikipedia-App mittlerweile einen Dark Mode anbietet, habe ich immer noch ein Problem mit der Anwendung: Sie sieht einfach nicht besonders spannend aus, eher lieblos und eintönig. Aber zum Glück gibt es hierfür ja auch eine passende Alternative aus dem App Store.

‎Wikipedia
‎Wikipedia
Entwickler: Wikimedia Foundation
Preis: Kostenlos

V for Wikipedia ist die schicke Alternative

V for Wikipedi (App Store-Link) ist mit einem Preis von 6,99 Euro sicherlich nicht die günstigste Investition. Warum sollte man so viel Geld ausgeben, wenn Wikipedia doch eigentlich kostenlos verfügbar ist? Der einfache Grund: Weil V for Wikipedia einfach weitaus besser aussieht. Die App ist darauf ausgelegt, die Wikipedia-Artikel auf jedem Gerät bestmöglich zu optimieren und dank eines angepassten Layouts für ein angenehmes Leseerlebnis zu sorgen.

v wikipedia iphone

Zudem gibt es eine Lesezeichen- und Verlaufsfunktion, einen Nachtmodus, eine ansprechend gestaltete Startseite mit aktuell beliebten Artikeln und eine Möglichkeit, bei aktivierten Ortungsdiensten interessante Artikel in der Nähe angezeigt zu bekommen. Und wenn es mal nicht die deutschsprachige Wikipedia sein soll, stehen auch die Datenbanken in vielen weiteren Sprachen zur Verfügung. Für mich ist V for Wikipedia aktuell die beste Wikipedia-App im Store.

‎V for Wikipedia
‎V for Wikipedia
Entwickler: Raureif
Preis: 5,49 €

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Naja eure App, wobei das für eine News App kein Vorwurf sein soll, sieht auch nicht besonders spannend aus… hat dafür aber noch nicht mal einen dunkel Modus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de