Zwei Bluetooth-Lautsprecher mit iPhone-Dock für je 99€

Auch heute gibt es wieder zwei Angebote, die wir euch nicht vorenthalten möchten.

Creative ZiiSound D5Beginnen wir mit dem schon öfters vorgestellten Creative ZiiSound D5 (Amazon-Link). Ich hatte die Anlage selbst lange Zeit in meinem Wohnzimmer im Einsatz, mittlerweile wurde sie vom deutlich teureren Zeppelin Air abgelöst, ist aber trotzdem immer mal wieder im Einsatz. Der Sound ist für diese Preisklasse wirklich sehr gut, selbst der Bass macht einiges her. Außerdem ist die Optik meiner Meinung nach wirklich zeitlos gut gelungen und sollte sich in den meisten Wohnzimmern oder anderen Räumen sehr gut machen.


Über einen Lightning-Adapter verfügt die Anlage natürlich noch nicht. Der klassische Dock-Anschluss ist aber tief im Gehäuse versenkt und fällt eigentlich kaum auf. Die Musik wird man hauptsächlich wohl über Bluetooth abspielen. Klasse: Man kann beim ZiiSound D5 von Creative den Dock-Connector herausnehmen und so die Musik von älteren iPods ebenfalls ohne Probleme drahtlos übertragen.

Der Preis liegt jetzt erstmals bei günstigen 99 Euro, laut Preisvergleich fallen sonst rund 165 Euro an, wobei es die Anlage schon für 110€ zu kaufen gab. Auch die Amazon-Kunden sind zufrieden und vergeben im Schnitt sehr gute 4,4 von 5 Sternen.

Wem der ZiiSound villeicht nicht zusagt, sollte einen Blick auf das etwas edlere sonoro cuboDock (zum Angebot) werfen. Auch hier handelt es sich um ein Bluetooth-Lautsprecher mit iPhone-Dock, allerdings mit 30-Pin-Anschluss. Laut diversen Testberichten soll der Klang wirklich gut sein, die AudioVideoFoto stuft das Gerät sogar zur Spitzengruppe ein. „Insgesamt tönte es ausgewogen aus den (blau) verkleideten Lautsprechern, nur Stimmen hörten sich etwas verschnupft an. Die übersichtliche Fernbedienung steuert auch das iPod-Menü. Sehr nobel: Sonoro liefert Handschuhe mit, damit beim Aufstellen des Docks keine Fingerabdrücke das Glanz-Gehäuse verunzieren.“

Ab 9 Uhr startet der Cybersale mit dem sonoro cuboDock in Bamboo/Weiß. Danach kann man das Produkt dem Warenkorb hinzufügen, allerdings nur solange der Vorrat reicht. Der Preis liegt bei 99 Euro, im Preisvergleich zahlt man 149 Euro, die UVP liegt bei 179 Euro.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. …und wer auf guten Sound steht, kauft sich den Soundlink mini von Bose. Dagegen klingt alles andere wie Blech. Habe mir das Bose Teil letzte Woche gegönnt und bin vom Klang total begeistert.

    Was Bose da an Bass rausholt (das Ding ist kaum größer als eine Hanutapackung) ist unglaublich. Sehr sauberer und differenzierte Wiedergabe in allen Bereichen, sehr gute Verarbeitung und der Akku hielt bei mir ca. sieben Stunden durch.

    Der Preis ist mit 199 Euro nicht gerade winzig. Der Sound haut einen dafür aber echt um. Freunden den ich die Box gezeigt habe, suchten immer die versteckte Bassbox 😉

    1. Ja, Bose macht wirklich tolle Produkte, Klang und Bass sind wirklich sehr gut. Allerdings sind die Produkte auch immer sehr teuer.

      Wer nicht so viel Geld ausgeben möchte, bekommt mit den zwei oben genannten Alternativen für das Geld aber richtig gute Produkte geboten.

      Wer etwas mehr Geld ausgeben möchte, kann natürlich zu Bose, B&W oder Bang & Olufsen greifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de