90elf: Beliebtes Bundesliga-Radio komplett überarbeitet & kostenlos

Das 90elf Fußball-Radio startet mit einer neuen Version in die neue Saison.

In der zweiten Liga rollt der Ball schon, auch in der ersten Liga geht es bald wieder zur Sache. Wer die Spiele live verfolgen will, aber nicht auf Pay-TV setzen möchte, greift am besten zu 90elf. Die Fußball-App liegt jetzt in einer neuen Version zum Download vor: „90elf Fussball Bundesliga Live Saison 2012/2013“ (App Store-Link) kann seit dem 8. August kostenlos geladen werden.


In der komplett neuen Version hat sich einiges getan. Statt dem bisherigen Bezahl-Modell setzt man auf einen Werbebanner am unteren Bildschirmrand, der beim Hörgenuss aber wenig stören sollte – verfolgt man dagegen den Live-Ticker oder liest News, können blinkende und wechselnde Banner schon etwas nervig sein. Deaktivieren oder ausblenden kann man die Werbung nicht.

Optisch wurde die App komplett überarbeitet und bietet endlich Retina-Grafiken. Im Fokus steht der Live-Modus, hier kann man in Konferenzen und einzelne Spiele der ersten und zweiten Liga, dem Pokal und ausgewählte Spiele in Europa League und Champions League verfolgen.

Sehr praktisch finde ich die Erinnerungs-Möglichkeit. In der Vorschau kann man kommende Spiele markieren und sich eine Minute vor Start der Übertragung erinnern lassen. Hier ist sicher noch etwas Potential vorhanden: Klasse wäre es, wenn man einen Verein auswählen kann und immer automatisch informiert wird.

Insgesamt ist 90elf in der neuen Version eine klare Verbesserung gelungen. An der Qualität der Live-Reportagen dürfte sich nicht viel geändert haben, ich steige mit dem Start der Bundesliga auf jeden Fall wieder in das Programm ein. Die Übertragung kann man übrigens nicht nur im WLAN, sondern natürlich auch über 3G verfolgen.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Moin,

    läuft sehr viel flüssiger als das das Vorgängermodell. Ich persönlich hätte zwar lieber eine von Werbung befreite Bezahlversion aber nungut.
    Kann man denn ungefähr sagen was man für einen Datenumsatz hat wenn man 90 Minuten über 3G hört? Das würde mich interessieren.

  2. Hoffentlich laufen die Streams diese Saison besser. Letztes Jahr besonders im mobilen Netzt zuviel Aussetzer und Abbrüche, daher hatte ich dann doch immer TuneIn Radio und dort die 90elf Streams verfolgt. Mit der TuneIn App(welche ganz nebenbei erwähnt auch die beste Radio-App ist,was aber hinlänglich bekannt ist:-) so gut wie immer flüssige-stabile Streams ohne Unterbrechungen oder ähnliches.
    Hoffe 90elf hat diese Saison an der Stabilität und Zuverlässigkeit geschraubt.
    Werbung gabs doch schon immer gratis dazu,auch als Bezahlapp,oder?

    1. Leider gibt es diesen Sender aber nicht mehr.
      Ich hoffe immer noch auf einen April(Juni)-Scherz.
      Gibt es da einen Ersatz?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de