Apple Karten und Google Maps: Mit einem Finger zoomen

Einfacher Trick, große Wirkung

Manchmal gibt es doch noch den einen oder anderen Trick, den selbst wir noch nicht kannten. So hat mir am Wochenende ein Bekannter gezeigt, wie man in den Karten-Anwendungen von Apple und Google ganz einfach mit einem Finger zoomen kann. Und wer weiß: Vielleicht kanntet ihr diesen kleinen Trick ja auch noch nicht?


Wie man die Karte mit nur einem Finger vergrößern kann, wissen wahrscheinlich schon die meisten Nutzer: Man tippt einfach doppelt auf die Karte. Die Zoom-Funktion geht aber noch einen Schritt weiter: Hebt man den Finger nach dem zweiten Bildschirmkontakt nicht wieder an, kann man ihn nach oben und unten schieben, um heraus oder herein zu zoomen.

Eine kleine Gemeinheit: In Google Maps und Apple Karten ist diese Geste genau entgegengesetzt. Während man bei Apple durch das nach oben Schieben des Fingers herein zoomt, vergrößert man die Ansicht mit dieser Bewegung bei Google wieder.

Kommentare 15 Antworten

  1. oh wow ein ganzer post für ein double-tap! was kommt als nächstes? länger mit dem finger halten um eine markierung zu setzten?? :O :O aber nein! diese ECHTEN kommentare belegen, dass viele user das nicht wissen -____-

    und tschüss appgefahren. hier steige ich ab

    1. Verstehe dein Problem nicht. Da du die Geste schon kennst, musst du den Text nicht lesen. Aber es wäre wohl zu einfach zur nächsten News zu blättern. Und die Unterstellung mit “ECHTEN” Kommentare finde ich auch dreist. Wir faken keine Kommentare.

      Nicht jeder Apple-Nutzer kennt alle Handgriffe und Gesten. Und wie du in den Kommentaren siehts, freuen sich einige über den Tipp.

  2. Eigentlich voll logisch, aber ich wusste es bisher nicht und habe es auch nie probiert. Danke für den Tipp. Ist manchmal sicher sehr praktisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de