Disney+: Neues Abo mit Werbung startet im Dezember (in den USA)

Günstiger Einstieg

Der Streaminganbieter Disney+ hat angekündigt, dass ab dem 8. Dezember ein neuer Tarif eingeführt wird. „Disney+ Basic“ ist ein neues Abo für 7,99 US-Dollar pro Monat, allerdings gibt es zusätzlich Werbeeinblendungen. Disney+ Premium wird gleichzeitig teurer, der Preis in den USA steigt von monatlichen 7,99 auf 10,99 US-Dollar.

Mit unserem neuen werbefinanzierten Disney+-Angebot und einem erweiterten Angebot in unserem gesamten Streaming-Portfolio werden wir den Verbrauchern eine größere Auswahl zu verschiedenen Preisen bieten, um den unterschiedlichen Bedürfnissen unserer Zuschauer gerecht zu werden und ein noch breiteres Publikum anzusprechen.

Disney+ Basis mit Werbung kann nur monatlich abonniert werden, ein Jahresabo zum Vorteilspreis gibt es nur bei Disney+ Premium. Wer direkt für ein ganzes Jahr bezahlt, muss 109,99 US-Dollar zahlen und spart rund 20 US-Dollar im Vergleich zur monatlichen Zahlung.


Neue Preise in Deutschland?

Offen bleibt, ob Disney+ auch hierzulande an den Preisen schraubt. Aktuell bezahlt man 8,99 Euro pro Monat oder 89,90 pro Jahr.

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

      1. Mit Aufpreis. Und meine Befürchtung ist, dass man bald nur noch Abos mit Werbung bekommt. Den Abopreis kann man nicht bis ins Unendliche treiben, die Werbung schon. Siehe lineares Fernsehen oder das Internet. Deshalb sehe ich diese Entwicklung bei den Streaminganbietern kritisch.

  1. Wenn die immer teurer und teurer werden brauchen die sich um den illegalen Boom keine Sorgen machen! Noch habe ich Disney+ Netflix und Appletv+ und da ich alles teile für ein Betrag den man nicht merkt

  2. Auch wenn man sich diverse Abos teilt, kommt man irgendwann in Region wo es keinen Sinn mehr macht ein Jahresabo abzuschließen um Geld zu sparen. In Zukunft wird gezielt ein Dienst für 4 Wochen abonniert um das zu schauen worauf man sich dann festgelegt hat. Aber warum sollte ich freiwillig für Werbung Geld bezahlen?

    1. Stelle die Frage mal Sky Abonnenten… dort ist es seit Jahren üblich, dass vor einem Stream Werbung angezeigt wird. Von der Werbung vor, in Pausen und nach Sportveranstaltungen ganz zu schweigen.
      BTW der (zumindest mir bekannte) teuerste Streaming/ PayTv Anbieter in Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de